I WISH I LOOKED LIKE THIS TODAY// 3 x 3 Möglichkeiten

30.05.2014 Mode, Schuhe, box1

made-by-muku

Liebe Amelie, ja bist du denn des Wahnsinns, mich so mürbe zu machen? Bitte komm nie wieder auf die Idee, mir ganz hoch offiziell ein Brand ans Herz zu legen. Dann passiert nämlich genau das hier: Pure Reinverliebung. Ich kann mich doch beim Anblick schlabberiger Zweiteiler kaum mehr retten vor lauter Euphorie. Der nächste Einkauf wird dann wohl wirklich bei Made by Muku getätigt. Ist gar nicht so schlimm, schließlich kann ein bisschen Abwechslung und Horizont-Erweiterung (endlich mal was Neues) nicht schaden und es muss ja auch nicht ständig das fescheste Kleidchen von der Stange sein. 

Made by Muku zum Beispiel kommt aus dem schönen Litauen, wo zwei verliebte Künstler ihr 2-jähriges Mädchen gemeinsam aufwachsen sehen und sich offensichtlich genau davon zu den weiten Silhouetten ihrer Kleidung (die es übrigens auch für Kinder gibt) inspirieren lassen. Klingt zwar cheesy, ist aber, wenn man mal ganz ehrlich ist, auch ganz schön herzallerliebst – und hübsch anzusehen sowieso.
Gut, ich gebe zu: Wenn man nicht aufpasst, dann könnten die einzelnen Kleidungsstücke und Outfits der beiden kreativen Köpfe ganz schnell in die total ökomäßige Schiene abdriften, was keinesfalls schlecht ist, aber eben auch nicht nach jedermanns Fasson. Schniekes Schuhwerk kann daher hilfreich sein und verpasst der jeweiligen Trägerin im Zweifel sogar einen Hauch des berühmt berüchtigten optischen Avantgardimus. Deshalb:

Schwarzer Schuhe mit zwei Absätzen: Trippen
Schwarze Loafer aus Leder von & other stories
Slipper mit Ihren von Minna Parikka  via WALD.

Noch mehr Made by Muku: 

„These clothes are less about fashion and more about the way of living. It`s about balance between form and function with each product being designed with your child in mind.“ 

Zum Onlineshop!

Mehr von

Related