Shopping // Zeit für Übergänge:
Lederjacken

18.03.2015 Shopping

lederjacken

Mein persönliches Investment in diesem Frühling: Ein Vakuumierer. Ok, na gut, ein Investment sieht anders aus, auch ich hatte BWL in meiner Uni, aber ihr wisst schon, was ich meine: Ich rede von einer kleinen Anschaffung, die gleich viele Problemchen anpackt und beiseite räumt: Unordnung, Platzprobleme, Mottenfraß und das leidige Thema „Saisonwechsel“. Was in den den vergangenen Jahren in den Keller wanderte und diesen Muff annahm, das darf ab sofort sorgfältig vakuumiert in die Schublade unters Bett. Zack und Ordnung, sozusagen.

Warum ich euch mit meiner neuesten „Platz schaffen“-Idee vollschwafel: Weil eben Platz geschafft werden soll, um sich voll und ganz auf die neue Saison zu konzentrieren – und Wintermäntel machen im Frühjahr nun wirklich keinen Sinn im eh schon knapp bemessenen Schrank unseres Vertrauens. Und wie können wir die jetzt am allerbesten ersetzen? Ganz genau: Durch Alltime Favorites, die schon längst bei uns daheim vergraben sind oder unbedingt angeschafft gehören, weil sie Klassiker in unserem modischen Universum sind: Zum Beispiel die gute, alte Lederjacke. Noch immer auf der Suche? Wir hätten da 14 Schätze für euch rausgekramt – von erschwinglich bis kostspielige Investition (diesmal aber wirklich, ok naja nein):

lederjackeVon links nach rechts: By Malene Birger, Weekday, Maje und Maje – Headerbild-Collage: Tommy Ton, Style.com


4 Kommentare

  1. Annika

    Ha, natürlich gefällt mir gleich die teuerste am besten, war ja klar! 😀 Ich habe mir mal ganz frech eien Fake-Lederjacke gekauft, weil ich auch nicht verzichten wollte (da meine Mutter ja ihre echte Biker-Jacke in die Kleidersammlung gegeben hat – ich weine noch immer!). Sieht man natürlich. Aber naja, der Geldbeutel…
    Das mit dem Vakuumierer finde ich eine gute Idee. Sollte ich mich auch mal nach umschauen.

    Liebe Grüße,
    Annika von themuffintop-less.blogspot.de

    Antworten
    1. Josephine

      Hey Annika, sag mal wo hast du deine her? Verzichte auf Leder und bin daher auf der Suche nach einer ernünftigen Fakelederbikerjacke 😉

      Antworten
  2. Connü

    … als jemand der seit über zwei Jahren auf der scheinbar nicht enden wollenden Suche nach der perfekten Lederjacke ist, unterstütze ich diesen Post voll und ganz! 🙂
    Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf irgendwann ein Exemplar zu finden, an dem nicht zu viel Chichi ist und das nicht aussieht als wäre es bei der Reinigung geschrumpft.

    liebe Grüße

    Antworten
    1. sian

      oh, das kenne ich! nach ewigkeiten der suche hab ich mein modell bei edited im sale gefunden – nur so als tip. soll jetzt keine werbung für den shop sein, das hat die modebloggerwelt ja schon mit der allumfassenden vorstellung des neuen lookbooks getan. aber die modelle sind tatsächlich ganz schön, schlicht, erschwinglich und meine wahl wirkt auch ziemlich robust. liebe!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related