OUTFIT //
Zwischendurch mit Marni Vintage & H&M Trend

14.01.2015 Outfit, Wir

IMG_3895Nee Sarah, ich lad‘ das nicht hoch, hier passt doch nix außer Hose und Top zusammen und dann die Mütze dazu und der schwarze Mantel, das zeig ich auf gar, gar keinen Fall. Meckermeckermecker. Als ich gestern am späten Nachmittag nämlich noch minikurz das Frühlingswetter da draußen genießen wollte, mit Kaffee und Lio und Jane Nummer Zwei, da zückte Mademoiselle plötzlich die Kamera. Aber das ist echt, das ist Alltag, das ist ein bisschen zottelig, aber volle Möhre du. Na gut, jetzt habt ihr den Salat. „Wieder mehr Zwischendurch-Knipsereien statt Gitterschuhe!“ hieß es vergangene Woche nämlich in den Kommentaren. Das Problem daran: Jetzt kriegt ihr’s mit Kord zu tun. Und Schlag

Im Prinzip ist das hier also schon wieder ein Alltagstest. Dass ich mich selbst wohl fühle mit den 70er Jahren und in meiner stinkalten Second-Hand-Hose von Marni, das sollte aber noch kurz erwähnt werden. Aber wie steht es um euch? Könnt ihr euch im Zuge dieser überall aufploppenden Tendenzen überhaupt an die neue Weite am Bein gewöhnen? An die Farben und Muster? Ich persönlich freue mich ja wie Bolle über die neue Verspieltheit, ganz ohne Tussi drin. Da passen nämlich sogar Turnschuhe zu, wenn man mich fragt:

_MG_7105 Lio war natürlich auch mit dabei, genau wie der eierförmige Mantel von COS.IMG_3896_MG_7123IMG_3897Mütze: Malaikaraiss // Top: H&M Trend // Hose: Marni Vintage //
Schuhe: Sandro Paris // Mantel: COS // Tasche: Second Hand

36 Kommentare

  1. Gianna

    Hey Nike, das ist wunderschön, das Outfit! Man sieht auch, dass du es magst. Super Inspiration, danke fürs Hochladen 🙂

    Antworten
  2. Katharina

    schockverliebt: einer der schönsten looks ever…ganz ehrlich… ich kann nicht aufhören, mir die bilder anzuschauen! <3 <3 <3 liebsten gruß aus hamburg, katharina

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Jaaa, einen ticken länger, das wär’s! Aber sie war so schön und hach, ein wunderbarer Secondhandfund. Da konnte ich wegen der wenigen Zentimeter doch nicht nein sagen O_o

      Antworten
  3. ariane

    ich finde die bilder so schön. natürlich auch dank des motivs und der talentierten fotografin. trotzdem würde mich interessieren welche kamera ihr benutzt? vielen dank schon einmal

    Antworten
  4. Zhenya

    krass krass krass! <3
    du machst mir Mut die besagte alte Cord-Schlaghose doch wieder hervor zu kramen.
    Toll siehst du aus!

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Ich muss jetzt einfach mal zwischendurch was loswerden: Ihr seid so toll und lieb. Selbst Kritik wird hier gut verpackt und hach. Ich war mir so unsicher und jetzt macht IHR MIR Mut <3

      Antworten
  5. laura

    total super! wirklich schönes outfit, bei dir finde ich auch turnschuhe dazu gut, aber wenn man kleiner oder breiter (oder gar beides ist) wird das schwierig mit flachen schuhen und noch schieriger mit turnschuhen. ich denke da müssen dann spitzere schuhe mit kleinem absatz her(hexenschuhe?), oder was sagt ihr dazu?

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Ich kann nur immer wieder sagen: Ich finde überhaupt gar nicht, dass Mode „vorteilhaft“ sein muss. Also im Sinne von „muss schlanker, länger, größer machen“. Es gibt ja so viele Figuren auf der Welt und alle sind toll und glaub mir, ich wäre soso oft, ein minibisschen kleiner <3
      Manchmal gelüstet es mir aber auch nach hohen Schuhen - hier kann man finde ich wirklich "Hexenschuhe" kombinieren oder, damit gemütlich bleibt, ein bisschen Plateau. Sieht man ja eh nicht unter der Hose, hihi.

      Antworten
  6. Laura

    Wirklich ein tolles Outift, fast ein bisschen wie aus einer anderen Zeit. 🙂
    Und mit dem „Farbe und verspielt ganz ohne Tussi drin“, sagte was! Ich finde das ist tatsächlich oft nicht so leicht und auch wenn ich selbst solche Looks bei anderen anschmachten ertappe ich mich dann doch beim ständigen Zuppeln.
    Lange Rede, kurzer Sinne: schöner Look und Gerade das Spiel mit der eigenen Silhouette machts! 😉

    Antworten
  7. Katharina

    Huiii! Hat was von edgy Modestrecke in einem guten Avantgarde-Magazin – haben Fotografin und Model seeeehr gut gemacht. Kompliment an beide!

    Antworten
  8. Alice Weniger

    wunderwunderwunderbar dieser Look! Daszufällig-toll-kombinierte scheint durch jedes der Bilder durch, der schönste Ouftitpost, den ich bei euch bin anhin gesehen habe!

    Antworten
  9. Jasmine

    Wow. Das geht mal endlich wieder in eine andere Richtung…sehr erfrischend. Du siehst so süß darin aus. Echt gelungen. Mehr davon. 1A!

    Antworten
  10. Alana

    Wahnsinn!
    Für mich das beste Outfit ever ever ever, das hier jemals bisher gepostet wurde (und ich fand sehr viele schön)!
    Ich habe mich gerade ein klitzekleines bisschen verliebt und wollte noch anmerken:
    Es ist schön, dass es dich gibt

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Der ist schon weg, ich Glückskind. Aber da ist ja jeder Körper anders – ich habe ein ziemlich hungriges Baby mit dicken süßen Hamsterwängchen erwischt. Mampft mir alles weg <3

      Antworten
      1. Anna

        Danke für die Antwort! Dann ist ja gut 😉 Und ich freu mich natürlich für Dich! Auch wenn ich ein wenig neidisch bin.

        Antworten
  11. DAUGHTER

    toll, toll, toll
    Na bitte, das meinte ich mit attitude;)
    Ich wollte dir nicht zu nahe treten bei meinem letzten Kommentar.
    Haltung hat ja nichts mit angeboren zu tun, i hope you know what i mean!
    Love this photos!
    Das offene Haar ist so schön zum 60s style, und überhaupt.

    Antworten
  12. Ann

    wahnsinnig gut, obwohl ich mit 1. Cord, 2. Braun und 3. (Kobalt-)blau so rein gar nichts anfangen kann. Wie man sich täuschen kann, wenn denn der richtige Träger drinsteckt. Wow!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related