Shopping // 19 überlange Sweatshirts & oversized Strickstücke

26.08.2014 box1, Shopping

oversized sweaters

Ein langer Oberkörper trifft auf eine optisch verkürzte Beinlänge. Ähm, wollen wir das wirklich? Ohja, das wollen wir. Nach Cropped Tops und endlos langen Beinchen im Sommer stehen alle Zeichen auf „verrutschte Mitte„, neue Proportionen und ganz schön spannende Outfitkombinationen. Vielleicht dürfen wir die Schößchen-Kleider samt tief sitzender Taille als Vorboten dieses Trends betiteln, vielleicht ist es aber auch einfach nur wieder die natürliche Gegenreaktion zu Kastenpullis und „High Waist meets ultrakurz“-Duos. Und wie tastet man sich am allereinfachsten an diese unfassbar gemütliche, neue Silhouette heran?

Mit Überlangen Sweatern und Oversized Strick, natürlich. Zur Skinny, zur Leggings, zum ausgestellten Rock, zur Midi-Länge, zur Flared Pants oder etwa zur Bollerhose – die über-den-Po-Länge passt tatsächlich zu allem und lässt uns einfach nicht mehr los. Reinstopfen und abschneiden war gestern – stay comfy heißt das neue Motto. Ein paar erste Modelle zum Beschnuppern gefällig? Die Online Stores jedenfalls rüsten sich – und wir haben uns gleich mal für euch umgeschaut.

1HK144-74B_A_204

Da führt kein Weg an Acne vorbei. Lange Ärmel treffen eh schon lange Form. Hach <30228111003_0_6

Schöne Farbe, schöne Länge. Aus Strick. Von COS.1HL143-105_A_337

Nochmal Acne: Seit einem Jahr schon schmachte ich dieses Riesenbaby an, allerdings möchte ich dann doch nicht wie eine mit Werbung bespielte Litfasssäule herumlaufen. Schön bist du trotzdem, du.0223425002_0_6 Grau und schwarz geht immer – vor allem bei COS.
0233323002_6_0 Nicht ganz so lang wie seine Vorgänger – allerdings sprechen wir ja auch noch vom Rantasten. Gibt’s bei Weekday.0227536003_6_0

Ebenso wie dieses graue Schätzchen.0149490005_0_6

Mit Stehkragen – und von COS.
0228111002_0_6

Doch lieber kein zartes Orange? Dann hält COS das Modell auch in Grau bereit.

Und weil wir nicht aufhören können, gibt’s noch mehr für euch: Von ASOS, MyTheresa & Co:

 


6 Kommentare

  1. Julia

    Ihr lieben Janes,

    seit ein paar Tagen (oder vielleicht seit ein paar Posts eher) bekomme ich manche eurer Links, bzw. Bildergalerien nicht mehr angezeigt. Das war schon vergangene Woche bei Nikes Cape-Post so (und auch noch bei einem anderem, mir fällt gerade nur nicht mehr ein wo). Für mich steht da jetzt: „Und weil wir nicht aufhören können, gibt’s noch mehr für euch: Von ASOS, MyTheresa & Co:“ und dann kommt überhaupt nüscht mehr.
    Meinen Geldbeutel freut es (vielleicht), aber ich würde doch trotzdem so gerne noch mehr Inspiration sehen…

    Ist das mein Bug oder euer Bug oder Chrome?
    **
    julia

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Liebe Julia,
      ja, wir wissen leider um das Problem. Das ist ein eingebautes Widget, das die Kleidungsstücke für uns als Galerie umformt. Wenn du einen Ad-Blocker hast, dann wird dir das nicht angezeigt, weil es in die Kategorie „Werbung“ fällt. Für uns ist es viel einfacher, euch so die Auswahl der Produkte zu zeigen. Wenn ihr die Bilder natürlich zu einem Großteil nicht sehen könnt, müssen wir uns selbstverständlich was anderes einfallen lassen.
      Oder ist es das auch nicht? Benutzt du einen Ad-Blocker, du Liebe?
      Danke für dein Feedback. xx Sarah

      Antworten
      1. Lisa

        Bei mir war auch der Adblocker das Problem – einfach Jane Wayne als Ausnahme einstellen, sonst weiter werbefrei surfen und hier gemütlich klicken 🙂

        Antworten
      2. Julia

        Ahhh – mais ouis! Der Adblocker war es. Boing!
        Danke für den Tipp und überhaupt mal danke, für’s toll sein 🙂

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related