New in: Lala Berlin Sale Liebling + Wood Wood Rosen-Print Sweater

08.10.2013 um 13.02 – Janes Shopping Wir

Lala Berlin_Wood Wood

Es gibt zwei Arten von Sarah-typischem Kaufverhalten: Die monatelange Suche nach dem Objekt der Begierde oder der Impulskauf aka der „eigentlich habe ich kein Geld, aber der muss jetzt sein“-Kauf. Beides kann ungeahnte Glückshormone ausstoßen und der bislang fehlende Baustein im Kleiderschrank sein. Gesagt getan:

Vergangene Woche schlug ich gleich drei mal zu und werde die Käufe so schnell wohl nicht bereuen: Teilchen Nummer 1 kennt ihr bereits. Liebling Nummer zwei wurde längst in die Kiste „Kann ich mir niemals leisten“ gesteckt und erst dank Flash Sale ein wahr gewordener Traum. Und Fundstück Nummer drei war ein sogenannter Spontankauf, der sich als so muckelig warm herausstellt, dass ich ihn gar nicht mehr ausziehen mag. Willkommen, Lala Berlin Schönheit und Wood Wood Boxi-Stepp-Sweater

Lala Berlin

Noch bis Ende Oktober geht Lala Berlins Flash Sale auf der Rosa-Luxemburg-Straße 22 und ihr solltet unbedingt vorbei schauen. Das bodenlange Seiden-Kleid wollte ich mir eigentlich schon im Sommer zulegen und damit auf der Hochzeit unserer Freundin tragen. Bei 800 Kröten verschluckte ich mich allerdings so stark, dass ich das Träumchen auf dem Korpus der Schaufenster-Puppe hängen lassen musste.

31-01-13_16-09-06_lalaB_04_0993e

Dank Flash Sale gab’s das feine Kleid nun für 1/4 des Preises – immer noch ein ordentliches Sümmchen, dafür aber auch aus Seide, schönstem Print und sowohl als Überhang für den Winter und als auch im Sommer als leichtes Kleid. Wird sich ähnlich lohnen wie mein Rodebjer-Blusenkleid – hoffe ich!

wood wood

Den Wood Wood Rosen-Print Sweater hatte ich bis dato gar nicht so stark auf dem Schirm. Nike drängte allerdings zu Anprobe und es war geschehen. Erster Boxi-Sweater – Check! Und wenn das Muster nicht mehr gefallen sollte, wird der Sweater aus Stepp einfach schwarz gefärbt – habe ich mir jedenfalls so überlegt. 

So, nun heißt’s allerdings erst einmal wieder sparen und ältere Kleiderschrank-Hüter aussortieren. Das Vorhaben, mehr in Lieblingsstücke zu investieren, scheint auf jeden Fall mehr und mehr aufzugehen.

Tragebilder folgen!

4 Kommentare

  1. Tina

    hallo sarah, ich liebaügel auch mit dem wood wood sweater, jetzt sieht der von dir präsentiert so sehr kurz aus, kannst du mir dazu was sagen, geht der zum hosenbund? und die größe stimmt, oder wie fällt der aus? lieben dank für die info, tina

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Huhu liebe Tina,
      er hat die perfekte Länge – nicht zu lang, nicht zu kurz. Passt also zur tiefer sitzenden Boyfriend-Hose (ohne Bauchblitzer) und zur hoch geschnittenen Röhre. Ich hab‘ eine S genommen – er ist sowieso schon sehr weit geschnitten. In einem noch größeren Modell würde ich wahrscheinlich versinken. Kurzum: Es ist kein Pulli, den man über den Po ziehen kann. Ohjee, ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.