Interview // Sarah Jane im Interview mit
„I Wish U Sun“

17.10.2013 um 14.23 – Janes Wir

I WiSH U Sun

Seit Jane Wayne hat sich mein eigenes Kaufverhalten Schritt für Schritt verändert – durch die intensivere Beschäftigung mit dem Thema Mode, durch tiefere Recherchen und nicht zuletzt durch den Austausch mit euch. Mode soll zwar Spaß machen, ist aber längst nicht so rosarot wie einst geglaubt. In der Modebranche zu arbeiten heißt eben auch Verantwortung zu übernehmen, visionäre Projekte zu unterstützen und Entwicklungen kritisch zu beleuchten. Auch wir müssen uns ständig ermahnen und sind sicher alles andere als Gutmenschen – aber wir versuchen dennoch ständig, sensibler mit dem Thema Mode umzugehen, hauen uns regelmäßig auf die Finger oder sagen gern auch mal ganz subjektiv, wenn für uns Schluss mit lustig ist.

I Wish U Sun ist eines dieser visionären Labels, das wir aus tiefstem Herzen unterstützen wollen. 100 Prozent ihres Erlös geht an ihre Partnerorganisation ORBIS.org. Damit finanziert I Wish U Sun durch jedes online verkaufte Produkt eine „Grauer Star“-Augenoperation oder eine Sehbrille für ein Schulkind in Bangladesch. Für ihre „Friends“-Kategorie durfte ich aus dem Nähkästchen plaudern und persönliche Ansichten teilen. Das Ergebnis, gibt’s direkt hier.

6 Kommentare

  1. Johanna

    Trägst du das Shirt in S? Auf der Seite sieht es an dem Model recht groß aus, deshalb bin ich skeptisch.

    Antworten
    1. IWISHUSUN

      Tausend Dank, liebe Sarah!!

      Liebe Johanna, schön, dass dir das Shirt gefällt!! Die T-Shirts sind unisex und fallen deswegen etwas weiter als reguläre Damenshirts aus. Wenn du unsicher bei der Größe bist, kannst du dich auch gerne auch bei mir unter contact@iwishusun.net melden! Liebe Grüße, Teresa

      Antworten
        1. IWISHUSUN

          Liebe Johanna,

          das habe ich gerade schon entdeckt und mich sehr gefreut 🙂 Wir schicken es heute gleich raus – hoffe, du hast viel Spaß damit! Und vor allem: Danke! Du hast damit gerade eine Brille für ein Schulkind finanziert!

          Liebe Grüße, Teresa

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.