Entscheidungshilfe gesucht //
Schnippschnapp, Pony ja oder einfach wachsen lassen?

01.08.2014 box2, Haare, Janes, Wir

haar

Zack, ab! Vor rund 16 Monaten ließ ich meine Haare raspelkurz schneiden und bereue diesen Tag seither kein Stück. Ich entschloss mich gegen die Langeweile auf dem Kopf und für mehr Power im Haar – und kann diesen Entschluss bei Frustflausen wirklich nur empfehlen. Seither wird zwar wieder ein klein wenig gezüchtet, eines allerdings habe ich gelernt: So gern ich’s wäre, ein Langhaarmädchen bin ich einfach nicht. Meine strubbelige Haarstruktur arbeitet da einfach gegen mich. Einmal Blut geleckt, kann ich allerdings schwer aufhören, weiter herumzuexperimentieren: Zwar nicht mit Farbe, dafür aber mit einem neuen Schnitt: 

Der Pixi-Cut kommt im Moment zwar nicht noch einmal in Frage, allerdings überlege ich schwer, ob ein stumpf geschnittenen Pony, wie in der jüngsten Saint Laurent Kampagne, vielleicht wieder ein bisschen Pfiff in die Sache bringen könnte. Oder doch lieber der Topf-Schnitt wie bei Stine Goya? Länger wachsen lassen wäre natürlich auch eine Option. Was meint ihr: Schnippschnapp, JA zum Pony oder einfach noch ein Stückchen wachsen lassen, hmm? 

Euer Rat hat beim letzten Mal jedenfalls ordentlich Veränderung in mein Leben gebracht <3 Und da ich so unentschlossen bin und mich fast schon wieder langweile, darf eben gern wieder Veränderung her: Also was meint ihr?

_1 Schnippschnapp ab?

www.wetouch.dk mail@wetouch.dk +45 3920 2224

_2 Pony her?

pony

_3 Wachsen lassen à la Voo Berlin Model?

lang

TAGS:

, ,

38 Kommentare

  1. Fräulein Julia

    Deine jetzige Haarlänge ist doch super! Ich habe aktuell den gleichen Haarschnitt und bin ziemlich zufrieden.
    Ein Pony wäre natürlich auch ne Möglichkeit, kann aber sehr nerven (dünne Haare, schnell fettig) und bei einem kleinen Gesicht dieses noch kleiner machen.

    Antworten
  2. Moana

    Liebe Sarah,

    mit Ponys ist das generell so eine Sache. Die einen können alles tragen, auch ein halb zugewachsenes Gesicht, die anderen sehen damit eher „versteckt“ oder schlichtweg verschnitten aus. Generell bin ich absolut dafür, mit Haaren zu experimentieren und eine hübsche Frau kann ja im Grunde sowieso nichts entstellen. Daher meine Frage: Hattest du schon mal irgendwann einen Pony? Falls ja und du warst nur semi-zufrieden, würde ich dir dringend davon abraten. Falls nein: Do it! Lässt sich im Zweifel ja auch prima mit Haarklemmen aus dem Gesicht wurschteln.

    Liebste Grüße!

    Antworten
      1. Sabrina

        Ich finde Pony grundsätzlich gut, aber bei dicken Haaren wie deinen kann der schnell „Landpomeranzenartig“ daher kommen. Ich habe relativ dünnes Haar und hatte früher einen Pony, der knapp über den Augenbrauen endete, damit mein kleines Gesicht nicht noch kleiner wurde. Aber egal, ob dickes oder dünnes Haar, jeden Tag glätten!

        Antworten
  3. Johanna

    denk drann, dass der pony sehr oft die kurzhaarnervigkeiten (zu lang, zu kurz, schnell (!) fettig trotz trockener haut/haare, liegt dank wirbeln nicht richtig…) mit sich bringt. steht dir bestimmt gut, aber ist eben auch oft nervig. kannst du den selber nachschneiden? meiner erfahrung nach ist das die grundvoraussetzung, sonst muss man ständig zum friseur latschen.

    Antworten
  4. Bea

    Do it, do it, do it now…
    Pony her! Das steht dir bestimmt fabelhaft und ist auch gar nicht nervig wie ich finde.
    Pony-Dance ready for the floor!

    Antworten
  5. Sarah

    Hi Sarah,
    egal, was die anderen sagen. Ich bin für Pony und aktuelle Länge oder evtl etwas länger. Pixie find ich aber auch immer wieder super. Aktuelle versuche ich mich zwar am Projekt „Langehaar“, aber ich denke es dauert nicht mehr lang und sie sind wieder ab. Ich bin halt auch kein Langhaarmädchen. Genieß den Sommer.

    Antworten
  6. Sophia

    http://instagram.com/p/nQWSNeK-3c/ so ist doch alles ganz wunderbar, liebe sarah! & auf dem foto sehen sie einen ticken dunkler aus. auch wenn du eigentlich gar keine farbe möchtest, vielleichst denkst du doch mal darüber nach. finde es sieht super aus.

    und zu nem pony: kann bestimmt auch großartig aussehen, aber aus eigener erfahrung: mach das, wenn der sommer sich dem ende neigt. so kann das echt anstrengend sein, besonders für die stirn.

    happy friday.

    Antworten
  7. Tine

    Liebe Sarah, ich habe zwar lange haare, stand aber vor ein paar wochen vor einer ähnlichen situation: meine damaligen haare mussten unbedingt mal wieder aufgefrischt werden, aber wie? ich habe ewig rumüberlegt ob ich mir wieder einen pony schneiden lassen sollte, wo ich doch mir meinen ex pony hab ewig rauswachsen lassen und eine ganze zeit lang auch voll zufrieden damit war. ich hab mich dann für ein pony revival entschieden und liebe es. sogar jetzt im hochsommer bin ich sehr zufrieden (ich sage nur trockenshampoo wenns mal zu strähnig wird). also ich würde mich an den pony an deiner stelle ran wagen, steht dir sicher super grade zu den sonst kürzeren haaren

    Antworten
  8. Jana

    Riskier es doch einfach – die Haare wachsen ja wieder nach:) Du kannst dich doch vermutlich eh schwer von dem Gedanken verabschieden, jetzt wo der sich in deinem Kopf schon eine Party feiert. Wenn du nach ein paar mal nachschneiden dann wieder wachsen lässt, kannst du ihn bei der Übergangslänge mit Mittelscheitel schön zu den Seiten stylen und hast in den nächsten Monaten immer mal wieder einer anderen Look.
    Ein Pony zaubert einfach eine richtige Frisur und wenn keine bösartigen Wirbel im Weg sind, steht dem wirklich nichts im Weg.
    Sonnige Grüße

    Antworten
  9. Christin

    Ich finde die Wachsen-lassen-Variante am schönsten. Pony sieht immer schnell nach kleinem Mädchen aus. Und wenn du noch keine Stirnfalten hast, gibt es ja auch nichts, was du verstecken musst 😉

    Antworten
  10. Jasmin

    Also ich mag deine Frisur gerne, steht dir gut ! Ich kenne das aber mit der der Haarlangeweile, also los rauf auf den Friseurstuhl! 😀
    Ich würde dir wirklich zu dem Haarschnitt von dem Stine Goya Model empfehlen, also Fall 1 Schnippschnapp!
    Wirklich das sieht super toll aus und ich bin mir sicher, dass dir das super stehen würde! Liebst Jasmin <3

    Antworten
  11. Gesine

    Liebste Sarah,

    ich habe gerade das Langhaarbild gesehen! HUCH!! Du siehst so viel frischer und auch passender aus (also mit kürzeren Haaren!)
    So wie ich dich kennen gerlent habe, bist du ne lässige Frau! Die kurzen Haare sind wunderbar.
    So ein Pony fetzt schon, weil es irgendwie „edgy“ sein kann, aber ja, wenn er zu lang wird – und wie schlimm es ist, ihn wieder wachsen zu lassen….
    Ich glaube dir würde die erste Frisur gut stehen!!
    <3
    Gitzie

    Antworten
  12. DENNY K

    Für den Sommer würde ich dir keins empfehlen, da es darunter einfach zu warm ist und du ihn dir wahrscheinlich eh weg klemmen wirst. Für den Herbst aber auf jeden Fall. Allein schon weil du dir die Frage gestellt hast ob du es machen solltest, da wenn du es nicht machst dir die Frage jeden Tag als Frau stellen wirst bis du es im Endeffekt doch tuen wirst.

    Antworten
  13. Julia

    Ich bin noch etwas unsicher, was ich an deiner Stelle machen würde. Ein Topf-Schnitt kann man so toll style und irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass würde dir total gut stehen. Der ist etwas wild, stark und bringt Pep rein. Pony ist süss, aber finde ich jetzt nicht irgendwie speziell, aber würde dir bestimmt auch bombe stehen! 🙂
    Bin für den Topf-Schnitt!

    https://www.youtube.com/watch?v=rt5_rSYQgzM&list=UUB7kGgiexh6FYm7-AE82YMw <= wie bei ihr.

    Antworten
  14. Leonie

    Definitiv schnippschnapp ab plus Pony à la 1! Das würde dir sicher gradios stehen und ist außergewöhnlich. Ein Pony bei der momentanen Haarlänge stelle ich mir etwas zu bieder vor… aber letztendlich muss dein Bauchgefühl entscheiden! 🙂

    Antworten
  15. anna

    hmmm. also ganz ehrlich – variante 1 finde ich viel zu struppig durch die vielen stufen. das ist irgendwie keine frisur fürs echte leben, wenn man nicht täglich stylen will. ohne stufen: ahoi.
    die aktuelle haarlänge steht dir jedenfalls ganz ganz fabelhaft und ein pony würde ein bisschen retro-flair reinbringen. ich denke da an die stummfilmstars der 20er. so a la gatsby. bei der Bob-länge ist es dann ja auch nicht so nen krasser pain in the ass, wenn du es doch rauswachsen lassen willst. also ausprobieren. steht dir bestimmt!
    ansonsten ist variante 3 natürlich wunderschön. das könnte ja dein ziel sein, wenn dich der neue pony in nem halben jahr oder jahr doch nervt.

    bin gespannt, wie du dich entscheidest. (:

    Antworten
  16. Johannanas

    Die Ponys sind knuffelig und wachsen lassen auch, aber das kann jeder (und es bringt einige zu beachtende Nachteile mit sich, wie einige meiner Vorgänger treffend erwähnt haben… Unglaublich toll finde ich die Topfidee *.* Das sieht soo super aus und macht ein Gesicht wirklich wirklich vieel interessanter und ausdrucksstärker – vlt. nicht alle aber deins ganz sicher!! Du hast ein etwas zärteres, hübsches Gesicht, das passt sehr gut dazu!!! Also- bitte bitte Schnippschnapp!!!

    Antworten
  17. rike

    mir hast du mit deinem ein paar wochen alten pixie so furchtbar gut gefallen! er hat dein schönes gesicht hervorgehoben und dich zum ‚typ‘ gemacht … entschuldige, mir fällt gerade keine bessere beschreibung ein …
    aber bei den aktuellen fotos möchte ich am liebsten sofort die schere zücken 😉
    höre auf deinen bauch!

    Antworten
  18. Janie

    Vor jedem Frisörbesuch denke ich mir auch immer: Boah ich will ne ganz neue Frisur. Anstatt lang lieber kurz! So habe ich mich über die letzten Jahre von lang bis knapp Schulterlang getastet – habe dann doch zu viel Respekt vor zu großen Schritten gehabt. Im moment habe ich die Haare ein wenig länger als das Voo Berlin und bin supi zufrieden. Man kann richtig viele verschiedene Frisuren damit zaubern – für mich ist die Länge perfekt. So hat man immer ein bisschen Abwechslung. Jetzt ist das Model von Voo Berlin recht brav gestylt aber man kann diesen Schnitt eben sehr schnell umstylen.
    Letztendlich musst Du aber für Dich entscheiden was Dir am besten zu Dir passt. Sieht bestimmt gut aus 😉

    Antworten
  19. Janne

    Ich würde mit dem Pony schneiden noch etwas warten, die Haare insgesamt noch etwas wachsen lassen. Pony schneiden würde ich dann im Herbst machen. Kann man dann unter Hut oder Mütze verstecken, wenn der Pony mal gar nicht liegen will.
    Zu überlegen wie man mit der Ponyfrisur so zurecht kam, wenn man denn schon mal eine hatte finden ich auch eine super Entscheidungshilfe.

    Antworten
  20. Janine

    Ab damit! Der erste Look würde dir sicher gut stehen und es ist definitiv eine Veränderung. Bin gespannt wie du dich entscheidest.

    Antworten
  21. Azuloscurocasinegro

    Ich glaube, deinem Teint würde eine dunklere Haarfarbe wesentlich mehr schmeicheln. An deiner Haarlänge würde ich nicht viel ändern, stattdessen aber ein paar Löckchen ala Audrey Tautou reinzaubern!

    Antworten
  22. azuloscurocasinegro

    Ich glaube, dir würde eine dunklere Haarfarbe mehr schmeicheln. Die Länge würde ich so lassen, den Pony mitwachsen lassen, aber evtl ein paar Löckchen ala Audrey Tautou?

    Antworten
  23. leonaclara

    Hey ich finde deine Haare im Moment einfach supi! Es steht dir so verdammt gut! Ich selbst habe auch ewig hin und her überlegt Pony ja oder nein. Vor einer Woche habe ichs dann endlich gewagt und mir diesen superkurzen schneiden lassen. Und ich bereue es kein Stück! Bei dir könnte ich mir Pony ebenfalls sehr gut vorstellen aber trotzdem würde ich glaub am ehesten auf den lieben Topfschnitt gehen.

    Antworten
  24. Missy

    Mach sie ab! Sie wachsen wieder.
    Also ich bin für den Stine Goya- Topfschnitt.
    Aber auf dem Weg dahin kannst du doch n Pony ausprobieren.
    Und du hast ja keine Spaghettihaare, dann kannst du eh alles mit deinen Haaren machen- selbst wenn dir der Schnitt nicht so gut gefällt.
    Also abschneiden. Los Los!

    (Bin übrigens auch seit über 15 Jahren kein Langhaarmädchen mehr . Hatte dieses Jahr schon
    – nen kurzen Bob
    -Bob mit Pony
    -Mikrobob
    -Topfschnitt mit Undercut
    Und jetzt endlich wieder meinen geliebten
    -Mikropixie)
    Viel Spaß! Schnipp schnapp!

    Antworten
  25. Mia

    Bitte, bitte keinen Topfschnitt! Pony zu deiner jetzigen Frisur würde bestimmt auch mit ein paar Zentimetern mehr super aussehen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related