Outfit // 501 4ever –
Boyfriend & Straight Fit

06.10.2014 box2, Janes, Outfit, Wir

sarah 8

Gab es jemals eine Zeit, in der gefühlt gleich alle Hosenformen parallel funktionierten? – Skinny, Flared, 5 Pocket, Möhre, High Waist, Zigarre oder Boyfriend, wir müssen uns nicht mehr entscheiden – wir dürfen wählen. Jeden Tag anders, niemals langweilig – und wenn doch, dann herzlichst willkommen. Was das Gerede nun mit meinem heutigen Outfit zu tun hat? Ein Trip nach New York musste her, um mich an das das unentschlossene Hosenmodell (nicht Skinny nicht Schlag) überhaupt zu erinnern: An die Levi’s 501. Mein Vater legte sich mit seiner Blue Jeans damals für den perfekten Fit in die Badewanne, meine Mama und meine ältere Schwester machten darin die 90er unsicher und ich ziehe mit Mini-Verspätung nun auch endlich darin durch die Gegend:

Mal gekrempelt und ganz Boyfriend-like, wieder mit klassisch geradem Bein und über den Turnschuh gestülpt. Festes Denim trifft den Unschnitt des Jeans-Spezis – ohne Waschungen oder anderem Pipapo. Stattdessen: Straight Fit und in dunkelblau.

sarah 1 sarah 4

Seit einem Besuch im New Yorker Levi’s Store steht nämlich fest: Ich mag wirklich noch ein Urmodell besitzen, eines mit dem ich ebenfalls in die Badewanne steigen und sie anschließend am Körper trocken tragen muss. Eines, das für den individuellen Levi’s x Sarah Jane Fit sorgt. Ganz wie der Papa.sarah 3

Als Levi’s uns also fragte, ob wir nicht Lust hätten, euch unser liebstes Levi’s Modell im Rahmen ihrer #LiveinLevis Kampagne zu präsentieren, musste ich also nicht lang überlegen: Die 501 mit Straight Fit. Anstelle einer Lederjacke hätte ich natürlich gleich noch meine Jeansjacke drüber schwingen können – allerdings wollte ich hier mal für eine Portion Abwechslung sorgen. 

sarah 9

So, und nun seit ihr dran, eure kleine Levi’s Geschichte zu erzählen und Teil der „Live in Levis“-Kampagne zu werden:

Postet ein Foto mit eurem Levi’s-Liebling auf Instagram und verratet uns kurz und knackig (2-3 Sätze) eure kleine Levi’s Geschichte. Vergesst die Tags #liveinlevis, #levismoments und @thisisjanewayne nicht – (pro Blog werden nämlich genau zwei Glückspilze ermittelt!). Und holt euch mit ein bisschen Glück einen Levi’s Shoppinggutschein (die meisten Likes gewinnen – also Freunde mobilisieren!) im Wert von 100 Euro oder das Levi’s Customize-Sets.

– In Kooperation mit Levi’s – 

 

13 Kommentare

  1. Henrike

    Sooo ein tolles Outfit. Ich hab die 501 bisher wohl unterschätzt. Woher ist denn der traumhafte Pullover/das Shirt?

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Von COS – genauer gesagt: Vom Jungen gemopst. Der zieht ihn allerdings nie an (; Nichtsdestotrotz: Wir Mädels sollten öfter mal in der Herrenabteilung nachsehen <3

      Antworten
  2. Chael

    Hach, was war ich glücklich, als ich mir im letzten Jahr vor dem Abi endlich eine 501 vom Weihnachtsgeld kaufen konnte. War eine schwarze und ich hab sie heute noch.

    Antworten
  3. Claudia Klein

    Sag ich doch. Ich besitze zwei Paar: jeweils drei Nummern zu gross. Es gibt nichts lässigeres zum Arbeiten und Ausgehen. Jede Fake Boyfriend Jeans sieht billig aus dagegen.

    Antworten
  4. Kathrin

    Ist das das Herren-Model? Hab die Damen-Modelle bisher nur mit Waschung usw. entdeckt 🙁
    Oder gibt es da ohnehin nur ein Modell für beide Geschlechter?
    Liebe Grüße

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Dasist das Unisex-Modell – es gibt darüber hinaus allerdings noch Frauen-Modelle, die am unteren Ende der Hose enger geschnitten ist. Ich muss allerdings gestehen, dass ich das gerade Bein zur Abwechslung mal schöner fand <3

      Antworten
  5. Julia

    Liebe Sarah,
    Ich bin dank dir vollkommen besessen vom der 501! Nur kannst du mich über die verschieden Schnitte aufklären? Ich habe eine 501 Vintage, während das Modell das du trägst anscheind etwas schmaler ausfällt! Trotzdem Muß ich nochmal sagen sieht super aus!

    Liebste Grüße Julia

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Liebe Julia,
      ach du <3 Allerliebsten Dank für dein Feedback. Nun, die Vintage-Modelle sind ein klein wenig "möhriger" geschnitten, was ich allerdings auch ganz toll finde. Du bekommst sie entweder 2nd Hand oder mittlerweile wieder in ausgewählten Levi's Stores - dann empfiehlt sich die Badewannen-Action, von der ich weiter oben sprach. Dann gibt's die neuen Modelle: Unisex und Woman fit - das unisex Modell trage ich: gerades Bein und sowohl für Mädels als auch für Jungens. Das Frauenmodell gleicht einer Boyfriend-Jeans und wird am Bein enger. Ich kann das mit meinem Unisex-Modell allerdings ebenfalls optisch so wirken lassen, indem ich das Hosenbein einfach ein bisschen überlappe und dann hochkremple <3
      Versteht man, was ich meine? 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related