Outfit //
Von Kamelen und Hexenschuhen

30.10.2014 um 9.20 – Outfit Wir

IMG_0670Manchmal glaube ich einen ziemlich großen Nagel im Kopf stecken zu haben. Ich schaffe es nämlich zunehmend, gewisse Fakten komplett aus meinem Gedächtnis zu verdrängen – zum Beispiel, dass H&Ms Trendabteilung zweifelsohne einen Abstecher wert sein kann, besonders im Herbst. Beim Blick auf die Pulli-Preise bei Stella McCartney und all den anderen großen Designern, die uns mit ihren übergroßen Strick-Kreationen seit ein paar Monaten um den Finger wickeln, wurde mir jüngst nämlich speiübel. „Wieso um alles in der Welt schleppst du dich dann nicht einfach zu H&M und deckst dich dort mit Strickkram ein?“ flötete sie mir daraufhin eine leicht genervte Freundin entgegen. Achja, da war ja was.

Keine zwei Tage später musste ich als Kamel verkleidet und in besagter Umkleidekabine stehend feststellen, dass ich vor lauter teurer Lookbooks, aber auch wegen & other stories, COS, Monki und Konsorten beinahe das H&M Mutterschiff aus meinem Horizont verdrängt hatte. Man könnte auch sagen: Vor lauter Bäumen sah ich den Wald nicht mehr – wo wir auch schon beim nächsten Thema wären: Ich würde den Herbst so gerne in Hexenschuhen bestreiten. Richtig spitze, die bis zum Knöchel reichen. Und mit Schnürsenkeln, bitte. Bis ich allerdings fündig werde, erfreue ich mich weiterhin an meinem treuen mittelspitzen Wegbegleitern:

IMG_0690

Die große Mütze für kleine Köpfe wird übrigens kaum mehr ausgezogen;IMG_0689 Meine mittelspitzen Halb-Hexenschuhe habe ich irgendwann einmal im Wald Store gekauft, mittlerweile kann ich allerdings vor lauter Tragen nicht mehr erkennen, von welcher Marke sie überhaupt stammen. Wirklich, ich hab keinen blassen Schimmer, ich dumme Nuss. 

An alle Still-Mamis: Stillfreundlicher-Pulli-Alert! Bei den Temperaturen da draußen funktioniert das Ding nämlich gleichzeitig als Decke:IMG_0688 Eine unfreiwillige Pipi-Pose am Rande:IMG_0687 IMG_0673IMG_0671

Strick: H&M Trend // Hose: H&M // Tasche: Mulberry // Mütze: Acne Studios //
Mantel: Carin Wester // Schuhe: Aus dem letzten Jahr 

Behind The Scenes: 
Bugaboo

 

17 Kommentare

  1. Mila

    Du schönes Mützenmädchen! Der Pulli sieht grandios aus. Kratzt der eigentlich? Das stresst mich aber immer besonders im Halsbereich.

    Antworten
  2. Belinda

    Was für ein tolles Strickteil! Schockverliebt! Online natürlich schon ausverkauft und in meinem Dorf nicht zu haben… hmpf :D.
    Bezüglich Hexenschuhe wurde ich unverhofft bei Mango fündig –> http://shop.mango.com/DE/p0/damen/accessoires/schuhe/kitten-ankle-boots-zum-schnuren/?id=33065662_02&n=1&s=accesorios.zapatos&ident=0__0_1414658844910&ts=1414658844910
    Ich war skeptisch wegen Qualität und Absatz und so, aber sie sind perfekt und ich liiiieeebe sie!!
    Viele Grüße,
    Belinda

    Antworten
  3. V.

    Die Mütze, deine schwarzen Haare, der kurze Pony und deine roten Lippen – du siehst wirklich sehr bezaubernd aus!

    Antworten
  4. Anvic

    Wunderhübsch. Mantel ist der Kracher! Würd gerne auch Camel tragen, aber irgendwie hab ich das Gefühl, das steht dunkelhaarigen Mädels viel besser als mir straßenköter-Blondem Menschgal. Vielleicht kommts ja auch auf die Dosis an, hmmmmm. Ich fang mal mit einem Schal an 😀 Der Pulli steht dir ziemlich genial, ich bin seit gestern trotzdem mal wieder etwas ernüchtert was H&M anfgeht: bei ZDFZoom kam um 23:00 Uhr ein 30-minütiger Beitrag über die aktuellen Arbeitsbedingungen in Bangladesch und muss mir echt immer auf die Lippe beißen, wenn ich die ganzen MASSEN an tollen Sachen dort mir ansehe.

    Antworten
  5. Franzi

    Nike, du bist Schuld, dass ich mir jetzt auch wieder einen super kurzen Pony schneiden will! Meiner geht mir endlich bis zur Nasenspitze und jetzt bin ich wieder kurz vorm Schere schwingen! Gerade mit Mütze sieht es so verdammt schön aus! Mein Freund wird mich hassen! 😀

    Antworten
  6. Lena

    die dunkleren haare, das kurze pony und dein superglückliches mamastrahlen stehen dir SO GUT! es macht richig freude dich anzusehen 🙂

    Antworten
  7. Marie

    Liebe Nike – es gibt die perfekten hexenschuhe für dich! Ich habe genau solche gefunden bei – schmunzeln erlaubt – aktivschuh. Ein Gesundheitsschuh laden auf der Friedrichstraße… Da gibt es wunderbar bequeme tolle Lederschuhe die auch noch bezahlbar sind. Und ich habe mir dort vor zwei Wochen ein paar spitze schwarze Schnürstiefelchen gegönnt. Die Marke hieß irgendwas mit „ciel“ (französisch) 😀 also viel Glück und go for it! <3

    Antworten
  8. Pingback: OUTFIT-POST: CAMEL-KNIT VON H&M TREND | stryleTZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.