Interior // Urban Grow – Urban Outfitters ausgefeilte Gardening Area

11.05.2015 um 10.15 – Wohnen

urban gardening

Seit knapp drei Jahren gehören Hängepflanzen und Glaskästen für Sukkulenten und Kakteen zu unseren Alltime Favorites im Interior-Bereich: Pflegeleicht, immergrün und immerpassend. So einfach so gut – und trotzdem wurden das heimische Gardening bislang nicht in die Tat umgesetzt, zumindest längst nicht so professionell. Einen Grund, sich den Terrarien und Hängetöpfchen allerdings endlich doch einmal zu widmen, lieferte kürzlich erst das ziemlich adrette Apartement der Freunde von Freunde Bande sowie der gestrige Besuch im derzeit wohl schönsten Cafés Berlin: im Roamers in Neukölln. Überall grünt es dort, baumelt von Schaukeln, Kästen und Eigenkonstruktionen – und erinnert daran, wie oft wir uns der natürlichen Deko bereits hingeben wollten. Und Urban Outfitters scheint sich passenderweise zum Wochenende mit den Zweien abgesprochen zu haben und frischt die hauseigene Urban-Grow-Ecke auf:

Vom Bonsai-Kit über Plastik-Papageien für Monstera und Co bis hin zu pyramidenförmiges Terrarium in Kupfer: Beim amerikanischen Retailer gibt’s derzeit alles auf einen Blick, was unser grünes Herz erfrischt. Fehlen bloß noch Erde, Steinchen, Planzen und ein volles Portemonnaie: 

3 Kommentare

  1. Pingback: STRYLINKS #45 | stryleTZ

  2. Jenny

    Toller Artikel, ich liebe eure ‚Wohnen-Kategorie‘, aaaaber: wo kann man das oben abgebildete Regal, rechts ganz unten in der Ecke, kaufen? Gefällt mir nämlich sehr sehr gut :)

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *