Wohnen: Gemütlich Daheim <3

18.11.2013 um 19.07 – Accessoire box1 Shopping Wohnen

shoppingSanft duftendes Kerzenlicht, die richtigen Pantoffeln, eine kuschelige Decke und kleine Schönmacher, die auch der Seele guttun. Willkommen in der Vorwinterzeit, willkommen in den eigenen vier Wänden. Es ist nämlich längst soweit: Der Tag scheint um 16 Uhr vorbei, das Grau da draußen ruft nach Unzufriedenheit und die eigene Wohnung wird zum Rückzugspunkt Nummer 1. Na, schon heimelig geworden? Dann hat sich der ein oder andere von euch sicher schon ein paar Gedanken darüber gemacht, wie „Wohl-fühlen“ am besten funktioniert, oder?

Bei uns jedenfalls wird die Wohnung immer wichtiger und das Einkuscheln samt gutem Buch zur Lieblingsbeschäftigung. Ein wenig Inspiration gefällig, wie das daheim am besten funktioniert? Wir hätten da nämlich ein paar Kleinigkeiten für euch zusammen gestellt, mit denen das vortrefflichst gelingen dürfte.In diesem Sinne: Happy Einmuckelzeit, ihr Liebsten!

Mit Klick auf’s Herz landet ihr in den Online Shops!


5 Kommentare

  1. Manda

    Hallo.
    mal ne Frage: hier wird so recht selbstverständig diese Duftkerze im Wert von 46 Euro gepostet.
    Jetzt ma janz ehrlich: wer kauft sich bitte eine Kerze FÜR 46 EURONEN??? Das kann ich – mal abgesehen vom kostenfreien Werbegeschenkchen der Firma – eigentlich niemandem glauben. Ist das’n Statussymbol? Vielleicht habe ich da irgendwas versäumt oder nicht mitgekriegt, aber das Ding brennt och runter, oder?
    Bekommt man davon einen Dauerorgasmus oder was ist das Geheimnis, warum man für eine KERZE (ich kann’s nicht glauben) soviel(!) Geld ausgibt.

    Danke für’s Aufklären liebe Generation.
    Manda.

    Antworten
    1. Anna

      Liebe Manda,

      ich kann zwar nichts Gescheites zu deiner Frage und der Kritik anbringen, aber bitte sei Dir gewiss, dass ich gerade wirklich Tränen über diese Anmerkung „Vielleicht habe ich da irgendwas versäumt oder nicht mitgekriegt, aber das Ding brennt och runter, oder?“ gelacht habe.

      Danke. Anna

      Antworten
  2. Nike Jane

    Liebe Manda, ich glaube ganz einfach, sowas kauft man sich nicht selbst.
    Sowas verschenkt man.
    Und ich zum Beispiel bin ein großer Duftkerzen-Fan, bloß wird mir von den Ikea-Schätzchen übel, weil sie so intensiv sind. Diese teuren Kerzen halten dafür komischer Weise viel länger und sorgen für einen wohligen Duft (bei mir zum Beispiel müssen sie gegen Zigarettenrauch anstinken) in der Wohnung.
    Das ist, wie alle überteuerten Konsumprodukte, ein purer Luxus, auf den man sehr gern verzichten kann.
    Sarah und ich zum Beispiel bringen uns immer etwas von unseren Reisen mit – aus Paris bekam ich eben jene Duftkerze, aber die kleine Version. Und da hab‘ ich mich tatsächlich von Herzen drüber gefreut.
    Liebe Grüße
    Nike

    Antworten
  3. Manda

    Na jut. Ich glaub ich brauch so’n Ding auch mal wieder. Aber nich die, hihi.
    Dann viel Spaß beim Schnuppern 🙂
    Manda.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.