Outfits & Kampagne //
#LiveinLevis

06.08.2014 Janes, Kampagne, Outfit, Travel, Wir

liveinlevisIhr wisst es längst: Ich bin hier in New York nicht bloß, weil es irre Spaß macht, durch Manhattan zu schlendern, nein, nein – New York ist auch Arbeit. Wenngleich ziemlich Schöne: Levi’s hat natürlich aus einem ganz speziellen Grund geladen und ließ das Geheimnis ihrer lang geplanten Kampagne gestern endlich aus dem Sack: #LiveinLevis – erzähl‘ deine eigene Levi’s Story. Wir erinnern uns natürlich gleich mit: An Geschichten vom Paps, wie er samt 501 in der Badewanne saß und das Modell für den perfekten Fit am eigenen Körper trocknen ließ. Wir denken an Western-Filme, roughe Kerle oder: einfach an das allererste eigene Modell. Mit 11 besaß ich meine erste eigene Levi’s, war stolz wie bolle und versuchte sie vor den Fängen meiner Mutter zu bewahren – die sie einfach ständig in die Waschmaschine warf.

Ok, gut. Meine Story ist an dieser Stelle weniger spannend – dafür hat sich der Denim-Spezi also glücklicherweise wen anders ins Boot geholt: Eine ganze Hand voll Freunde des Hauses, die uns ihr Leben in Levi’s erzählen. Und #Girlcrush Lovely Julia Sarr-Jamois ist auch dabei.

Warum zur Levi’s greifen, wenn es mittlerweile gleich hunderte Denim-Ausführungen auf der Welt gibt? Ganz einfach, so das Brand selbst, weil Levi’s das Original ist. Vor über 150 Jahren pfeilte Levi Strauß an der perfekten Jeans – und kreierte mir nichts dir nichts eine Hose für die Ewigkeit, ohne die wir heute gar nicht mehr können: Der Blue Jeans.

Und wie genau bringt man diese Story den Liebhabern am besten rüber ohne gleich wieder die Heritage-Keule zu schwingen? Man aktiviert Emotionen, lässt Geschichten sprechen und hüllt die Kundschaft geradewegs in eine persönliche Nostalgie-Wolke.

Und was noch? Na klar, keine Kampagne ohne Moodvideo: Und Obiges ist ein ganz besonders feines. Ein knutschendes Paar im Regen, eine Clique, die gemeinsam in den Pool springt, ein niedlicher, rothaariger Junge, ein noch niedlicherer Opi und ein richtig cooles Kerlchen, das die Mädelsgang ordentlich auf die Schippe nimmt. Levi’s jongliert dabei so geschickt mit sämtlichen Klischees, dass Tagträume ziemlich wahrscheinlich sind.

Einen kleinen Teaser zum Kampagnenvideo samt Protagonisten & persönlicher Stories:

Und wer die einzelnen Charaktere der Kampagne genauer kennen lernen möchte, der klickt sich einfach hier durch.

#LiveinLevis? Klaro! Dazu durfte ein Modell direkt aus der Heimat mit und ein anderes wurde gestern noch im Meatpacking District gekauft. Zweimal Jeans, zweimal RAW Denim – und mein persönlicher Beitrag für euch zur aktuellen Kampagne.

Zwei mal Levi’s, zweimal Adilette – Wohlfühlen hoch 100:

sarah 10

sarah 3

Mehr von

Related