Outfit //
Urlaubs-Schnappschüsse

29.06.2015 um 10.20 – Outfit Travel Wir

teaser

Zack, flupp und vorbei: Eine Woche Auszeit gingen mal wieder so flott an mir vorüber, dass bereits jetzt der ein oder andere Moment verschwimmen will. Wie gut, dass das Handy eben doch dann und wann gezückt wurde, der kopfschüttelnden Daddy dabei jedes Mal beruhigt werden musste, und der Freund es auf den Punkt brachte: Das elektronische Teil ist eben auch Postkartenschreiben, Fotoapparat und Notizbuch in einem – kurzum: Hätte ich mich wahlweise mit drei Dingen nacheinander beschäftigt, hätte es vielleicht länger gedauert, dafür wohl weniger Unverständnis geerntet. Aber lassen wir das.

Wie man so richtig genießt, im Urlaub meine ich, habe ich auch nach Kurztrip Nummer 4 zwar noch immer nicht ganz verinnerlichen können, auch wenn genau das auf den Bildern einen völlig anderen Anschein erweckt. Zwei Bücher, einen Stadtausflug, diverse Strand-Naps und ordentlich Eiscreme später konnte auch schon wieder die Heimfahrt angetreten werden – so groß war das Heimweh auch schon wieder. Freunde, geliebte Wohnung, Janes & Johns und Arbeit: ich bin wieder da. Und nehme das nächste Mal einfach eine Anleitung zum „Urlaub machen“ mit. Versprochen!

IMG_0040 IMG_0434

Einfach überall: Schönste Sonnenblumen.IMG_0051

Der bezaubernde Sonnenuntergang musste einfach ständig festgehalten werden. So schön war er.IMG_0058 IMG_0120

Abends wurde es an der Atlantikkünste recht frisch: Das langärmelige Stine Goya Kleid war also das beste Kleidungsstück im Koffer.IMG_0262 IMG_0435IMG_0207 IMG_0423 Sevilla ist eine wirklich ganz traumhafte Stadt. Bloß ein wenig heiß, wenn man gerade Woche 30 einschlägt.IMG_0424 IMG_0192 Dieses Eis! So schön es aussieht, so süß ist es auch. Musste trotzdem fast täglich am Pool verputzt werden.IMG_0422 Ihr merkt’s: Auf Kleider setzen ist zwar nicht die spannendste, dafür die praktischste Art und Weise, einen Urlaub zu durchleben.
IMG_0363

Stranduniform.IMG_0427 Und ständige Begleiter.IMG_0169 Durch Sevilla watscheln.IMG_0178 Processed with VSCOcam with f2 preset Dieser Hut hat Hitzetage gerettet!IMG_0364 Der beste Badeanzug-Kauf allerallerallerzeiten. Danke Nike Jane für die Beratung <3IMG_0433 IMG_0206

Tschaui, Andalusien!

Und noch mal der Reihe nach:urlaub

Stine Goya Kleid
Princess Tam Tam Bikini – Ober– und Unterteil
Sandalen von COS
Badeanzug von Marlies Dekkers
Weißes A-Linien-Kleid von COS
Superga
Hut von & other Stories
Dunkelblaues Kleid von COS
Sandalen von Vagabond
Kleid von Stine Goya
Loafer von Mint&Berry
Blossom-Kleid von & other Stories

11 Kommentare

  1. Fräulein Julia

    Wundervolle Fotos, da möchte ich gleich meinen Büroschreibtisch verlassen und auf Reisen gehen… Mein Tipp für Entspannung im Urlaub: Handy ausschalten! Sich einfachmal ganz herrlich langweilen, in die Wolken starren und nichts tun. Ist gar nicht so leicht, aber danach ist der Kopf frei!

    Antworten
  2. Annika

    Traumhaft schöne Bilder – ich sitze wortwörtlich an der Arbeit vor dem Computer und träume von Urlaub, wenn ich das so sehe! Und ich muss es noch fünf Wochen aushalten – waaaahhh! Neid! 😉

    Liebe Grüße,
    Annika von themuffintop-less.blogspot.de

    Antworten
  3. Fiona

    Tolle Bilder! Ich will auuuch…
    Das dunkelblaue COS-Kleid steht dir so ausgzeichnet! Aber im Shop sieht es so lang aus… Wie groß bist du denn, wenn ich fragen darf? Damit ich die richtige Größe einschätzen kann? :-) DANKE!

    Antworten
  4. Caro

    Wunderbare Bilder, so herrlich entspannt – da steigt die Vorfreude auf den eigenen Urlaub gleich immens :)
    Woher ist denn dein Iphone case? Bin ganz dringend auf der Suche nach einem hübschen.

    Antworten
  5. Sophia

    ich bin total in die beiden cos-kleider an dir verschossen. wie toll sehen die bitte aus?
    und der bikini, wenn auch nur bruchteile zu sehen sind, sieht bombig aus. am schönsten ist natürlich der bauch <3
    ps: und wo gibts dieses meloneneis? auch in deutschland? bei der hitze sollte es das nicht nur am pool geben.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *