WOHNEN // Bereit für Balkonien – Teil 2

06.05.2015 um 8.52 – box3 Wohnen

garten

Erinnert ihr euch an Familienurlaube in den 90ern? An Langnese Eis am Strand, Sonnenschirme, die ständig im Sand umfielen und leichte Gummisandalen mit Glitzi drin? Dieses Gefühl von unbeschwerter Leichtigkeit und Pommes rot/weiß löst pünktlich zur Urlaubsgefühl starke Sehnsüchte in mir aus – und jedes Jahr aufs Neue nehme ich mir vor, meinem Balkon mit ganz genau diesem Feeling zu bestücken: Knallrote Geranien, die irgendwann vom Geländer baumeln, farbige Klappstühle, die alles andere als schicki, dafür unendlich praktisch daher kommen, noch mehr Lavendel – und Lampions. Ganz wichtig: Lampions!

Wenn es um den eigenen Balkon geht, finde ich mich gern in der Erinnerungskiste wieder, stelle Zitronenbäumchen auf, greife zu üppigen Blumen und bunten Accessoires. Wer keinen Urlaub macht, der braucht schließlich ein paar Stunden Auszeit im eigenen Heim, non? Bereit für Balkonien Teil 2? – Und alle so: JA!

Kleiner italienischer Filmfehler: Ich hätte euch natürlich auch diese wunderschönen, braunen Kaffeetassen ans Herz legen können, das Rennen veloren die Klassiker heute allerdings dank Marimekko. Verständlich, oder?

Und hier lang geht’s zum Balkonien Spezial Teil 1.

1. Und wenn es doch mal vor die Türe geht, dann nur mit weil Boule-Kugeln im Spiel sind
2. Lampions von Ikea – groß
3. klein
4. Lavendel
5. Der Olivenbaum
6. Ihr habt ein bisschen mehr Platz auf dem Sonnendeck: Dann rauf mit dem Acapulco Chair
7. Das schwingende Vogelnest (ok, im Sommer vielleicht einfach bloß zur Deko oder als Teelichthalter)
8. Terrakotta Topf
9. Pflanzenleiter
10. Tischgrill
11. Klappstuhl in verschiedenen Farben
12. Klapptisch ebenfalls in verschiedenen Farben
13. EspressoTasse Marimekko
14. Teekanne von Marimekko
15. Teller von Marimekko
16. Kuscheldecke, wenns frischer wird.
17. Tablett – natürlich auch von Marimekko

Die Lampion-Lichterkette aus dem Headerbild gibt’s hier. Und zur Hängegeranienpracht geht’s hier lang.

Happy Balkonien <3

TAGS:

,

2 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *