Kollaboration //
Kate Bosworth designt für Topshop – Runde zwei

23.10.2013 Kampagne, Mode

Dass Weihnachten bereits recht aufdringlich an unserer Türe klopft, merken Nike und ich seit rund 4 Monaten – da nämlich flatterten die ersten Mails zu den Weihnachts-Must-Haves und Geschenke-Guides in unser Postfach herein. Ja, es gibt tatsächlich noch frühere Weihnachtsboten als das Spekulatius-Angebot im Supermarkt geben würde – via Mailflut.

Bislang jedenfalls blieben wir stark und ließen euch an dieser digitalen Ladung Weihnachten nicht teilhaben – schoben’s also galant beiseite. Heute allerdings knicken wir ein und müssen euch mit ein bisschen Winter-Wonderland-Feeling konfrontieren. Denn ganz offensichtlich wollen uns die „Christmas Collections“ oder auch „Evening Collections“ der großen Modeketten nun ganz charmant um den Finger wickeln. Kate Bosworth für Topshop macht also heute den Anfang. Und kommt überraschenderweise ganz ohne Überraschungen daher. 

Logo, Gesehenes ist schön und könnte am Heiligen Abend ausgeführt werden – und löst bei uns doch keinen Kauf-Impuls aus. Ein einziges Kleid erregt Aufmerksamkeit: Das Kleid in crushed-silver Optik. Aber wann wird das neben dem Weihnachtsfest sonst noch ausgeführt? Wahrscheinlich gar nicht. Schade, Topshop-Design-Team und Miss Bosworth, irgendwie hatten wir nach Runde eins ein klein bisschen mehr erwarten.

Wer nun angesichts der Kampagnen-Bilder völlig aus dem Häuschen ist, der morgen einen Blick in den Online Store werfen oder fix bei Karstadt vorbei schauen.

Und alle Stücke im Detail für euch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related