Bilder des Tages //
Wood Woods „Utopia“ – von Partnerlooks, Marmor-Prints & Trainingsanzügen

13.01.2014 um 12.15 – box2 Lookbook Mode

Wood Wood Utopia

Jaja, schon klar: Dä fängt in unserer Hauptstadt die Modewoche an und wo schauen die Janes mal wieder hin? -Nach Skandinavien oder eher: Nach Kopenhagen. Keine Sorge, es wird in den kommenden Tagen vor allem um Berliner Mode gehen, soviel sei versprochen. Wenn Wood Wood allerdings sein neuestes Lookbook präsentiert, müssen wir noch einmal fix in unsere liebste Modestadt schwenken und euch die hoch gelobte „Utopia“-Kollektion nun endlich auch im Lookbook-Format präsentieren.

Während ich im vergangenen Sommer also noch mit Schnappatmung zu kämpfen hatte, weil Gesehenes einfach live und in Farbe umhaute, so brauche ich für die dazugehörigen Kampagnen-Bilder leider noch ein paar Minuten mehr. Blaue Lieblinge fehlen komplett und manche Kombinationen wirken nach dem 90s Revival der vergangenen zwei Jahre mittlerweile ein bisschen zu angestrengt cool. Oder ist mir heut einfach eine Laus über die Leber gelaufen?

2013.07.30-WOODWOOD_0729

2013.07.30-WOODWOOD_0203 2013.07.30-WOODWOOD_0223

Es gibt sie, die Lieblinge der Linie, gar keine Frage: Die Nadelstreifenhose samt gestreiftem Hemd, der dunkelblaue Zweiteiler und der strahlend blaue Anzug, die Fischerhüte mit weiter Krempe, die Wide-Leg Pants, die Westen sowie die College-Jacken…

2013.07.30-WOODWOOD_0136 BW 2013.07.30-WOODWOOD_0499 2013.07.30-WOODWOOD_0514 2013.07.30-WOODWOOD_0520

… die Sweater aus Merino-Wolle und sogar obiger Mantel.
Sie dürfen allerdings auch allesamt für sich getragen werden, behutsamer und mit weniger „Auf die Fresse“-Attitüde. Dann, ja dann, bin ich begeistert.

In der „Radlerhosen, Shorts und Fischerhut“-Kombination bin ich allerdings raus, wenngleich die ansteckend gute Laune des Models uns ein dickes Augenzwinkern abringt. Natürlich nehme ich das Ergebnis hier an dieser Stelle nicht zu ernst – ich hätte mir vielleicht einfach lieber eine sanftere Umsetzung und Präsentation der neuesten Kollektion gewünscht. 

Oder ist es gerade dieser Clash zwischen denkmalgeschützter Location und verrücktem Styling, dass hier den gewünschten Bruch erzeugen soll? Ach, ich weiß auch nicht und schlafe einfach noch mal eine Nacht drüber. Und ihr?

2013.07.30-WOODWOOD_0542 2013.07.30-WOODWOOD_0594 2013.07.30-WOODWOOD_0600 2013.07.30-WOODWOOD_0700

Keine Sorge, die große „Wood Wood“-Liebe ist damit nicht vorbei, sondern wird nach Eintrudeln in den Stores einfach noch mal genauer unter die Lupe genommen und selbst interpretiert. Klingt nach einem Plan, non?

2013.07.30-WOODWOOD_0759 2013.07.30-WOODWOOD_0763 BW 2013.07.30-WOODWOOD_0779 2013.07.30-WOODWOOD_0807 BW

Und was klauen wir bei den Jungens? Na, das hier: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.