Beauty: Knallige Lippen – die xte Edition

20.09.2013 um 11.55 – Beauty

LippenstiftObiges Make-Up ist weder neu erfunden, noch neu umgesetzt und demnach längst keine Überraschung – und doch wundern wir uns ständig, warum knalliger Lippenstift (mit Ausnahme von Rot) eigentlich so selten im Alltag auftaucht. Während die erste Trendprognose verspricht, dass der kommende Sommer farbtechnisch weiterhin sehr dezent wird, Pastell und Weiß die bevorzugten Nuancen im Kleiderschrank werden, soll nun also das Make-Up für den Farbboost sorgen. 

Da wir mit Lidschatten und Co. leider so gar nicht umgehen können, beschränkt sich das Ganze also vor allem auf die Lippen – und die können es bekanntlich mehr als raushauen! 

Und, was ist euer persönlicher Favorit: Orange/Pink getupft, der Brombeerton oder vielleicht doch ein ganz anderer Farbklecks? Wir sind gespannt!

5 Kommentare

  1. JAXiE

    Ich mixe gerne Lipliner und Lippenstift, pinken Lippliner mit Kirschroten Lippenstift – einfach nur toll!

    Antworten
  2. Vanessa

    Ich liebe Lippenstift! Besonders knallig in rot oder wie oben gezeigt, in einem Beerenrot. Besonders cool ist MAC Rebel mit einem helleren Lipliner drunter, dann knallt die Farbe wirklich.

    Allerdings finde ich die getupfte Variante super interessant und ich werde sie definitiv demnächst tragen. Am besten mit einem Outfit, das den Lippen nicht die Show stiehlt.

    Antworten
  3. marie

    ich liebe vor allem auch die frisuren der ersten beiden ladies. und bezüglich lippenstift – mit der richtigen (knall)farbe auf den Lippen ist man meiner Meinung nach schon halb angezogen 😉

    Antworten
  4. Fanny

    Rot! und pink, auch wenns mir nicht steht 😉
    Aber wieso sehen die beiden so saucool aus mit ihren Zopffrisuren, und ich immer wie fertig fürs Oktberfest (was für mich als bayrisches Kind leider gleichbedeutend ist mit „aussehen wie vor 15 Jahren“ , als man da noch hinmusste 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.