In the mood for // Leather Pants & Skirts

28.08.2014 box1, Shopping, Trend

leder-culottes-rock-hose-shoppingIch weiß, eine ganze Zeit lang bedeutete das Tragen von Lederhosen gleichzeitig auch eine ganz schön große Portion Mut, die Leute auf der Straße gucken ja so gern, wenn mal einer keine Jeanshose plus Pulli trägt. Ich würde allerdings behaupten, dass mittlerweile Ruhe und Gewöhnung eingekehrt ist, sogar in meiner geliebten Heimat Korschenbroich hat niemand mehr schrägt geschaut, als ich Schlabber-Lederhosen-behangen zum Milchkaufen geschickt wurde. Das ist ein gutes Zeichen. Was andere denken, reden und schimpfen sollte uns natürlich sowieso egal sein, aber das alles ist ja einfacher gesagt als getan und eine Elefantenhaut wächst eben auch nur ganz langsam. Hoch erfreut bin ich trotzdem oder gerade deshalb über die Tatsache, dass (Kunst-)Leder längst nicht mehr gleichbedeutend mit „hauteng“ ist. Nö, jetzt wird’s sackig, im positivsten aller Sinne, und zwar was Hosen und Röcke betrifft. Obenrum geht dann beides: Figurbetont oder so weit, dass locker noch 3 Kuchen drunter passen.

Das schönste Beispiel zum ganz einfacheren Nachmachen liefert heute & other stories. Aber natürlich gibt’s da noch mehr:

tibi-resort-2015-collection-14TIBIacne studiosACNE STUDIOS. Hose hier.proenza schouler PROENZA SCHOULER
and other stories lederrockAND OTHER STORIES. Rock hier.

HM Lederrock

ROCK VON H&M, hier entlang

G STAR LEderhoseG-STAR. Hier lang!

Und noch mehr Top-Shopping-Funde:


5 Kommentare

  1. Lena

    Die Kunstlederröcke von Zara sehen zwar allesamt super aus und sitzen perfekt. Nur leider stinken die extrem ekels (nach Fisch). Bah

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Liebe Lena,
      oh je! Dann scheinen wir ja alles richtig zu machen – wir schreiben nämlich weder über Zara, noch über eine andere Kette, die zu Inditex gehört. <3

      Antworten
  2. Manu

    Zara sollte man grundsätzlich sein lassen, passt ja ganz gut, dass der Rock nach Fisch riecht:D Ich liebe meinen Leder Midi-Skirt und kann nur empfehlen im Second-Hand Bereich zu stöbern, dort wurde ich für 30€ fündig und das Leder ist wahnsinnig hochwertig!!

    Antworten
  3. Kerstin

    Ich bin der Meinung, dass man, wenn man ZARA grundsätzlich sein lassen sollte, dann auch ECHTleder und Pelz noch viel grundsätzlicher sein lassen sollte – wer sich bei PETA mal über die Produktionsbedingungen von Echtleder für den Massenmarkt informiert, der versteht, was ich meine.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related