In the Mood for // Schlaghosen –
Machen oder sein lassen?

18.09.2014 Mode, Do or Don't, box3

schlaghose

Seit Wochen bin ich drauf und dran sie wieder auszupacken, hohe Schuhe dazu zu wählen und beschwingt durch die Gegend zu laufen – aber irgendetwas hindert mich einfach daran. Die Schlaghose war einst nicht aus unserem Kleiderschrank wegzudenken, festes Mitglied der hauseigenen Hosen-Bande und stürzte dann irgendwann mit Krawumm in die Tiefe. Von heute auf morgen weg vom Fenster – abgelöst von Boot Cut und Skinny. Seither ploppten zwar erste Anzeichen eines 70s Revials auf, den Anfang wagen will allerdings niemand so richtig. Bis jetzt: Erst läutete Lykke Li für & other Stories ganz selbstverständlich das Schlaghosen-Comeback ein – und nun, nun ist’s Designer Mister Tom Ford, der seine Models mit figurbetontem Hosenbein und üppigem Schlag über den Catwalk schickte. 

Erst die Flared Pants, dann die Culottes und nun back to the roots mit Schlaghosen? Mein altes Modell liegt noch immer im Schrank und flirtet mich seit Wochen ganz gewaltig an – vielleicht sollten wir zwei uns einfach mal wieder zu einem vorerst heimlichem Rendezvous verabreden. In the Mood for… SCHLAG. Machen oder lieber dringend sein lassen, hmm? 

Bilder: Instagram, Stories PR, Style.com

14 Kommentare

  1. Emma

    Machen! Hier in Schweden gibt es schon seit längerem nichts anderes mehr! Und es sieht richtig gut aus!

    Antworten
  2. Lara

    Ich finde sein lassen. sieht einfach unproportional und komisch aus. Gerade kleinere Frauen wirken dadurch noch kleiner und irgendwie auch moppelig. Und da ich gerade hier in Stockholm bin und finde, dass eigentlich gar nicht so viele den Trend mitmachen, sondern lieber auf die klassische Skinny, oder die „Anzugshose“ setzen, glaube ich auch nicht, dass sich das hier plötzlich durchsetzen wird!

    Antworten
  3. Jasmin

    Ich bin auch für Machen! Zwar nicht unbedingt in der extravaganten Form wie im Beispielmaterial, aber ich denke das ist Geschmackssache und ich errinere auch gerne daran dass man die Röhre zunächst auch verpönnt hat und meinte die setzt sich eh nicht durch, weil nicht alltagstauglich. Wurde auch widerlegt. Finde im Übrigen dass ein leichter Schlag dem Bein eher schmeichelt, als es die Skinny tut. Das aber beinah alles und jeder Trend an großen, schnlanken Models (vermeindlich, oder nur in unseren Köpfen) besser ausschaut an kleinen Damen oder evtl. auch üppigeren ist ja auch nichts neues und hindert uns (zum Glück) ja doch nicht daran es auszuprobieren! 🙂
    Also ich fänds gut, würde auf jeden Fall mal wieder ein bisschen Schwung und Abwechslung in den Kleiderschrank und dem optischen Kleidungsbild in deutschen Fußgängerzonen bringen 😀

    Antworten
  4. Janie

    Lieber nicht… Dafür spräche, dass es sich eben sich eben bis jetzt noch keiner so wirklich traut und dann kann man nachher stolz sagen:“also ich war schon von Anfang an dabei“ ;.)
    In letzter Zeit feiert ja fast alles „gute“ und „schlechte“ der letzten Mode-Jahrzehnte ein Revival. Dennoch finde ich, dass jetzt wieder Schlaghosen zu tragen etwas zu weit geht.
    Vielleicht bin ich einfach zu jung und verstehe die Schlaghosen-Liebe nicht, weil das alles komplett an mir vorbei gegangen ist. Aber ich kenne sie halt nur von Bildern und Filmen über/aus den 70ern verbunden mit dem Satz „Ach du Sch…, wie die da alle Aussahen! Diese Hosen!“

    Antworten
  5. Bix

    MACHEN!!!! Ich habe mir letzten Monat bereits eine gekauft. Hatte schon letztes Jahr darauf gewartet, dass sie sich endlich wieder durchsetzten. Und was soll ich sagen, ich habe bisher nur Komplimente bekommen, wenn ich sie anhatte. Einzig und allein meinen Ballerinas trauere ich hinterher, denn mit flachen Schuhen gehen die gar nicht!

    Antworten
    1. akkasia

      ja, das mit den flachen schuhen geht gar nicht. untertags wenn ich mit den kids unterwegs bin, skinny und ballerinas ODER wedges oder stiefel mit breiten absätzen….also so, dass ich einen 3,5 jährigen notfalls gut herumschleppen kann ohne dabei wie eine krücke zu wirken…. ich bin pro, macht mich grösser und sieht so victoria beckham aus

      Antworten
  6. Mulishoa

    Ich habe ein Schlaghosen gekauft, als ich jung war, es sieht sehr stilvoll in dieser Zeit. Nun, ich mag es nicht, es sehr seltsam aussieht.

    Antworten
  7. Aurelia

    ich bin schon lange grosser fan, aber mit meinen 1,59 hab ich bis jetzt noch nie die passende Hose gefunden.
    hab im Juli lykke li auf einem Konzert mit schlaghose gesehen und dachte mir: so jetzt mach dich nochmals auf die suche- denn lykke li ist auch nicht ein superschlankes riesenmodel.
    ALSO LOS 🙂

    Antworten
  8. Jürgen

    Sicherlich muss man nicht selbst auf jeder Modewelle mitschwingen, aber für schlanke Frauen mit langen Beinen kann die Schlaghose ein absoluter Hingucker sein.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related