Spotted // Hochwasser-Schlaghosen
– danke, wie praktisch!

02.07.2015 um 9.05 – box1 Mode Trend

kurze schlaghose trend short flaredSchlaghosen, im fancy internationalen Jargon auch „Flared Pants“ genannt, spalten derzeit die gesamte Modewelt und zwar in abgöttisch liebende Fans und angewiderte Gegner. Wir gehören hier geschlossen zur ersteren, das ist kein Geheimnis. Trotzdem stoßen wir ständig auf ein nicht zu unterschätzendes Problem: Das Schuhwerk. Weil sämtliche Hosenmodelle mit ausgestelltem Bein beinahe ausschließlich für Giraffenwesen mit dreieinhalb Meter langen Stelzen oder wahlweise eineinhalb Meter hohen Absätzen unter den Füßen konzipiert werden, fehlt uns oft der Mumm zum 70s-Revival. Und die Lane. Glücklicherweise ist Rettung in Sicht: Hochwasser ist zurück, Freunde, das wisst ihr längst. Jetzt aber sogar in Schlag-Form – Wie überaus praktisch, ich bin hin und weg.

Leider stammen die meisten Bilder, die zur minikleinen Trend-Analyse dienen aus den Resortlookbooks für 2016, wir müssen uns also noch ein bisschen gedulden. Monki und Cheap Monday sind dank ihrer ausgeprägten Denim Days aber glücklicher Weise schon jetzt ganz vorne mit dabei:

cheap monday schlaghoseJeans von Monki 

image2xxl-1Jeans von Weekday

Resort 2016:

Bilder:
Ellery // Alexander Wang // Michael Kors // Theory // Derek Lam 

3 Kommentare

  1. Anna

    Hmmmm, ich weiß nicht so recht. Irgendwie wollen mir die eigentlich so schönen Schlaghosen als Hochwasservariante nicht so gefallen…

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *