Wiederentdeckt: SAMT
– Kann man das noch machen?

24.01.2014 um 11.19 – Accessoire box3 Mode Outfit Trend Wir

trend-samt-pullover-american-apparelEine halbe Ewigkeit  ist kein einziges Teil mehr von American Apparel in meinem Kleiderschrank gelandet – bis Petra Collins mit ihrem Period Power T-Shirt kam. Auf der Suche nach einem halbwegs hübschen Strick-Cardigan landete ich kürzlich schon wieder beim Basic-Riesen und schleppte, natürlich, etwas ganz anderem aus dem Laden: Einen Pullover, den ich mir vor gefühlt zwei Jahren schon zulegen wollte, es am Ende aber nie tat. Auf’s Anprobieren hatte ich nämlich kein einziges Mal Lust und diese ganze American Apparel Ästhetik ging mir auch ein wenig auf die Nerven. 

Jetzt ist’s aber passiert und ich kann mir nicht helfen: Die Samt-Optik hat mich zurück. Jeans, dazu besagter Pulli und der passende Haarreif – so einfach kann’s sein. Ihr dürft mich jetzt natürlich für verrückt erklären und euch fragen, wie man sich bloß so sehr über diesen eigentlich alten Schinken freuen kann. Vielleicht ist meine Mama Schuld, denn es gibt dieses eine Foto, auf dem sie in ihrer ersten Studenten-WG hockt, Samt-Pulli und Holzohrring tragend. 

american-apparel-velour-sweaterAmerican Apparel Pullover & Haarreif.

Und noch mehr Samt / Velour:

19 Kommentare

  1. Carlita

    Mir gefällt Samt supergut, hab schon seit Ewigkeiten Ballerinas in Bordeaux und neu ein rückenfreies Samtkleid, ebenfalls von AA. Absolute Lieblingssachen, auch wenn ich zugeben muss, dass ich köpernahgeschnittene Sachen definitiv bevorzuge, sonst sieht’s zwar gemütlich aber auch ein wenig schmuddelig aus.

    Antworten
  2. Ulrike

    Schon bei dem Gedanken an die Haptik stellen sich mir die Nackenhaare auf, auch wenn ich zugeben muss, dass Samt das Licht immer schön absorbiert und die Farben dann sehr satt aussehen. Schön sind auf jeden Fall deine Haare, Nike! <3

    Antworten
  3. Judith

    hihihih wie lustig: Ich trage heute eine Samt-Harems-Hose 😉
    Slipper in Samt – rot natürlich – sind schon ewig im Schrank.
    Daher: Definitiv YAY!

    Antworten
  4. raeuberkind

    Der Schnitt vom Sweatshirt ist nicht so meins. Irgendwie geht daduch die Besonderheit vom Samt verloren. Aber der Haarreif und deine Haare. Boah bin ich Fan gerade!

    Antworten
  5. Carly

    Es kommt bei Samt immer auf die Qualität und natürlich letztendlich auch auf den Gesamtlook der Trägerin an. Doch liebste Nike, wie immer sehr hübsch! Besonders die Kombi mit dem Ohrring bricht den All-Over-Samtlook etwas.

    Antworten
  6. Magi

    Wo ist genau der Unterschied zwischen Samt und Nicki-Stoff? Hätte beim Pulli ja eher auf typisch „Nicki-Style“ getippt. Hieß das nicht in den 90ern so? Mit Samt verbinde ich eher so starre Polsterstoffe, aber auch tatsächlich nur intuitiv. Vielleicht klärt ihr mich als Fachleute auf…

    Ich habe ein paar Nicki-Zipper-Hoodies und sogar Buchsen, die ich zu Hause trage bzw. auch mal zum „Milchholen“. Mag’s an sich sehr gern und kann mir gut vorstellen, eine neue Variante auch weniger leger zu tragen.

    Tatsächlich sind die Haarreifen echt mega-nostalgisch… Kann’s mir mittlerweile auf den Köpfen junger Mädels mit einer Mähne durchaus vorstellen.

    Antworten
    1. Rina

      Nicki ist Jersey-Stoff (also gestrickt), Samt ist ein gewebter Stoff. Nikes Sweater dürfte demnach ein klassischer Nicki sein.

      Antworten
      1. Nike

        Genau richtig! Die Überschrift trügt, es ist nämlich in Wahrheit wie’s im Text steht: „Samt.Optik“. Aber ja, Nicki Optik eher! Daaanke.

        Antworten
  7. mia dylan

    ich horte dunkle farbige samtleggings. ich kann mir nicht helfen, aber ich liebe es! soo kuschlig und die farben erscheinen gleich soviel schöner. was ist schon eine normale dunkelblaue leggings gegen eine aus samt. haha.

    Antworten
  8. Renate

    jajajaja coool ich habe mir dieses jahr einen pulli bei COS aus dem kuschligen material gekauft. ich finde es klasse 😀

    Antworten
  9. Mila

    Mich erinnern diese Velours-Teile immer ganz fatal an gruseliges Tchibo-Homewear-Zeugs. Für mich wär das gar nichts, aber die Farbe sieht toll an dir aus, Nike.

    Antworten
  10. Patricia

    Wunderschönes Outfit. Nicki hat gegenüber Samt den Vorteil, dass er elastisch ist. Das macht ihn sehr bequem und läsig. Wobei Samt natürlich eleganter ist – besonder Seidensamt – aber der ist eh unbezahlbar.

    Antworten
  11. Velvetman

    Also ich liebe Samt und Nicki.
    würde es beinahe als Fetisch bezeichnen. jedenfalls sieht es an dir suuper erotisch aus.
    ..für mich. ich weiss, ist geschmacksache, aber als ich kind war gabs viele nickipullis.
    kann mir gut vorstellen das sich genau deshalb bei vielen eine abneigung dagegen entwickelt hat. bei mir ists auf jedenfall ein fetisch geworden.
    also liebe mädels, trägt samt (oder nicki) und ich geh mit einem lächeln durchs leben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.