Ausstellungstipp //
Mario Testino in Berlin „In Your Face“

mario testino in your face

Auf Toilette mit Kate Moss, mit JLo am Pool, auf einem leicht bekleideten Maskenball mit Claudia Schiffer, mit den Rolling Stones beim Tête-à-Tête: Mario Testino hat sie alle vor seine Kamera bekommen, sie in den ungewöhnlichsten Situationen geknipst und ganz privat zu Gesicht bekommen. Von wem wir hier alles sprechen? -Machen wir’s kurz:

Einfach von allen. Denn wenn einer der erfolgreichsten Portrait- und Modefotograf unserer Zeit ruft, lässt man sich wohl auch keinesfalls zweimal bitten. Das gilt übrigens auch für uns und euch – denn wir haben bis spätestens zum 26. Juli 2015 ein Date mit dem gebürtigen Peruaner: In Your Face – genauso heißt nämlich seine Wanderaustellung, die jetzt endlich in Berlin Halt macht und mit 125 intimen und gestochen scharfen Portraits auf uns wartet. Gestern wurde zum exklusiven Opening geladen – heute wird die Retrospektive offiziell eröffnet. Und darum geht’s:

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Experimentierfreude und Vielfalt im fotografischen Schaffen Mario Testinos, die Respektlosigkeit, Eleganz und Widersprüchlichkeit seiner Bilder. Auswahl und Präsentation der offiziellen Porträts und privaten Schnappschüsse, von Akt- und Modefotografien, von Farb- und Schwarz-Weiß-Aufnahmen entstanden unter Testinos Mitwirkung.

ECD0065A_35.tif

Testinos „At Mr. Chow’s“, 1998 in New York. (Foto: Mario Testino)

„‚In Your Face“ stellt für mich die freieste Art dar, mich auszudrücken.“ sagt Testino. „Als Bildermacher wollen die Leute dich immer in eine Schublade stecken. Ich glaube, dass jeder von uns viele verschiedene Seiten hat, und nicht immer dürfen wir alle diese Seiten zeigen, schon gar nicht gleichzeitig ausleben, so wie in dieser Ausstellung. Die besondere Art der Hängung dieser fotografischen Arbeiten erlaubt es all diesen verschiedenen Aspekten meiner Neugier miteinander ins Gespräch zu kommen; sie existieren nicht nur für sich, sondern lösen eine Reaktion aus, wenn sie nebeneinander zu sehen sind.“

Kulturforum
Matthäikirchplatz
10785 Berlin

Collage: Claudia Schiffer, Paris, German Vogue, 2008 © Mario Testino & Kate Moss, London, Vogue Italia, 2006 © Mario Testino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related