Beauty // Neu im Kulturbeutel
Die Sommer Edition

08.08.2014 Beauty, box1

beauty-knaller-sommer-Nein, diese urlaubig angehauchten Bilder sind nicht an einem Strand auf Sardinien entstanden – auch nicht an der Ostsee. Ja nicht einmal ein Baggersee im Umkreis musste dafür herhalten. In einem Park bei mir um die Ecke ließ ich mich mit meinen Beauty Sommerlieben nieder und hier sind sie keineswegs fehlplatziert: Denn das Besondere an all den Produkten, die ich euch heute vorstelle ist, dass sie auch im Alltag fernab des Strandes und außerhalb der Urlaubssaison mehr als willkommen auf Haut und Haaren sind.

Und welche Schönmacher-Knaller haben sich in letzter Zeit nun neu in mein Badezimmer geschlichen? Das zeige ich euch wie jeden Monat in der Rubrik „Neu im Kulturbeutel“ und verrate euch natürlich auch gleich warum:

Prtty Peaushun Skin Tight Lotion

Processed with VSCOcam with f2 preset

Ich gehöre zu den anonymen Beineversteckern: Beine zeigen – oh nä -da muss das Thermometer schon nach Luft hecheln. Die Skin Tight Lotion von Prtty Peaushun macht mir den Sommer leichter. Sie ist kein Selbstbräuner, sondern eine leicht schimmernde, hauchzart getönte Lotion die ihre Lichtreflektier-Partikel nicht wie viele andere auf der Kleidung verteilt. Ein frisches, gestrafft und definiert wirkendes Beinchen entsteht. Cellulite, Dehnungsstreifen und Krampfadern verschwinden unter der feinen Textur. Großes Zusatzplus: Das Produkt ist PETA genehmigt und vegan. Wäre da nur nicht der schweißtreibende Preis von 21 Euro für die Travelgröße mit 90ml.

Tipp: Auch extreme Käsebeinchen wie meine sollten lieber zum Mittleren Farbton greifen, der Helle Ton bleibt sonst gänzlich unsichtbar.

By Terry Baume de Rose

Processed with VSCOcam with f2 preset

Seit 10 Jahren der Evergreen, ach was sag ich, der Hollywood-Stern unter den Lip-Balms. Für zarte, gepflegte Lippen und weiche Nagelhaut. Ätherisches Rosenwachs, sibirisches Blütenöl, Bio Ceramide und Sheabutter wirken und duften um die Wette. Als Primer unter dem Lippenstift, Lippenpflege beim Warten auf die Bahn oder als dicke Packung Lippen-Balsam in der Nacht als Maske aufgetragen. Mit Lichtschutzfaktor 15 Schützt er die zarte Lippenpartie im Sommer zusätzlich vor der Sonne. Ich würde mir den gern auf’s Brot schmieren, so lecker duftet der.

Perricone no Concealer Concealer

Processed with VSCOcam with f2 preset

Dieses krasse Kerlchen liefert volle Sonnenschutzpower mit einem mineralischen LSF 35 gegen die böse UVA und UVB Strahlung. Nach anfänglicher Skepsis der Tönung gegenüber erklärte sich mir daraufhin direkt das „NO“ im „No Concealer Concealer“. Die Textur passt sich nämlich beim verteilen komplett der Hautfarbe an und lässt dunkle Augenringe mindestens genauso gut verschwinden wie mein geliebter Touche Éclat. Schenkt einen wachen Blick und das Zeug kriecht keinesfalls in kleine Fältchen rein, um sich dort fies abzusetzen. Einziger Nachteil scheint mir der Transport – eine Kappe gibt es für den Augenbeschützer nicht und so fürchte ich eine ordentliche Concealerschweinerei in meiner Tasche.

Goldwell Dualsenses Sun Reflects UV Protect Spray

Processed with VSCOcam with f2 preset

Zugegeben, die Wirkung dieses Sprays unter Karibischer Sonne konnte ich bisher nicht ausgiebigst für euch austesten. Aber das Versprechen des Herstellers klingt vielversprechend: Es versorgt das Haar mit Feuchtigkeit und schützt es vor Beanspruchung durch Sonne, Salz und Chlorwasser. Außerdem entwirrt es zerzauste Köpfe und der feine Sprühnebel legt sich mit beschützendem UV-Filter auf die Mähne. Gleichzeitig schenkt das extrem fruchtig lecker duftende Passionsfrucht-Öl einen Hauch Glanz. Ob jetzt in der vollen Tram im Feierabendverkehr oder in der Hängematte am Meer spielt dabei absolut keine Rolle. 

UV Protective Compact Foundation

Processed with VSCOcam with f2 preset

Als ich neulich in Düsseldorf zu dem Shiseido Event eingeladen war, über dessen eigentlichen Anlass ich bis zum September noch gar nicht mit euch sprechen darf (uiui, spannend psschhht), fand ich in meinem Goodie-Bag unter anderem diesen kleinen karibisch anmutenden Fratz. Ziemlich überraschend und perfekt für genau JETZT. Eine softe Puder-Foundation-Konsistenz mit sattem Sonnenschutz von SPF 30 im Spiegeldöschen mit Schwamm. Easy auf dem Gesicht verteilt, darf man der lichtbedingten Hautalterung mal kurz Tschüssi sagen und weiter den Cocktail in der Sonne schlürfen – so gefällt mir das. Schäden durch die allseits unbeliebte UV Strahlung werden mit der leichten Pudertextur außerdem verhindert. Schweiß und Öl kann einmal aufgetragen dem Teint überhaupt nichts mehr anhaben.

Außerdem im Bild: Flat Sandals aus Leder von & Other Stories und mein Lieblings-Panamahut gekauft bei Heimat Berlin.

Und jetzt: Ab in die Sonne und ins Wochenende, ihr Mäuse <3

beauty sommer special

3 Kommentare

  1. Michelle

    Liebste Scalamari,

    diese Bodylotion von PRTTY PEAUSHUN interessiert mich sehr. Ich würde aber wohl gleich zu der großen Version mit 236ml greifen. Nur steige ich hier bei den Farben nicht so durch… ich habe so Käsebeinchen von denen du sprichst aber in dieser Größe gibts kein „Middle“? Kannst du mir hier helfen?

    Danke und tolles WE <3
    Michelle

    Antworten
  2. Mila

    Ich habe ja keine gute Erfahrungen mit der Peaushun-Lotion gemacht – schmieriges Gefühl auf den Beinen, auch bei ganz wenig aufgetragenem Produkt, vor allem bei großer Wärme – *glitsch* -, aber das mag nur mein Empfinden sein, und eine ruinierte Tasche, als das Leder mit den einpeaushunten Beinen in Kontakt kam. Die schimmernden Flecken auf dem guten Teil sind auch in der Lederreinigung nicht verschwunden. Ich rate davon ab.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related