OUTFIT //
Immer wieder Freitags

22.05.2015 um 10.32 – Wir

closed pedal pusher nike van dintherGestern fragte mich jemand, welche Outfits mir denn wohl die liebsten seien und ich sage euch ganz ehrlich: Keine Ahnung. Im Grunde habe ich kein einziges Lieblingsoutfit, wie auch, ständig verändert sich ja das Gemüt und einen richtig klaren Kloßbrühen-Stil habe ich leider auch nicht vorzuweisen, trotz jahrelanger Bemühungen. Mit Ratlosigkeits-Outfits kann ich hingegen ganz meisterhaft aufwarten, immer dann, wenn Freitag ist zum Beispiel, wenn Lio mit Sand werfen will und ich für Meetings ebenso gerüstet sein muss wie für Pastinaken-Kartoffelbrei-Attacken am Mittagstisch.

Ja, aber zieht man dann nicht besser einen einfachen Baumwoll-Lappen an? Schlauer wäre das, na klar. Aber nützt mir ein sauberer Pullover, wenn ich ihn nur zwei Mal im Jahr tragen kann? Genau, so gut wie gar nix. Also Augen zu und durch, was Flecken angeht, bin ich inzwischen sowieso auf die Seite der Verdränger gewechselt. So, und jetzt nur noch einmal schlafen und Wäsche waschen, dann ist Wochenende, Freunde! Es könnte doch alles wirklich schlimmer sein.

closed pedal pusherJacke: Acne Studios (ähnliche hier) // Pullover: thanks to Lala Berlin // Hose: Closed //
Tasche: thanks to Lala Berlin // Schuhe: Converse Chucksacne ritalala berlin pulloverIMG_7324IMG_7332IMG_7328

20 Kommentare

  1. Lisa

    Wahnsinnig tolles Outfit liebe Nike!
    Ich liebe liebe liebe die Closed Jeans an dir! Und dieser Pulli. Hach, einfach schön :)

    Antworten
  2. Renate

    Hach die Hose…seufz….ich habe sie mir bestellt und war mir so gar nicht sicher ob sie mir steht….und bei dem Preis sollte man schon sicher sein :D. An Dir finde ich sie einfach nur toll!!!! Ich habe sie wieder zurückgeschickt und jetzt bin ich wieder am überlegen 😀 😀
    schönes langes Wochenende

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Liebste Renate, jaa, ich war mir aber auch ganz unsicher – zu Beginn saß sie noch viel enger, jetzt ist sie luftig locker weit. Das schmeichelt zwar den Beinen nicht sonderlich, aber das muss es, finde ich, auch überhaupt nicht. Was ich gelernt habe: Closed Hosen werden an mir niemals aussehen wie an den Models im Online-Shop – statt aber darüber zu verzweifeln, einfach anerkennen, dass man zwar anders darin aussieht, aber gar nicht blöder. Basta <3

      Antworten
      1. Renate

        Jaaaa da hast Du wohl sehr recht. Mein Po usw sah einfach nicht soooo toll aus :D. Aber ich bin ja auch keine 1,80 und so dünn. Also ich gehe mal in mich und versuche es nochmal. Vielen lieben Dank 😉
        PS: Was aber IMMER am schönsten bei Dir aussieht ist dein Lächeln 😀

        Antworten
  3. Bina

    Ich bin auch ein großer Fan der Closed-Jeans an dir! Habe mir neulich auch ein Exemplar gegönnt. Und die Tasche von Lala ist super praktisch und einfach nur schön.
    Schönes Casual-Outfit!

    Liebst, Bina

    Antworten
  4. julia neumann

    @renate: bei Ebay und bei Ebay Kleinanzeigen gibt es diese Jeans sehr viel günstiger. Habe meine für knapp 15€ erstanden.
    @nike: ich liebe euren Blog, finde deine Texte und deine outfits toll, jedoch möchte ich etwas Kritik üben.
    Deine Fotos und Texte stehen für mich oft im Widerspruch. Auf den Fotos sehe ich eine von Kopf bis Fuß durchgestylte Person und eine super schicke Wohnung. In deinen Texten kommt es jedoch häufig so rüber, als ob vieles nicht durchdacht, zufällig zusammengewürfelt oder unwichtig sei. ( siehe auch der badezimmerpost).
    Wünsche ein schönes We
    Julia

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Ich glaube, ich verstehe die Kritik nicht, liebe Julia. Könntest du ein bisschen konkreter werden? Im obigen Text habe ich doch gar nicht geschrieben, dass ich mir keine Gedanken mache, ganz im Gegenteil. Ich MUSS mir sogar Gedanken machen, was für die Arbeit ebenso passen könnte wie für den Spielplatz – ist also mega durchdacht. Ändert aber nichts an den Flecken, die Abends da sind, aber Gott sei Dank morgens beim Foto-Schießen noch nicht. Das muss aber auch nicht sein, Nahaufnahmen von Kotzflecken, oder? Und was genau hat der Badezimmer-Beitrag jetzt damit zu tun? Das auf den Bildern ist natürlich nicht mein Badezimmer, das wäre natürlich schön 😀 ich verstehe nur Bahnhof, tut mir leid :/ Ganz abgesehen davon, ist aber ganz vieles bei mir gewürfelt und unüberlegt wie bei jedem anderen Menschen auch – wäre aber auch zu schrecklich, wenn dem nicht so wäre. Bitte bedenke: Du siehst immer nur eine minikleine Teilrealität auf all den Bildern – Privatsphäre und so <3

      Antworten
  5. ninotschka

    Das ist hübschpraktischlocker und hat alle meine Lieblingsfarben, dieses Outfit! Wunderbarer wäre es nur noch, wenn Du sagtest, woher das schöne Tuch kommt… Danke!

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Liebe Ninotschka, oh je, das ist ganz uralt, aus irgendeinem Second Hand Laden in Köln :/ Ich glaube aber, dass du in sämtlichen Vintage Stores gerade ganz viele dieser Art finden kannst!

      Antworten
  6. Mimi

    Du schaust super aus! Und was die Wahl der Klamotten angeht, wenn plötzlich Baby, Kleinkind oder Grundschüler (o ja!) am Rockzipfel hängt, bin ich voll auf deiner Linie. Sachen schonen oder sich praktisch anziehen ist Käse und verdirbt auf lange Sicht die Laune. Die einzige Ausnahmen für mich: Meine Seidenblusen (da sind Babykotzeflecken einfach final-fatal!) und hohe Hacken, wenn’s Minigirl (in meinen Fall) Fahrrad fahren lernt … Dit macht dann keen Spaß!

    Antworten
  7. julia neumann

    @Da müsste ich jetzt einige Zitate zusammensuchen, um meine Kritik zu untermauern. Ein Beispiel aus dem Badezimmerpost wäre der fehlende Handspiegel und den zotteligen Haaren. Ich sehe auf den Fotos immer zurechtgemachte Haare. Oder wie hier die ewige Suche nach einem Stil. Auf den Fotos erkenne ich seit Jahren einen Stil, der dich auszeichnet.
    Vielleicht ist es kleinlich oder es kommt wirklich für mich nur so rüber, dass die Fotos oft Perfektion und die die Texte eher sowas wie Unsicherheit ausstrahlen.

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Ach herrje, so wirkt das, wirklich? Nein, nein, meine Haare sind wirklich zu 80% der Zeit ein Zottelhaufen, vielleicht kein auffallend ungepflegter, aber weit weg von klassicher Peferktion (Spliss, Spliss und nochmal Spliss – sieht man natürlich auf den Fotos nicht, da hast du recht!) Ebenso wenig besitze ich einen Handspiegel, echt wahr. Jetzt weiß ich gar nicht mehr, was ich sagen soll – hier wären wir wohl beim Problem der Selbst- und Fremdwahrnehmung angelangt. Ich bin nämlich weder perfekt, noch unsicher. Eher ganz schön selbstsicher trotz Anti-Perfktionismus. Oder so ähnlich (: Und danke für das Stil-Kompliment – sowas sieht man womöglich an sich selbst nicht allzu gut. <3

      Antworten
  8. ColouClub

    Einfach toll! Es gefällt mir alles! Das Tuch, die Jeans, der Sweater, die Sneakers und diese Tasche….
    Das mit den Flecken kenne ich so gut! Das letzte mal musste ich mit meinen zwei Kinder zu einem Termin (1,5 und 5 Jahre). Wir standen vor der Wohnungstür, ordentlich angezogen und ready to go, nur mein Handy gefehlte. Ich ging ins Schlafzimmer das Handy hohlen. Ich war froh es schnell gefunden zu haben. Als ich mich umdrehte stand meine Kleine vor mir völlig nass in ihren “Ausgeh-Klamotten”. Sie war schneller als ich, sie hat die Wasserschüssel von der Katze gefunden. Habe ich erwähnt, dass ich zu einem Termin musste und es eiig hatte! :)

    Liebe Grüße
    Borislava von http://www.colourclub.at

    Antworten
  9. Nori

    Wunderbar entspannt, wunderbar unaufgeregt, wunderbar chic, wunderbar Nike!
    Ein Hoch auf die großartigen Ratlosigkeits-Outfits dieser Welt.

    Ich finde es so viel schöner, euch und auch all die anderen Blogger des Planeten in „authentischen“ Outfits zu sehen, soll heißen: Nicht extra fürs Foto zusammengestellt, weil zugeschickt bekommen, sondern ein gelungener Mix aus Lieblingsteilen, Uralt-Lieblingen und neuen, gerne auch sponsored Teilen. Aber von Kopf bis Fuß als Werbeplakat herhalten und die Teile dann nie wieder anziehen… nää.

    Weiter so, ihr Schönen! <3

    Alles Liebe aus Hamburg
    Nori

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *