Wayne interessiert’s //
Die Short News der Woche…

15.08.2014 Allgemein

short-news-der-woche-… die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten: Mit Möbeln, die mich mürbe machen, einer zauberhaften Charlotte Gainsbourg und allen Beauty-Trends der 90er:

IKONE // 
EditCover
Gleich mehrere Doppelseiten der aktuellen Ausgabe widmet das Net-A-Porter Magazin „The EDIT“ dem Leben und Stil der wunderbaren Charlotte Gainsbourg. Das gesamte Gespräch mit der Schauspielerin, das an einem Sommertag in Paris stattfand, könnt ihr bei NET-A-PORTER nachlesen.

Charlotte Gainsbourg net a porter magazin

 

BEAUTY // 
LIP LINERAch du grüne Neune, beinahe hätte ich verdrängt, welch epische Ausmaße die Beauty-Trends der 90er Jahre hatten. Lip Liner, fast kahl gezupft Augenbrauen und Baby Hair –  Das alles und noch mehr gab´s wirklich. REINERY 29 hat eine feine Liste zusammen gestellt.

 

DISKUSSION // 
Back to schoolKaum ein Monat vergeht ohne einen kleinen bis mittelschweren American Apparel „Skandal“. Ehrlich gesagt kommen mir die immer wieder aufkommenden Diskussionen über „zu sexistische“, „zu behaarte“, „zu pornographische“ und „zu wasauchimmer“ Kampagnen- oder Lookbook-Bilder aber mittlerweile zu den Ohren heraus. Die Aufnahmen zum „Back to School“ Editorial sind allesamt hübsch anzusehen, trotz dieses gewissen AA-Sexyness-Faktors – wäre da nicht ein Höschenblitzer-Foto gewesen, das mittlerweile aber immerhin gelöscht wurde. „American Apparel ermutigt Lolita-Fantasien„, heißt es jetzt fortwährend. Zu Recht?

 

INSTAGRAM-BILD DER WOCHE //
noglendberg… stammt von der russischen Moderedakteurin Natasha Goldenberg („ngoldenberg“) – ich möchte jetzt auch am Strand entlang spazieren, und zwar Sommer-Poncho tragend. Dieser hier stammt von Lisa Marie Fernandez.

Lisa Marie Fernandez Poncho

 

SCHUHE //

finskDas britische Schuh-Label „FINSK Shoes London“ kommt nach Berlin! Ab dem 30. August sind die Modelle der Designerin Julia Lundsten im Shop & Showroom des deutschen Brands PIAGE zu haben. 

WO?
P|AGE Shop & Showroom
Rosenthaler Str.51
10178 Berlin

 

FEATURE // 
instagram-style-the-bumpHui – Danke, STYLE.DE! Hätte ich mir ja niemals träumen lassen, dass ich irgendwann einmal zu den „stylischsten werdenden Müttern“ auf Instagram gezählt werden würde – und das, obwohl ich bis zum Erspähen des dazugehörigen Artikels noch nie etwas vom ominösen Hashtag „STYLETHEBUMP“ gehört hatte. Mir sind Hashtags ja immer ein kleines bisschen unangenehm. #ootd. 


MODELS // 
Emma-Ferrer haapers bazaar Kommt euch die Dame auf dem aktuellen Cover der britischen Haaper’s Bazaar eventuell bekannt vor? Gut möglich. Wir haben es hier nämlich tatsächlich mit Audrey Hepburns Enkelin Emma Ferrer zu tun. Bildschön, genau wie die Omi. Mehr Bilder & Infos zum Model-Debüt hat FASHION TELEGRAPH für euch.

 

WOHNEN //

Bolia wird mich irgendwann in den Ruin treiben. Gerade noch wurde im 40% Sale auf ALLE Scandinavia-Modelle ein neues Sofa gekauft, da macht mich der skandinavische Einrichtungs-König auch schon wieder mit sämtlichen Bildern aus dem Lookbook für 2015 mürbe. So schön, ich werd‘ verrückt.

 

FILM IN BERLIN // 

Everybody StreetWer heute Abend noch nicht verplant ist, könnte sich zum Beispiel das Screening der EVERYBODY STREET Doku von Cheyl Dunn über die New Yorker Street Photography Szene anschauen. Die Künstlerin ehrt mit dem 100-Minüter die Werke und Lebensgeschichten einiger der wichtigsten Fotografen ihrer Stadt. Mit dabei: Martha Cooper, Elliott Erwitt, Jill Freedman, Joel Meyerowitz, Rebecca Lepkoff,  oder Mary Ellen Mark.
Wird gut!

 

LIEBE //
IM GEGENTEILEdition F hat Jule und Anni von „IM GEGENTEIL“ zum Gespräch über erste Dates, Single-Börsen und ihr Business mit der Liebe gebeten. Lesenswert für alle, die noch auf der Suche sind, schon gefunden haben oder darüber nachdenken, ihren eigenen großen Traum zu verwirklichen. Hier lang!

dating plattform

 

 MUSIK // 
The Lake Radio KopenhagenAlicja, ich liebe dich.  DANKE für diesen Radio-Fund. „The Lake“ aus Kopenhagen spielt 24 Stunden am Tag Töne, die zwischen Jahrzehnten, Ländergrenzen und Genres hin und her springen. „Und niemand quatscht dazwischen“. So entspannend, aber nichts für reine Pop-Fanatisten. Hier lang!

 

THEATER & MODE //
Opening Ceremony Theater
Dass das Designer-Duo Humberto Leon und Carol Lim nicht nur dem noch vor einiger Zeit fast in Vergessenheit geratenem Brand „Kenzo“ neues Leben eingehaucht hat, sondern obendrein auch noch mit dem eigenen Baby, nämlich Opening Ceremony, wahnsinnige Erfolge verbucht, ist Ehrensache –  wir haben es hier nämlich mit zwei Schnelldenkern und Visionären zu tun, das wissen wir spätestens jetzt. Für die Präsentation der nächsten Runway-Kollektion wird der „Runway“ nämlich komplett wegfallen, stattdessen arbeiten Humberto und Carol gerade 
gemeinsam mit Regisseur Spike Jonze („Wo die wilden Kerle wohnen“, „Her“) und dem Schauspieler Jonah Hill („Männertrip“, „Django Unchained“, „22 Jump Street“) an einem kurzen Theaterstück, das mehr sagen soll als 20 Models auf dem Laufsteg. Ein Update folgt in Kürze!

 

TRÄUME// 
Acne boiled camelIch habe sogar schon von diesem Acne-Zweiteiler geträumt, kein Scherz. Wenn doch bloß der Preis nicht wäre. Jetzt reicht’s mir: Nächste Woche geht’s zum Schneider. 1 x das Gleiche in Dunkelblau, bitte. 

Mehr von

Related