Interior //
Zwischen Herbst & Weihnachten

15.10.2014 Accessoire, box2, Wohnen

living

Um ehrlich zu sein, kann ich die Diskussion über „Dieses Jahr ist alles aber ganz besonders früh dran“ wirklich so langsam aber sicher nicht mehr hören. Nein, die Schokolade trudelte in diesem Jahr nicht früher ein als im vergangenen Jahr. Nein, 2014 müssen wir die Heizung auch nicht schon ungewöhnlich viel früher anschalten als jemals zuvor und nein, wir werden nicht gezwungen, bei dieser ganzen Konsum-Maschinerie überhaupt mitzumachen. Vielleicht ist diese Diskussion aber auch allein des Diskutieren-Willens jedes Jahr aufs Neue präsent. Ich bin jedenfalls schwer für einen Themenwechsel. Denn: Wer Lust auf Spekulatius hat, der soll ganz einfach zuschlagen und wer sich bereits im Oktober mit Weihnachtsgeschenken beschäftigen möchte, der endet im Dezember jedenfalls nicht im Desaster. Richtig?

Ich jedenfalls habe mir ausnahmsweise vorgenommen, dieses Jahr einfach mal positiver an die ganze Chose ranzugehen, stelle bereits ein paar Überlegungen zum Thema Mitbringsel an, freue mich tierisch auf Lichterketten-Deko-Quatsch und kann es weiterhin kaum erwarten, die eigenen vier Wände heimelig zu machen: Mit Grau und Lila, zum Beispiel. Beton ist weiterhin hoch im Kurs, Ikea liefert einen ganz fantastischen Sessel und die schönsten Teppiche sind gleich mit ausgemacht. Happy „zwischen den Saisons“ <3

  1. Ein bisschen Sommer im Herbst? Bikini-Zonen-Bilder via Selekkt.
  2. Beton, Beton, Beton – längst ist das Baumaterial nicht mehr wegzudenken. Und diese LJ Lampe dürft ihr sogar selbst etwas umgestalten: Mit Hammer und viel Kraft zum Beispiel
  3. Einfach immer schön: Pflanzen im Glas – auch zum Aufhängen.
  4. Die erste Spur von Weihnachten daheim, ohne direkt den Kitsch auszupacken: Der Zement-Stern.
  5. Und weil wir gerade dabei sind: Holzsterne dürfen auch schon langsam einziehen – immerhin ist ja auch schon Oktober, nech.
  6. Schwarzer Marmor löst Weißen ab? Nö, aber sieht trotzdem super schön aus. In klein und groß – von ferm Living.
  7. Puschen-Zeit, ihr Lieben. Wie wäre es mit Filzschuhen? -Hier entlang.
  8. Na, ich bitte euch: Ohne Kuscheldecke geht ja wohl gar nichts. Tine Ratzer hilft euch – via Minimarkt.
  9. Kay Bojesen macht uns mit seiner Holzreihe regelmäßig wahnsinnig: Wenn’s nach uns geht, wohnt gleich der ganze Zoo daheim. Aus finanziellen Gründen fangen wir allerdings vielleicht erst mal mit dem Elefanten an.
  10. Ikea, das habt ihr wirklich schön gemacht. Die Geburtstagsedition ist draußen – und mit ihr dieser Sessel (psst, das passende Sofa dazu gibt’s auch).
  11. Wie wär’s damit: Ihr verbindet euren Kerzenständer-Kauf einfach mit eurem Adventskalender-Vorhaben. Der Heima Kerzenhalter könnte die Lösung sein. Links daneben: Die angepinselte Vase von Agnes.
  12. Planeten, Sonnensysteme und Co – wir kriegen nicht genug davon. Dieses Poster hatten wir euch schon mal gezeigt: Und weil’s einfach so schön ist, zeigen wir’s gleich nochmal <3

Kerzenhalter

Den Kerzenhalter gibt’s via Minimarkt.

Und die Filzkugelteppiche sind von myfelt und via Selekkt in verschiedensten Farben erhältlich.

Interior //
Zwischen Herbst & Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related