Ab 17. Oktober im Laden: Minju Kim für H&M: „Dear my Friend“ + Behind the Scenes

07.10.2013 um 14.01 – Allgemein Mode

minju-kim-hm
Wir hatten diese News vor lauter Isabel-Marant-Aufregung beinahe vergessen, dann bloß kurz in unseren News der Woche erwähnt, um uns heute sehr für so viel Ignoranz zu schämen. Minju Kim hat doch wirklich Besseres verdient und vor allem: Ungeteilte Aufmerksamkeit. Die 27-jährige Royal Academy of Fine Arts Absolventin wurde jüngst als Siegerin eines Design-Wettberwerbs gekürt, der mit einem erstklassigen Hauptpreis bestückt ist: Eine Zusammenarbeit mit H&M. Was so viel bedeutet wie: Ab dem 17. Oktober hängen insgesamt neun Kollektionsteile in ausgewählten Filialen bereit. 

Wer beim Betrachten der Stücke an Mangas denken muss, der liegt sogar goldrichtig: Als Inspirationsquell gibt Minju Kim den Zeichner Zeichner Junji Ito an. Und eine große Portion Freundschaft. 

„The idea of “DEAR MY FRIEND” started from the observation of the people around me, disguised as “a friend “. It’s during my school life here in Antwerp I’ve met people that let me experience a lot of different emotions like sadness, happiness, and some others I really can’t describe. When we finish high school, the first thing that we try is evolving in a mature way. But everybody loves in different ways.“

TAGS:

4 Kommentare

  1. Juko

    Wie konnt diese Kollektion nicht bei mir ankommen? Sooo gut! Vielen Dank für die Info bzw. den Reminder. Hoffentlich fällt sie bei noch einigen anderen durchs Raster – dann bleibt mehr für mich …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.