Wayne interessiert’s //
Die Short News der Woche

14.07.2015 um 10.51 – Allgemein

wayne

… die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten: U. a. mit einem knackigen Pressespiegel zur Fashion Week Berlin, zwei Store Openings, die wir uns mal genauer ansehen sollten, einem wirklich traurigen Beauty-Tutorial und dem wohl meistgeteiltesten Video vom Wochenende #Europa!

FAHION WEEK //
Pressespiegel – Das sagen die Tages- und Wochenzeitungen [eine Auswahl]

Tipps von der Fashion Week – Trend ist out [Süddeutsche]
Berliner Modewoche – Endlich Platz für junge Marken [FAZ]
Berlin Fashion Week – Vor den Latz drapiert. Über Jungdesignerin Annelie Schubert [Zeit]
Designerin Marina Hoermanseder – Raus aus dem Korsett [Spiegel]
Die Fashion Week auf einen Blick [Berliner Zeitung]
Designerin Nobi Talai – „Mein Hund bringt mich in Arbeitsstimmung“ [Zeit]
Die Mode ist tot [FAZ]
Berlin hat keine Mode-DNA [Berliner Zeitung]
Fashion Week Berlin – Was für ein Theater [Zeit]
Lederkleider wie Zuckergebäck [Süddeutsche]
Die Schönheit des Underdogs [Zeit]
Unisex-Designerin Esther Perbandt: „Wir sind alle manipulierbar“ [Spiegel]
„Berlin ist ein guter Nährboden für meine Arbeit“ – Interview mit Designerin Louise Friedlaender [Zeit]
In Elektroblau zurück Richtung Zukunft [FAZ]
Bonjour, Saint-Tropez! [Süddeutsche]

 

BEAUTY //
You look Disgusting – The Pale Skin

Three months ago, I began posting images of myself without makeup on social media. The following film contains real comments that were left on images of my face. Em Ford ist Beauty-Bloggerin – und hat Akne. Grund genug, ihren Followern zu zeigen, wie man die kleinen Lasterchen im Gesicht überschminkt. Aber egal was Em Ford auch in ihren Tutorials zeigt, sie konnte es selten jemandem recht machen und wurde aufs übelste beschimpft. In ihrem aktuelle Video macht sich genau darauf aufmerksam – und hält den Hatern den direkten Spiegel vor Augen.

 

NEUES TERRAIN //
Cashmere Collection von Iphoria

 

Oder auch: Von der Handy-Hülle zur allerersten Kollektion. iPhoria-Gründerin Milena wollte damit die erfolgreichen Prints der Cases großflächiger projizieren – und sie mit kuscheligstem Material verbinden.

 

STORE OPENINGS BERLIN //
A Kind of Guise Store & Aesop Store II

Store Berlin-3

Nach München ist’s auch endlich für Berlin so weit: Das nachhaltige Label Made in Germany „A Kind of Guise“ hat seinen zweiten Store eröffnet – in Berlin Mitte, ums genau zu nehmen. Neben der Men- & Womanswear-Linie des Label, wirds on top eine kuratierte Auswahl an complementary brands geben: Wie zum Beispiel Keramik von dem japanischen Künstler Yumiko Iihoshi ausgesuchte Möbelstücke der deutschen Manufaktur Stattmann Neue Möbel. Wo müsst ihr lang? Hier:

A Kind of Guise Store Berlin
Mulackstr. 23
10119 Berlin

AESOP-GER-STORE-FASANENSTRAßE-02

Die 1987 in Melbourne gegründete Beauty-Marke eröffnete heute in der Fasanenstraße im Berliner Westen ihren zweiten Signature Store in Berlin. Das in Zusammenarbeit mit der norwegischen Architektur- und Designfirma Snøhetta entstandene Design für den 93 m² großen Raum ist von dem historischen Kontext der Nachbarschaft inspiriert. Als Anleihe dazu dienten verschiedene Institutionen der darstellenden Künste in der direkten Umgebung, wie das Theater des Westens und die Berliner Schaubühne. Welche Code sonst noch darauf hinweisen? Davon dürft ihr euch ab sofort selbst überzeugen. Hier:

Aesop Fasanenstraße
Fasanenstraße 74
10719 Berlin 

 

GEMEINSAME SACHE //
Vans x Elay Kishimoto

Vans ist und bleibt in Kolaborationswut und hat sich als allerneuesten Partner in Crime  britischen Design-Haus Eley Kishimoto, bekannt für kräftige und lebendige Prints, zusammen getan. Gemeinsam bringen sie im Juli 2015 eine knallige Kollektion mit Vans Schuhen, Apparel und Accessoires auf den Markt.

Das Design Paar, Mark Eley und Wakako Kishimoto, gründet 1992 unter dem Motto Print the World das Unternehmen Eley Kishimoto. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Vans stellte Eley Kishimoto zwei seiner legendären Designs für die Kollektion zur Verfügung und kreierte exklusiv für Vans drei neue Prints.

 

GREEN FASHION //
adidas nachhaltige FW15 Women Trainingskollektion 

390035Das wurde aber auch langsam mal Zeit: Unter dem Motto ‚Jede Faser zählt‘, präsentierte adidas vergangene Woche seine nachhaltige Linie, die größtenteils aus recyceltem Polyester oder organischer Baumwolle bestehen. Neben Hoodies, Shirts, Tanks und Longsleeves stehen die Go To Gear Tights mit gleichfarbigem Bra im Vordergrund. Ein erster Schritt. 

 

BILDER DER WOCHE //
mytheresa.com x Haider Ackermann

 

mytheresa.com ist dafür bekannt, die besten Dinner Parties zusammen mit Designer zu schmeißen. Und wer darf sich als nächstes in die hochkarätige Liste einreihen? Jap, Designer Haider Ackermann. Man lud ins Le Grand Véfour in Paris ein – und sie alle kamen. 

Seit Haider Ackermann 2001 seine gleichnamige Kollektion das erste Mal präsentierte, steht sein Name für ästhetische Mode, die durch aufwendige asymmetrische Schnitte, strahlende Farben und einem einzigartigen Material-Mix überzeugt.

 

VIDEO DER WOCHE //
Jan Böhmermann und Klaas

Das meistgeteilteste Video am Wochenende? Wohl „Unsere schönen deutschen Euros“ von Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf. Darin zitieren sie die Tages- und Wochenzeitungen, Politiker, Talkshows und Co – und versinnbildlichen eindrucksvoll, wie stark Medien auf so manche Meinung Einfluss nehmen und Stimmungsmache betreiben. Ein großartiges Video mit ernster Botschaft.“ In diesem Sommer haben wir Deutschen eine entscheidende Chance. Die Chance, uns ausnahmsweise mal nicht wie Arschlöcher zu benehmen. Denn es geht um etwas, über das wir schon lange nicht mehr reden. Europa.“

 

NACHRUF //
Christian Audigier starb im Alter von 57 Jahren

Christian_Audigier_Photographed_by_Ed_Kavishe_for_fashion_wire_press

Der französische Geschäftsmann ist im Alter von 57 Jahren in Los Angeles an den Folgen seines Knochenmarkkrebs gestorben. Erst im April machte Audigier seine Krankheit öffentlich. 2011 verkaufte der smarte Geschäftsmann sein Lebenswerk Ed Hardy übrigens recht lukrativ und widmete sich anderen Projekten. 

Wayne interessiert’s //
Die Short News der Woche

  1. Anja

    Oh man, das Video von Em Ford ist echt zum Heulen…
    Aber so ist das leider, wenn man in der Öffentlichkeit steht. Vor allem bei Youtube hat man’s doch ständig mit Hatern zu tun…

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *