Press Days Berlin // Closed hat für uns tief in der Vintage-Kiste gekramt

21.04.2015 Mode, Lookbook, box1

Closed

Auf der Suche nach einem hochwertigen Camel-Mantel, nach einem kuscheligen Cape, einer unkomplizierten Jeans, diesem einen Basic-Shirt, das den perfekten Fit verspricht und oder stets auf der Jagd nach der ultimativen Kombinationslösung, die alles andere als schnöde und langweilig erscheint? Ja? Dann gibt’s auf all die Suchanfragen für mich derzeit bloß eine Lösung: Closed. Das Hamburger Label avanciert zum deutschen A.P.C holt uns genau da ab, wo wir uns aufhalten – nämlich im Alltag – und verspricht uns auf die selbstverständlichste Art und Weise, wie man Poompoom ausschaut, ohne aus der Rolle zu fallen. Wie man kombiniert, layert und mixt – ohne in die Tonne zu greifen. Dabei verfehlt Closed niemals diesen einen Fokus: Auf hochwertige, zeitlose und trotzdem niemals langweilige Basics zu setzen. 

Der Herbst/Winter 2015 knüpft nahtlos an diesen wunderschönen Closed-Sommer an und setzt voll und ganz auf die Hamburger Wurzeln der Marke: Fundstücke aus den Archiven der 80er Jahre sorgten für die Inspirationsquelle – und das Ergebnis trieb Herzchen in die Augen. Ich bleibe verknallt PUNKT.

Die derzeit beliebteste Adresse für Präsentationen: Das Freunde von Freunden Apartement in Mitte – mit ganz besonders schönem Bad:

ClosedPressDays_0027

Aus den Archiven:

ClosedPressDays_0031

Und neu interpretiert:ClosedPressDays_0029

Lieblingsclutch:

ClosedPressDays_0042

Unsere Lieblingsstücke aus dem Showroom:

Herbst 2015

Winter 2015 

2 Kommentare

  1. Lena

    Toll, toll, toll! Mal wieder der Beweis, dass es zurecht die Lieblingsmarke von so Vielen ist. Nur schneiden die manchmal echt seltsam, bei den Männern fast noch auffallender als bei den Frauen. Ist Freunden, Bekannten und Familie und mir schon öfter mal aufgefallen, was echt schade ist. Aber trotzdem ne tolle Marke mit vielen Teilen, die Potenzial für Lieblinge haben. Gerade weil die Sachen so schön zeitlos sind, dabei aber nicht langweilig. Ohne Probleme kann man auch 5 Saisons nach erscheinen eine Jacke von Closed noch tragen ohne „out“ zu sein. das schaffen viele andere Labels ja nicht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related