Shopping // 37 x Sandalen-Power

10.06.2015 um 13.33 – box2 Schuhe

sandalen

Trekking Sandalen, Espadrilles, Gladiatoren-Treter, Mules, Schlappen, Clogs oder Jelly Sandals – 2015 müssen wir uns glücklicherweise nicht mehr entscheiden, ob wir überhaupt zum halboffenen Schuhwerk greifen sollten, sondern bloß, zu welchem Modell denn eigentlich. Die derzeitige Auswahl ist so riesengroß, dass uns dann und wann schon mal selbst der Überblick flöten gehen kann – und die letztendliche Entscheidung ziemlich schwer fällt. Hätte man mir 2014 noch Römersandalen andrehen wollen, hätte ich wie wild mit dem Kopf geschüttelt und dankend abgelegt – dieses Jahr nicht. Und hätte man mir vor kurzer Zeit noch gesagt, dass Clogs und Schuhe mit Holzabsatz das iTüpfelchen einer jeden Riemchensandale sind, ich wäre auf dem Absatz gleich umgedreht. 

Wir sagen an dieser Stelle also besser nichts mehr gegen irgendwas, nicht mal etwas gegen die gute alte Trekking-Sandale, die sich bereits 2014 ankündigte. Wir bleiben stattdessen offen für alles, sonst hätten wir wohl auch kaum den Adiletten-Trend mitgemacht oder würden uns regelmäßig mit Socken in halboffenen Dingern wiederfinden. Ihr seid noch unentschieden, wohin es diesen Sommer Sandalen-technisch hingehen soll? Vielleicht ist ja ein Modell in unserer Auswahl für euch dabei: Von Birkis über Swedish Hasbeens bis hin zu offenen Espadrilles.

Et voilà: Einmal quer durch die Online Shops für euch

4 Kommentare

  1. Mae

    Och menno, mein ausgewähltes Paar ist leider unerschwinglich.
    Aber ne schöne Zusammenstellung hast du da gezaubert!

    Antworten
  2. Elisa

    Hach, witzig, die Topshop-Jesus-Schnürer sind gestern auch bei mir eingetrudelt. Kann ich absolut empfehlen, gut verarbeitet und tolle Farbe. Die Paloma Barcelo Hübschis sind aber auch sehr toll!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *