Kolumne: MIND THE (THIGH) GAP – Die Sache mit der Lücke zwischen den Beinen

05.12.2013 um 17.36 – Leben

thigh-gapDas Internet ist sowas wie die Ober-Glucke des Schwachsinns, eine anonyme Muttergottes, die einen Bastard nach dem anderen gebärt. Einer von ihnen ist mittlerweile zum Trend-Setter herangewachsen und trägt den Namen ‚Tumblr‘. Was er ausspuckt, wird Hype. Auch Dinge, die eigentlich gar nicht existent sind; zum Beispiel eine ananasgroße Lücke zwischen den Beinen, genannt ‚Thigh Gap‘. 

Platziert ist das ‚Must-Have‘ der Saison geradewegs unterhalb der Vagina, genau dort, wo bei den meisten Frauen Oberschenkel aneinander reiben. Um Teil der Bewegung sein zu können, muss man demnach mords-schlank sein oder über ein äußerst breites Becken verfügen. Denn das Verhältnis zwischen dem linken und rechten Bein sollte im besten Fall mit der unerfüllten Liebe zwischen Sonne und Mond zu vergleichen sein. Zarte Berührungen ausgeschlossen, ein Techtelmechtel aus weiter Distanz, die ultimative Fernbeziehung.
HIER LANG geht’s zum kompletten Beitrag auf District MTV <3  
Photo Credit: District MTV (Davide Bernardis)

9 Kommentare

  1. jessica b

    dieser erste Satz ist absolut Pulitzer-Preis verdächtig, danke für so viel Meinungsoffenbarung, ein frischer Wind in der Mode-Blogosphäre!

    Antworten
  2. Sarah

    Das einzig positive an so einer Lücke ist vermutlich dass es im Sommer nicht mehr so böse reibt, aber das war es dann auch schon 😀

    Antworten
  3. Pingback: Die 8 Blogger Favoriten mit Nike von This is Jane Wayne | Kauf Dich Glücklich Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.