Girlcrush des Tages // Nadia Aboulhosn

18.05.2015 um 15.15 – Menschen Mode

nadja aboulhosnWomöglich hinke ich an dieser Stelle wieder etwas hinterher, aber ob ihr es glaubt oder nicht, die wundervolle Nadia Aboulhosn ist mir bisher trotz ihrer mehr als 200.000 Social Media Fans komplett durch die Lappen gegangen. Dabei ist das New Yorker Model derzeit überall zu sehen, in der italienischen VOGUE zum Beispiel oder zuletzt als Kampagnengesicht für American Apparel. Ihr größter Groupie: Lena Dunham. Was die beiden eint, ist neben der beneidenswerten Ladung Selbstbewusstsein, über die beide Powerfrauen zweifelsohne verfügen, vor allem das laute Pfeifen auf sämtliche Steckenpferde des sogenannten Lifestyle-Perfektionimus – Bei @nadiaaboulhosn funktioniert ein Foto glücklicher Weise auch mal ohne viel Make Up im Déli ums Eck.

Was allerdings keinesfalls bedeutet, dass es auf Nadias Blog zuweilen nicht überaus sexy hergeht, an Schönheit mangelt es der Bloggerin ganz offensichtlich ebenso wenig wie an Hirn und Humor. Für Fragen nach ihrer Kleidergröße und als Reaktion auf wenig geistreiche Hater-Kommentare, die auf ihre angeblich „zu dicken Knie“ oder „übertrieben buschigen Augenbrauen“ abzielen, hat Nadia übrigens nur noch eine einzige Antwort übrig: #EveryBODYisflawless.

„This video is dedicated to the mainstream media, to the fashion industry, to internet bullies, and to anyone else who thinks it’s their right to try to make us feel less than because of their insecurities.“

nadiaaboulhosnworkout_zps25854947

In einem Interview von 2014 mit The Telegraph trifft Nadia Aboulhosn
übrigens einmal mehr ins Schwarze: 

“[People say] I’m fat, ugly, conceited. I come off like I’m conceited and cocky because I’m bigger, and [they] don’t think I should be. In every interview I do, I’m asked, ‚how are you so confident?‘

„You wouldn’t ask Rihanna that. You wouldn’t ask Beyoncé.

“People think, ‚why is she confident and I’m not happy with myself?‘ Just because I’m bigger and society doesn’t accept people like me.

„Well, I still think I’m attractive. That’s not a conceited thing – that’s just, you know, you should think you’re pretty. You should be your number one fan.”

Besser spät als nie: Wir sind jetzt vor allem Nadia-Fans.

Alle Fotos via Nadia Aboulhosn.

4 Kommentare

  1. Denise

    ….weil sie eine Frau ist und wie eine Frau aussieht!! …ist sie, was sie ist erfolgreich, schön und selbstbewusst.
    herzliche Grüße
    Denise

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *