Der große Jane Wayne Jahresrückblick:
Meine Lieblings-Outfits 2013

06.01.2014 Allgemein, box2, Mode, Outfit, Wir

outfits-2013

Ein Rückblick in Outfits ist in etwa so seltsam anschauen wie Tagebucheinträge aus der Mittelstufe. Man schämt sich, mal mehr, mal weniger, aber am Ende akzeptiert man, dass sich an Geschehenem nicht rütteln lässt und jedes noch so langweilige oder schreckliche Foto eine eigene kleine Geschichte erzählt. Die Geschichte von der Suche nach dem eigenen Stil zum Beispiel, von Abgrenzung und Zugehörigkeit, von Lieblingsbüchern oder Musik, die wochenlang im Kopf fest saß. 

Ich weiß, dass ich durchaus größere Talente besitze als das Auswählen meiner Tagesgarderobe, vor allem an Outfitpost-Tagen, weil ich mich an selbigen extra unsicher und banane fühle ob all des Kladderadatschs im Schrank, den es zu kombinieren gilt. Sarah und ich sind uns quasi einig darüber, dass wir mit großer Wahrscheinlichkeit sehr viel zufriedener mit uns selbst und besser gekleidet wären, hätten wir einen anderen beruflichen Weg gewählt. So bleibt’s aber immerhin spannend. Dass ich den einen Stil jemals finden werde, bezweifle ich trotzdem. Entscheidungsfreude gehört nämlich auch nicht zu meinen Stärken.  

Ich starte die Bilderserie also direkt mit einem Outfit, dass ich so niemals mehr tragen würde. Ich weiß aber noch genau, was ich mir dabei gedacht hatte und wie verliebt ich in die Kombi aus Punkte-Ensemble und T-Shirt war und so in etwa geht’s im Grunde auch weiter – Gefühl statt Stil oder so ähnlich: 

outfitRock & Blazer: Kenzo // Shirt: adidas // Schuhe: Nike Air Force One //

 

s8-556x800Hemd: Wood Wood // Rock: H&M // Schuhe: Monki // Blazer & Mantel: Second Hand // 

 

outfit-1Blazer: Kenzo// Pullover: COS// Hose: Stine Goya // Tasche: Acne // Schuhe: adidas Originals 

 

outfit-2Jacke: Muubaa // Top: Ganni // Rock: COS // Schuhe: Dr. Martens // 

 

outfit-5Blazer, Hose, Shirt: Wood Wood // Schuhe: Sandro // Tasche: MCM

 

outfit-6Mantel: Burberry // Pullover: Topshop // Hose: Weekday // Schuhe: Sandro

 

tumblr_mytu36swLG1sb469to1_500Hemd: COS // Lederjacke: Velour by Nostalgi // Hose: Lee // Schuhe: Vans// 

 acne1-535x800-1
Bluse: COS // Hose: Acne // Schuhe: Shoeshibar // Clutch: MCM

 

hien_le_2Kleid: Hien Le //  Tasche: Zalando Collection


outfit-16Kleid: House of Holland // Tasche: MCM // Schuhe: Dr. Martens // 

desigual-3-800x800Bluse: Ganz alt und von Mami (Levi’s), Hose: Second Hand, Schuhe: Cheap Monday, Hemd: Desigual, Tasche: MCM.

 

tumblr_mytu6frEbE1sb469to1_500Schuhe: adidas Originals // Hose: Closed // Shirt: Wood Wood // Tasche: MCM // 

 

outfit-7Cardigan & Kleid: Ganni // Tasche: Second Hand 

 

nike11Pullover: Weekday // Hose: Second Hand // Schuhe: Sonia Rykiel // Tasche: MCM

 

outfit-9Pullover: Weekday // Rock: Monki // Schuhe: Superga // 

 

outfit-20Bluse: Levi’s // Latzhose: Second Hand // Schuhe: Birkenstock // Tasche: MCM //

 

 

outfit-19Bluse: Second Hand // Hose: Levi’s // Schuhe: Kenzo x Vans // Tasche: Second Hand 

 

tumblr_mytu9hFJLP1sb469to1_500Pullover: Second Hand // Hose: Wood Wood // Schuhe: Vans // 

 outfit1-800x800

Lederjacke: Velour by Nostalgi // Leinen-Shirt: Stella McCartney // Samthose: Closed “Pedal Pusher” // Schuhe: Sandro // Clutch: MCM

 

acne-jelly-soles-2-1Top: Wood Wood // Hose: Closed // Schuhe: Acne // 

 

outfit-17Blazer: Wood Wood // Kleid: COS // Schuhe: Acne // Rucksack: Eastpak 

 


hobbs-7-549x800Mantel: Hobbs London // Pullover & Rock: Topshop // Schuhe: Dr. Martens // 


outfit-13Mantel: Matthieu Thouvenot für Weekday // Pulli: Weekday Collection // Hose: Lala Berlin // Tasche: Vintage // Schuhe: Emma Go

 

outfit-8Mantel: Ganni // Pullover: H&M Trend // Hose: Wrangler // Schuhe: Gucci Vintage // Tasche: Second Hand // 

 

outfit-15Mantel: Baum und Pferdgarten // Pullover: Diesel // Hose: Acne // Schuhe: Nike 

8 Kommentare

  1. sissi

    es muss gesagt werden, du kannst halt einfach alles tragen! Ich kenn dich ja nicht, aber du hast so eine positive Ausstrahlung und dieses Lächeln und auch wenn deine Outfits oft gewöhnungsbedürftig sind und ich niemals auf die Idee kommen würde, so zu kombinieren… Du kannst es einfach bringen! Zweifel nicht so viel 😉

    Antworten
  2. Tina

    Liebe Nike, durch Dich fand ich meinen Lieblingsturnschuh 2013 (und wie es aussieht auch 2014): den super Superga! Und ansonsten mag ich Dich sehr gern auf dem letzten Bild!

    Antworten
  3. Isabelle

    Ich finde deine Outfitzweifel ziemlich unbegründet. Da sind unheimlich viele schöne Kombinationen dabei, die dich ganz schön fashionable aussehen lassen! Alles richtig gemacht in 2013, würde ich mal sagen.

    Antworten
  4. Ulrike

    Nike, du bist so ein Feuerwerk des Positiven! Ich habe zum Teil gar nicht gesehen, was du anhast, während ich runterscrollte, weil du immer so wundervoll lachst! Die Vielfalt, die du zeigst, ist auch eher deine Stärke als eine Schwäche. Natürlich ist nicht alles my cup of tea, aber das muss es ja auch nicht. Ihr Janes seid das Feinste, was die deutsche Modeblogosphäre zu bieten hat. Rock on!

    Antworten
  5. Sophia

    liebe nike,
    outfitmäßig war 2013 scheinbar ein abwechslungsreiches und spannendes jahr – und wohl auch sonst für euch!
    ein großes like für das outfit mit der muubaa-jacke und dem ringelshirt – so schlicht und doch wirklich bezaubernd. & ebenso für das hien le kleid, darin siehst du super glücklich aus. außerdem bin ich so unglaublich von dem diesel-pullover begeistert – er schmückt dich ganz fabelhaft!
    gerade im jahresrückblick sieht man doch eigentlich, dass eure fotos nicht korksig wirken. ihr selbst macht einfach am meisten aus!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related