7 Stil-Lektionen //
Copenhagen Fashion Week Teil I

30.01.2015 Mode, Trend

copenhagen fashion week aw15Wäre die Copenhagen Fashion Week ein Pudding, ich würde mich am liebsten reinsetzen und in all den schönen Kreationen baden, mir ein paar Packungen abfüllen und das Ganze heimlich nach Hause tragen. Den Anfang unserer Hitliste zum Startschuss der dänischen Modewoche machen heute Baum & Pferdgarten, Designer’s Remix und By Malene Birger, drei Labels, die den skandinavischen Stil nicht nur vertreten, sondern auch mit Löffeln gefressen haben. Der skandinavische Stil? Moment. Was soll das eigentlich genau sein? Denken wir da nicht eher an superschlichte Seidenteile mit einem paar fescher Sneaker kombiniert? 

So war das vielleicht während der vergangenen Saisons, denn natürlich gehen auch die Dänen und Schweden mit der neuesten Mode, aber genau die orientiert sich gerade in eine ganz andere Richtung. Femininer wird’s und auch ein bisschen detailverliebter, ja sogar verspielter. Skandinavien blitzt trotzdem glasklar durch, denn wenn hier jemand das Umsetzen von Tendenzen in ausnahmslos  tragbare Kreationen beherrscht, dann unsere gut aussehenden (Fast-)Nachbarn. Hier wird nichts übertrieben und trotzdem vermag es der ein oder andere Landsmann Trends zu setzen, die gerne in die halbe Welt hinaus geschleudert werden. Welche das zum Beispiel sein könnten, seht ihr hier:

Designer’s Remix

1. Farbwelten
Das neue Traumpaar heißt Cognac + Royalblau. Mit cremefarbenen Basics funktioniert’s doppelt gut.

2. Layering 2015
Mantel über Blazer über Bluse kann jeder – jetzt werden Röcke und Kleider gemischt. Wir fragen uns: Wieso sind wir da nicht schon viel früher drauf gekommen?

3. Taillen-Gürtel
Immer und überall, zu molligen Pullovern oder filigranen Blusen – Hauptsache Sanduhr-Silhouette. Gefällt uns nach all der Körper-Ferne richtig gut.

 

By Malene Birger

4. Erdtöne

Rostrot, was haben wir dich vermisst. Aber auch Dark Navy Blue ist und bleibt eine wahre Schönheit.

5. Graues Mäuschen trifft Material- & Mustermix

Grau ist nicht gleich Gleich, das wissen wir längst, hier wird das Spiel mit unterschiedlichen Materialien und Mustern allerdings auf die Spitze getrieben, im positivsten aller Sinne. 

6. Animal Print

Raubkatzen gingen uns fast schon ein bisschen auf die Nerven, Raubkatzen-Prints, die mit ein bisschen Phantasie aber auch an Baumrinden erinnern und noch dazu im gekonnten Mix aus Rost, Grau und Schwarz daher kommen, dürfen im kommenden Herbst gerne wieder bei uns einziehen.

 

Baum & Pferdgarten

7. Ethno-Hippie

Ein Hauch Hippie, ein bisschen Isabel Marant und dann noch eine Portion Afrika – besser kann man den Über-Trend der 70er Jahre kaum interpretieren. Einmal alles, bitte. Und: Wildleder, my love!

Mehr von

Related