Outfit // Himmeblau + Silber = alltagstauglich?

18.12.2013 um 12.38 – Allgemein box1 Outfit Wir

ganni-11

Vermutlich wäre ich niemals auf die Idee gekommen, mir einen silbernen Rock anzuschaffen, Metallic-Trend hin oder her. Assoziationsketten, die mit Martini-Bars auf Fernsehtürmen beginnen und bei Lokalitäten wie „Kuhlstall Sause“ enden hinderten mich bisweilen daran, romantische Gefühle für glitzernde Kleidungsstücke zu hegen. Es ist ja nicht einmal Silvester. 

Ähnlich wie beim rosafarbenen Muffin-Mantel-Traum machte mir das dänische Label Baum und Pferdgarten schließlich aber doch noch einen Strich durch die engstirnige Rechnung: Das Fiffi-Mädchen in mir besiegte heute Morgen den Fernsehturm-Gedanken, was dazu führte, dass ich ca zwanzig Minuten lang nach einem Pullover kramte, der es vermag, den Party-Rock zu einem alltagstaugliches Lümmel-Outfit zu degradieren. Normalerweise hätte ich auf einen Erdton gesetzt, aber Himmelblau eignet sich offensichtlich auch recht gut. Mir persönlich ist dann bloß noch ein kleiner Material-Mix wichtig (sonst wird’s zu schick) und die Nike Air Force One konnte ich mir auch nicht verkneifen:

 

ganni-4

ganni-2

ganni-10

ganni 1

Auf der Suche nach bezahlbaren Ringen, die hinter dem ersten Fingerknöchel sitzen, bin ich außerdem über die Schmucklinie von REVIEW gestolpert – halten, wackeln nicht, und: Die Farbe bleibt dran:
ganni-6

ganni-7

ganni-9

ganni-13Mantel: Von Mama // Rucksack: Qwstion // Schal: Flohmarkt // Pullover: Ganni // Rock: Baum & Pferdgarten // Schuhe: Nike // Schmuck: REVIEW // 

12 Kommentare

  1. Bina

    Du hast den silbernen Rock auf jeden Fall so kombiniert, dass er nicht nach Martini-Bar aussieht. Und den Kuschelpulli von Ganni hab ich auch und darauf hast du mir mit diesem Outfit-Post gerade wieder richtig Lust gemacht. Der wird in den nächsten Tagen hervorgekramt werden!
    Liebst, Bina

    Antworten
  2. Fanny

    Hab das Gefühl, seit euch eure neuen Outfitposts offenbar wieder mehr Spaß machen, sind auch die Outfits durchwegs genial. Hängt das zusammen? (;

    Antworten
  3. Mila

    Gefällt mir – und dass, obwohl ich echt gar kein Glitzergirl bin (außer einem Silbergürtel, den ich mir im Frühling in einem Anfall von … keine Ahnung … gekauft hab und der sich überraschenderweise als echtes Kombimultitalent entpuppt hat).
    Sag mal, wann kriegen wir denn eigentlich mal die schmucke Brillenkette nebst Dranhängsel zu sehen, die du uns angekündigt hast. Mich würde echt interessieren, wie sich dieses Item so in verschiedenen Looks ausnimmt. Habe neulich auch zwei Mädels mit einer solchen gesehen und fand’s auf jeden Fall interessant.

    Antworten
  4. Cindy

    Ich muss mich anschließen: ich habe in letzter Zeit wieder zunehmend Freude daran, eure Outfitposts anzusehen! Und sie werden in neuer Methode von mal zu mal besser 🙂

    Antworten
  5. mia dylan

    den pulli finde ich super und die fotos sind zucker!
    leider mag ich silber nicht so, ich bin ein goldmädchen. aber in dieser kombi find ich es tatsächlich auch ganz verträglich. liebe grüße.

    Antworten
  6. Larissa

    Die Einzelteile sind schön – aber ich finde die Kombi nicht sooo gelungen. Ein weißer oder schwarzer Pulli wär besser gewesen. Und die Airmax wirken meiner Meinung nach auch ein bisschen zu hart/trying too hard, vor allem mit der schwarzen Strumpfhose dazwischen. Das ist einfach unharmonisch. Ich finde aber, dass Sportschuhe und Strumpfhosen sowieso meist eine sehr gefährliche Liaison darstellen; vielleicht bin ich spießig. Was spricht gegen schicke Plateau-Loafer oder sonstige Schuhe, die auf jeden Fall modern und nicht zu schick, aber dennoch irgendwie stimmiger aussehen? So ganz generell finde ich es am besten, wenn alle Kleidungsstücke so raffiniert oder „passend“ (zum eigenen Stilempfinden) sind, dass man nicht zwanghaft nach einem Weg suchen muss, sie up- und downzu dressen. Das geht nämlich oft schief.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.