Interior // Dürfen wir vorstellen?
The District Six Store – Wohnaccessoires aus Südafrika

09.04.2015 box1, Wohnen

district six

Da schlendert man ohne große Erwartungen durch Kreuzbergs Lieblingsstraße, weiß in etwa, dass sich dort ein kleiner, bezaubernder Alles-Laden befinden würde und entdeckt ein kleines Interior-Paradies voller schöner Sachen: The District Six Store – der neue Concept Store für ausgewählte und hochwertige Wohnaccessoires, Taschen und Schmuck sowie schöne Kunst und Papeterie aus Südafrika, mit einem Fokus auf die junge Generation südafrikanischer Designer – liebevoll kuratiert von Caroline Adam. 

The District Six versorgt uns ab sofort also nicht bloß in der Graefestraße mit handgepickten Zauberhaftigkeiten, sondern auch online mit einer wohldosierten Portion Hippness gepaart mit der so sehr geliebten Gemütlichkeit, die bei so manch skandinavischem Interior-Liebling gern mal flöten geht. Accessoires für daheim mit Herz, mit nachhaltigem Gedanken im Gepäck und einer individuellen Note obendrauf. Noch auf Geschenke-Suche? Dann ist Vorbeischlendern wärmstens empfohlen: Offline und online.

Die Favoriten auf der Wunschliste:

2 Kommentare

  1. Ina Nuvo

    wow, da gibts echt tolle sachen! dort könnte ich ohne gröbere probleme ein vermögen lassen, und wäre total glücklich damit! 🙂

    beim nächsten interior einkauf weiss ich jetzt auf alle fälle wo ich reinschauen werde!

    alles liebe
    Ina
    ina-nuvo.com

    Antworten
  2. Nori

    Dürft ihr vorstellen, liebe Janes, dürft ihr!
    Was ein Interior-Schätzchen. Und wie gut, dass ich morgen auf dem Weg nach Berlin bin und am Wochenende direkt mal vorbeischneien kann.
    Merci! <3

    Alles Liebe aus Hamburg
    Nori

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related