Shopping // 9 kleine Muntermacher.

30.01.2015 box3, Shopping

Wishlis

Ich schaue in den Kleiderschrank – und eigentlich bin ich zufrieden. Bloß das fehlt noch, denke ich. Dieser eine Baustein zum perfekten Outfit. Mal sind’s die nicht vorhandenen Schuhe, mal fehlt die perfekte Übergangsjacke, wieder kann ich den Wintermantel nicht mehr sehen oder mich stört schlicht und ergreifend der Anteil dunkler Stücke im Schrank. Dagegen fehlt: Die perfekte, knackige Schlaghose. Oder das einfache weiße Shirt. Es fehlt die Farbbombe im Kleidersortiment oder einfach das passende Schmuckstück am Handgelenk. Wie schön, dass etwas fehlt: Wie langweilig es wäre, wenn wir uns jeden Wunsch sogleich erfüllten, non? Wir könnten weder meckern, noch träumen. Vergessen, noch neu wünschen. Wir wären so übersättigt. 

Die obige Fehlliste würde also munter machen, alles davon brauche ich aber ganz sicher nicht. Bloß bei den Armbändern, da schwanke ich fest zwischen dem grafischen Armband von Sabrina Dehoff und der mit Steinchen besetzten Kreation von Nina Kastens – ihr wisst schon: Bei den langlebigen Stücken. Ok, und auch das gelbe Schluppenkleid schlummert schon mal zur Sicherheit im Warenkorb.

1. Schluppenkleid von Edited.

2. Strickponcho mit Gürtel.

3. Weiße Schlaghose von 7 for all Mankind.

4. Sabrina Dehoff vs. Nina Kastens

5. Maxikleid von Acne Studios.

6. Cap von Nike

7. Weißes Shirt mit Puffärmelchen von & other Stories.

8. Jacke aus Kunstpelz von Mango

9. Crop Top von Calvin Klein

ck

TAGS:

3 Kommentare

  1. Renee Golden Rose

    Weisse Hose, Nike Cap und Pullover von Calvin Klein, das waere meine Wahl fuer einen entspannten Casual Samstag.
    Man muss ja nicht immer Fancy aussehen und alles aus sich rausholen, ruhig mal etwas Spielraum lassen ;D

    Antworten
  2. Pingback: Shopping: 10 erste Frühlingsboten - amazed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related