GIRLCRUSH- Interview // Ada Blitzkrieg –
und warum Feminismus das absolute
Must-Have des Lebens ist

28.04.2014 um 11.01 – BlogLove Feminismus Leben Menschen

Titel_Beispiel

So, heute traue ich mich kaum los zu schreiben, denn wir haben es diesmal nicht nur mit einem unserer liebsten Powergirls, sondern auch mit der Textkönigin schlecht hin zu tun: Ada Blitzkrieg aka Frau Textkrieg. Ada ist nicht nur freiberufliche Journalistin und schreibt allerlei feine Kolumnen, nein, sie verfügt außerdem über vierundzwanzigtausend Follower bei Twitter und ist noch dazu Autorin zweier Überflieger-Romane.

Wer auf Madame trifft, trifft also zweifelsohne auf eine waschechte Kreativitäts-Bombe, die sich in ein paar Wochen allerdings nach San Francisco verabschiedet. Wer Berlin längst erobert hat, muss schließlich nach neuen Herausforderungen suchen!

Liebe Ada Blitzkrieg, was war dein erster Tweet heute und warum? 

Ada’s erster Tweet – Mein Tag beginnt meistens zwischen 8 und 11 mit der Zahnbürste im Mund und dem iPhone in der Hand im Bad. Erstmal auschecken was in der Nacht so los war. Die Katze schreit mich währenddessen ununterbrochen nach Fressen an. Dabei fühle ich mich dann immer wie eine egozentrische Person, die nur an sich denkt. Die Katze macht mir in dieser Situation ein schlechtes Gewissen. Deshalb wollte ich mich mit diesem Tweet öffentlich kurz kritisch über Katzen äußern. 

Was zeichnet Dich und deinen Charakter aus?

adablitziquatschkoepfig (quatschköpfig)

adablitziklamaukig (klamaukig)

adablitzialbern (albern)

Welche Rolle spielt für dich Girlpower und was bedeutet das für deine Arbeit, vor allem im Bezug auf dein neues Projekt, dein zweites Buch?

 Girlpower bedeutet mir sehr viel und ich bin froh, dass sich innerhalb meiner Peer-Group stark mit Emanzipation und Chancengleichheit auseinandergesetzt wird. Dabei fallen die Meinungen auffallend weit auseinander, was ich positiv empfinde. Mir ist es wichtig, dass das Selbstbild von Frauen um einen Punkt erweitert wird: Reflexion. Dazu gehört das Wissen um die Historie des Patriacharts, sowie das Monitoring des eigenen Verhaltens. Mir ist es egal ob Frauen jung heiraten, als arbeitssüchtige Singles sterben oder mit neun Kindern im Reihenhaus wohnen, so lange sie ein positives Gefühl für sich und ihre Bedürfnisse haben und die Sicherheit erleben, dass sie ihre Wünsche verwirklichen können. Dafür braucht es eine aufgeklärte Gesellschaft, die den passenden Rahmen bereitstellt. Um dieses innere Gefühl zu erlangen, ist es notwendig die Alternativen zu kennen und in ihnen Chancengleichheit zu erfahren. In meinem Buch beschäftige ich mich nicht explizit mit Emanzipation und Girlpower. Man könnte natürlich dennoch behaupten, dass das Buch meine eigene Girlpower widerspiegelt. Schließlich lebe ich ein interessantes und selbstständiges Leben, verfasse Bücher, schaffe jeden Tag Mehrwert und Unterhaltung für tausende Menschen und  gehe trotzdem abends manchmal rotzebesoffen und heulend ins Bett, weil ich mich klein und elend fühle.

Was sagst du zum Thema Feminismus?

Um es mal im Fashion-Terminus zu sagen: Feminismus ist das absolute Must-Have des Lebens. 

Wir sind natürlich schon gespannt auf dein zweites Buch – beschreib‘ es doch mal ohne Worte!

adablitzi

 Willkommen im Entweder-Oder-Land:

 Entweder Buch oder Magazin? Buch.

…lesen oder zuhören? Zuhören.

…laut oder leise? Leise.

…schwarz/weiß oder bunt? Bunt.

…tanzen oder beobachten? Tanzen.

…Berlin oder San Francisco? San Francisco.

…Katze oder Hund? Rassekatze.

…Harmonie oder Aufstand? Aufstand.

…Mars oder Snickers? Snickers.

…die Nutella oder das Nutella? Die!

Wenn dein Leben ein Spielfilm oder eine Serie wäre, dann wäre das Genre?

Eine Frage des Blickwinkels. Wenn jemand anderes das Drehbuch schreibt, wäre es vielleicht eine Serie über ein lautes Mädchen mit tollen Klamotten und einem schnellen Fahrrad, das von Berlin nach San Francisco zieht. Mit meinem Drehbuch vielleicht eher ein Langstreckendrama über Scheitern und Aufstehen. Weitermachen und viel ungesundes Fast Food. Wohl doch eher eine Comedyserie im Stil von Parks and Recreation.

Und der Tweet dazu?

„Ada against bacon S01E01“

Wir brauchen ein bisschen Twitter-Starthilfe: Erklär uns Anfängern doch mal das große Universum Twitter, wem sollten wir außer Dir, der Twitter-Königin höchst persönlich, noch so folgen? (Klar ist, keiner ist so gut wie du es bist.)

Hehe! Twitter ist so eine Sache für sich. Selten so dumme und intelligente Sprüche gelesen. Derzeit folge ich am liebsten englischsprachigen Accounts, weil ich mehr über die Mechanismen des amerikanischen Humors erfahren möchte. Mein absoluter Liebling ist Mary Charlene

Dein aktueller Lieblingssong auf Dauerschleife und dein All-Time-Favourite?

„Antony & The Johnsons – A fistful of love“ ist mein All-Time-Favourite und aktuell höre ich gerne ALLES von Miley Cyrus.

Wo finden wir dich bei 18Grad und Sonne in Berlin treffen? Und wo bei 9Grad und Regen?


Bei 18 Grad auf dem Flohmarkt oder am Landwehrkanal mit einer kanadischen Pizza mit Ahornsirup und einem Ginger Beer. Bei 9 Grad im Schwimmbad (bei Regen) oder daheim auf dem Sofa bei einer guten Serie.

Dein absolutes Must-Have für den Mode-Mädchen-Frühling? Ein bisschen Mode, muss bei uns schließlich sein.


Als Sneakerfreund bin ich mir ganz sicher: Man braucht nur drei Dinge. Zwei Füße, Nike Roshe Run in Unifarben und jemanden, der sie bewundert.

Und der Sommer wird…

Der beste Sommer meines Lebens, denn ab Juli sitze ich jeden Abend mit einem eingetüteten Dosenbier im Dolores Park, esse Tacos und schaue der Sonne beim Untergehen hinter den Palmen zu.

 Die liebsten fünf Instagram Bilder von Ada Blitzkrieg und die dazugehörigen Geschichten: 

bangpowwww_Insta1 

Meine Biographie ist ziemlich wüst und bunt. Es gibt allerdings eine Konstante: Ich bin unfassbar gelenkig und kann die wahnsinnigsten Moves machen. Wenn ich ganz entspannt bin, liege ich überall gerne in der Gegend rum, sitze am liebsten auf dem Boden oder packe meine Beine hinter meinen Kopf.

bangpowwww_Insta2 

Wenn es eine California Ada Version mit Longboard und Hotpants gibt, existiert auch eine Berlin Winter Ada mit bierernster Miene und Mecker-Fetisch.

bangpowwww_Insta3

 Dieses Bild verkörpert mein wahres Ich. Schlecht rasierte Beine, zuckerhaltige Getränke, zerwaschene Socken und mit nacktem Hintern auf meinem fleckigen Katzenhaarsofa. Manchmal braucht das Internet auch diese Facette Mensch.

bangpowwww_Insta4 

An diesem Tag hatte ich einen unfassbaren Heulanfall und sah meine Welt in Trümmern liegen. Ein paar Minuten später ging es wieder und ich musste über mein verheultes Gesicht lachen. Diesen Moment der Erleichterung und des Optimismus wollte ich für mich und andere dokumentieren.

bangpowwww_Insta5 

Es ist Sommer und ich hänge mit meinem Longboard in Mission ab und entdecke den besten Taco aller Zeiten. Von einem Foodtruck. Für mich schmecken Limette, Koriander, Salsa und Guacamole nach purer Happiness.

Hast du eine Frage an uns oder willst etwas loswerden?

Ich werde Berlin vermissen! Echt.

Und wir werden dich vermissen! Echt. 

<3 Merci Ada! <3

Mehr von Ada Blitzkrieg könnt ihr auf textkrieg.de lesen und schöne Bilder über Ada und ihr Leben gibt es immer wieder auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.