Beauty // Tschüssi Cara,
ich brauch dich nicht mehr –
zu Besuch in der Benefit Brow Bar

19.05.2014 Beauty

sarahradowitz

Cara, du Elfenkindgesicht, du Augenbraue! Ich fühle mich wie ein Machoarsch denn ich bin deiner überdrüssig geworden. Wie viele andere hatte auch ich dich ganz und gar inhaliert, kenne jede Stelle deines Körpers aus jeder denkbaren Zeitschrift und alle Catwalks dieses Planeten hast du wie eine Königin angeführt. Und jetzt ist es passiert, einfach so – entliebt.

Doch tröste dich, Kleines, eines bleibt: Meine Verliebtheit in dein Markenzeichen, die Brauen. Mir selbst ist kein Augenbusch vergönnt. Also ziehe ich traurig los, in eine Bar, wie ein einsames Mädchen nach der Trennung. Hier sitze ich jetzt auf dem Stuhl in der Benefit Brow Bar im KaDeWe und wünsche mir nur eins: Einmal die Cara, bitte!

eye brow bar

Was ist das eigentlich?

Herübergeschwappt natürlich aus den USA, verbreitet sich der Trend zur Augenbraue To Go in sogenannten Brow-Bars auch hier immer mehr. Sich in Kaufhäusern neben Einkaufsstress die kleine Portion Verwöhnung abholen: Waxen, Zupfen, Färben, Stylen in nicht mal einer halben Stunde – das ist das Konzept.

Wir legen los

Processed with VSCOcam with f2 preset

Von dem Cara Delevingne Dampfer holt mich die Brauenfee direkt mal runter „Du brauchst keine Bauarbeiterbrauen – außerdem bietest du gar kein Material dafür“. Na schön, nach kurzer Enttäuschung bin auch ich überzeugt, ordentlich zurechtgewaxt, gezupft, ein bisschen gefärbt und ausgefüllt ist die bessere Entscheidung.

Färben

Processed with VSCOcam with f2 preset
Brow Zings Kit.

Nach der Einigung auf einen individuell angemischten, aschigen Hellbraunblond-Ton (oder so) legt sie mit dem Auftragen der Farbe los. Nach super kurzer Einwirkzeit und einem lustigen #Selfie geht’s weiter mit dem Waxing

Waxing

image

Vorher.

Ganz Entgegen meiner Erwartungen tut mir das gar nicht weh. Das Erstaunliche: Mit dem Entfernen der Haare um die eigentliche Braue entsteht ein klarerer Look – weniger wird also mehr oha! 

Stylen

eyebrow

Mit dem Brow Zings Kit bringt sie letzten Schwung in die Sache. Nicht so dichte Stellen werden verdichtet und der Schwung optimiert. Das Set mit pigmentiertem Wax, Augenbrauenpuder, Pinseln und Pinzette kostet ca. 33€, hält aber ungefähr für immer. Weil das Benefit Augenbrauengel ausverkauft war, besorgte ich mir das noch schnell drüben bei der Konkurrenz MAC. Das hat sich danach übrigens als mein neuer Alltags-Liebling herausgestellt. 

Processed with VSCOcam with f2 preset Processed with VSCOcam with f2 preset

Mittlerweile gibt es in vielen Städten Brow Bars – mein Beauty-Stop im KaDeWe mit Färben und Waxen hat übrigens 32€ gekostet. Hier findet ihr eine Bar eures Vertrauens in eurer Nähe. Was vielleicht noch fehlt, wäre ein echter Drink zur neuen Braue.

Tataaa:

image-6 image-4

5 Kommentare

  1. anna

    geile brauen, girl!
    habe neulich bei uns in köln auch diese benefit brow bar entdeckt und werde das wohl wirklich demnächst mal ausprobieren. dein ergebnis sieht super aus. hattest du deine brauen vorher eine zeit lang wild wachsen gelassen? oder bist du einfach so hin?

    Antworten
  2. Jill

    Übrigens: Am eigenen Geburtstag und dem Tag danach machen die Benifit Browbars das Ganze gratis 😀

    Antworten
  3. Fitandsparklinglife

    Wow, wow, wow!
    Die sehen wirklich umwerfend toll aus!
    Wieviel Aufwand ist das denn so morgens, mit dem Füllen und zurechtrücken etc.? Ich benutze zur zeit nur ein gefärbtes Brauengel, aber auffüllen müsst ich eigentlich auch noch und mal so toll wachsen lassen….und mal so toll zupfen lassen…und mal färben…ach ich würd gern mal dahin 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related