Nike Janes Glücklichmacher im Oktober

08.10.2014 box1, Wir

erlend oye legaoEigentlich heißt die erste Zeit, die man mit seinem frisch geschlüpften Erdenbürger daheim verbringt, genau deshalb „Wochenbett“, weil man nunmal die meiste Zeit kuschelnd oder schlafend im Bett verbringen sollte, und zwar ein paar Wochen lang. Ich gebe wirklich mein Bestes, schaue ab und an ganz hirnverbrannt Fern, trinke literweise Tee und versuche mich zu schonen, aber manchmal gelüstet es mir einfach viel zu sehr nach euch, nach ein bisschen Internet und dem so heiß und innig geliebten Tastatur-Klimpern. Meine Hirnkapazität lässt zwar noch keine geistreichen Texte zu, für ein paar kurze Plaudereien reicht’s aber immerhin.

Seit einer ganzen Woche bin ich jetzt also schon zu Hause, Lio wächst, kotzt und gedeiht und der Herr Papa dreht vor Freude noch immer am Rädchen, genau wie ich auch. Die Welt da draußen dreht sich trotzdem weiter, unser Freund Erlend Øye zum Beispiel veröffentlichte gerade sein neuestes Solo-Album und der Herbstwind beginnt, gegen die Fenster zu peitschen. Was mich gerade außerdem ein bisschen glücklich macht? Et voilà:

1. Eine Kette, die mich ab und zu an das Aufpolieren des eigenen Karmas erinnert:
karma bitch amaraDankesehr, Amara Ajai ♥ Hier lang

2. Waschpulver, das nach Kindheit riecht. Gibt’s auch aus Textil-Erfrischungs-Spray, das ein bisschen süchtig macht, jedenfalls mich:
the laundry new yorkThe Laundress New York“ Produkte gibt es zum Beispiel hier

3. Eine Pyramide aus Holz, die sich nicht nur als Deko gut macht,
sondern auch als Aufbewahrung dient:boliaVon Bolia. Gibt’s hier

4. Ein Hocker, der Krimskrams verschlingt:Design-Letters-and-Friends-16-Stool-Storage-600x900Den Design Letters „Storage & Stool gibt’s hier.

5. Ein Lippenstift in Herbstblatt-Farbe:
chanel 18 rouge noirJedes Jahr auf’s Neue: Chanel Rouge Noir Nr. 18 ♥

6. Eine Duftkerze, die das Zuhause noch gemütlicher macht:
rituals duftkerzeVon Rituals. Denn “ A Life fiiled with wonder is a wonderful life.“

7. Musik!
Erlend Øyes
 neues Solo-Album „Legao“ erschien am 3. Oktober und läuft bei mir seither hoch und runter – zumindest ein kleiner Trost angesichts der Auflösung von The Whitest Boy Alive, hm?

erlend oye legao album

Bisheriger Lieblings-Track: „Rainman“:

8. Andiamo the Dog:

andiamo the dog blabla dollsEines der allerschönsten Geschenke für Lio. Eine „Blabla Doll“ von Tante Lisa. Hier lang geht’s zum Online Shop von BlaBlaKids.

9. Eine Dankeschön von MCM:
mcm eldaVielleicht wissen es einige von euch schon längst: Seit drei Jahren arbeiten Sarah und ich unter anderem für MCM – passend zur neuen Jahreszeit stellte der Postbote vergangene Woche also eine feine Dankeschön-Überraschung namens „Elda“ vor meine Tür. In Lila! Huch, das wird ja immer mädchenhafter bei mir im Kleiderschrank. Wird demnächst ausgeführt, zum camelfarbenen Mantel vielleicht ♥

10.  Perfekte Schnürer:
hien le zign

Unser liebster Hien Le hat für Zign ein paar grandiose Schuhe designt (hier lang geht’s zum Interview). Während Sarah noch immer ihre Boots anhimmelt, bin ich nach all den Turnschuh-Tagen heilfroh, endlich wieder in Besitz von schlichten Schnürern zu sein. Jetzt fehlen nur noch hübsche Söckchen. 

8 Kommentare

  1. Sophia

    nike! deine texte erheitern mich immer wieder. so schön, dass du trotz oder gerade wegen den ersten familienschritten von dir hören lässt. danke danke danke.
    die mcm-tasche sieht wirklich schön aus. nur ist das wirklich lila? auf dem foto kommt es für mich eher blaustichig daher.

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Liebe Sophia, jetzt erheitert dein Kommentar meinen Tag! Danke! Und zwar AUCH, weil ich so sehr hoffte, die Tasche sei blaustichig, aber im Licht schien es mir dann doch lila zu sein und nun bin ich verwirrt! Vermutlich ist sie blaula. <3

      Antworten
  2. Sina

    Nike! Wie schön , dass du wieder da bist.
    Wir haben dich vermisst <3
    Verrätst du mir woher die wunderschöne Kissenhülle(?) ist, auf der das Waschzeugs liegt?
    Danke & welcome back

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Ha! Achtung, achtung: Von Karstadt – ich war so Kissen (und -Preis) – Verzweifelt, dass ich über den Tellerrand hinaus schauen wollte und dort tatsächlich fündig wurde. <3

      Antworten
  3. Sina

    Waaas? Ich dachte nun wäre wieder Ferm living, Bolia oder sonst ein unbezahlbarer Skandinavier angesagt.
    Schon bestellt, plus 2 weitere.

    Antworten
  4. nadie

    Diese Dose von Bolia gibt’s schon ewig nicht mehr – ihr habt die schonmal gepostet, da bin ich sofort zu bolia gehechtet und die haben gesagt, dass es die in D fast nirgends gab :-/

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Oh nein, wie schade! Ich habe sie hier in Berlin noch gefunden 🙁 Es gibt aber immerhin neue Versionen der „Pyramide“, schau mal online <3

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related