Shopping //
Vegane Handtaschen

03.08.2015 um 15.19 – box3 Shopping

vegane handtaschen

Wer immer noch glaubt, grüner Mode hafte ein trutschiger Aufkleber an, der sollte dringlichst mal über seinen Tellerrand schauen. Nicht nur unsere heimischen Labels wie Umasan oder das französische Brand Veja machen’s seit Jahren mit Sternchen vor, allen voran Stella McCartney ist wohl der beste Beweis dafür, dass nachhaltige Linien keinesfalls unmodisch noch altbacken daher kommen. Wenn es um vegane Lederwaren geht, also um Alternativen, die dem tierischen Produkt mittlerweile durchaus das Wasser reichen können, dann müssen wir nicht länger auf Stellas Falabella Modell verweisen – denn wer sich einmal genauer mit dem Thema auseinander gesetzt hat, der weiß längst, dass Matt und Nat (MAT(T)erial and NATure) mitunter die schönsten Kreationen für uns bereit hält – minimalistisch, hochwertig und in zig Versionen erhältlich. Aus Respekt vor der Umwelt, den Menschen und Tieren wird ausschließlich ohne Leder oder anderweitige tierische Bestandteile produziert. Grund genug, sich mal genauer umzuschauen und bei den liebsten Händlern vorbeizuschauen – schöne Kreationen jedenfalls sind gar nicht so rar wie gedacht. Sogar Urban Outfitters hält eine kleine Auswahl für uns bereit: 

Die schönsten Modelle gibt es mit Abstand bei Matt & Nat im hauseigenen Online Store. Speziell die Vintage-Kollektion trifft unseren Geschmack mit Sternchen. Der persönliche Liebling: Nemesis.

Wir haben uns mal genauer umgesehen und ein paar weitere Modelle für euch rausgekramt. Solltet ihr einen Geheimtipp für uns haben, dann raus damit. Immerhin stecken wir, was vegane Taschenmodelle angeht, auch noch immer in den Kinderschuhen:

22 Kommentare

  1. Sina

    Viele der Taschen finde ich wunderschön. Nur stellt sich mir die Frage, ob diese „veganen Ledertaschen“, die ja im Grunde nichts anderes sind als „Kunstledertaschen“ hochwertiger und länger haltbar sind als die typischen billigen Kunstlederobjekte. Und wie altert eine solche Tasche? Die Haltbarkeit ist ja einer der großen Vorteile von Leder.

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Liebe Sinah,
      Matt & Nat legt beispielsweise sehr viel Wert auf recycelte Materialien wie Nylon, Plastikflaschen, Gummi oder Kork. Es sind also nicht bloß nur „Kunstledertaschen“. Aber zu deinem anderen Einwand habe ich tatsächlich selbst noch keine Erfahrungswerte. Vielleicht „altert“ das Kunstleder hier auf seine ganz eigene, charmante Art und Weise mit. Ich muss gestehen: Ich weiß es nicht genau. Das sind tatsächlich nur Mutmaßungen.

      Vielleicht hat jemand hier noch Erfahrungen mit den Modellen gemacht? Das wäre natürlich großartig!

      Dank dir für deinen Kommentar! <3 Sarah

      Antworten
      1. Sina

        Dank Dir für die Antwort. Damit hast du natürlich recht … ich störe mich manchmal nur an Marketing-Begriffen wie „veganes Leder“.

        Antworten
        1. Thomas

          Korkstoff ist eine wunderbare Alternative und kann durchaus als „veganes Leder“ bezeichnet werden, weil es ähnliche Eigenschaften hat, wie eben unser gewohntes Leder. So ist es beispielsweise sehr abnutzungsresistent, abwaschbar sowie wasser- und schmutzabweisend. Es ist somit ein sehr robustes Material mit langer Haltbarkeit und wird daher oft auch als „Korkleder“ bezeichnet.

          Wer jetzt glaubt, dass eine Korktasche, Korkkleidung oder andere Korkprodukte rau oder brüchig sind oder in irgendeiner Form abbröseln, dem sei gesagt, dass Korkstoff nicht, aber auch gar nichts, mit Korkabsätzen, Flaschenkorken oder Korkböden gemeinsam hat. Es ist ein sehr warmes und weiches Material, das sich angenehm anfühlt.

          Mehr über Korkstoff, seine Herkunft, Produktion, Eigenschaften und Nachhaltigkeit des Materials kann gerne auch hier nachgelesen werden: https://www.korkallee.de/korkleder-korkstoff

          Neben diesen Eigenschaften ist Kork und auch Korkstoff ein absolut umweltschonendes und nachhaltiges Material mit einer 100% Ökobilanz. Kein Baum muss dafür sterben oder gefällt werden und die Korkeichenwälder tragen sogar positiv zur CO2-Bilanz bei und unterhalten ein artenreiches Ökosystem.

          Das läßt Leder, Kunstleder und viele andere alternative oder recycelte Materialien ganz schön alt aussehen :)
          Liebe Grüße,

          Thomas
          von KorkAllee.de

          Antworten
      2. Wiebke

        Ich hab die Nemesis als Wickeltasche benutzt und ordentlich vollgestopft. Das Material bricht nicht und reißt auch nicht so eklig auf, wie man es von Kunstleder sonst gewohnt ist. Die Tasche ist wirklich irre robust. Auch an der Henkelaufhängung ist nix beschädigt. Aber sie altert auch nicht wie Leder. Die schwarze zumindest nicht. Ich weiß nicht, wie das bei anderen Farben aussieht. Grad ist bei Matt&Nat übrigens Sale. Nur ist leider schon ziemlich viel weg.

        Antworten
        1. Anja

          Ich habe eine ordentliche Sammlung an Matt&Nat-Taschen, die halten schon ein paar Jahre. Der Reißverschluss meiner am häufigsten eingesetzten ist jetzt kaputt gegangen, der Schnippel ist abgegangen…

          Antworten
  2. Elisa

    Schön, dass ihr so viele Alternativen aufzeigt und das Thema ansprecht!
    Schade aber, dass ihr https://www.filltheblank.de/ gar nicht erwähnt. Hier fällt nämlich der all-over-Kunstleder-Look weg und man kann sich die Muster selbst zusammenstellen.

    Antworten
  3. Prisca

    Denise Roobol hat mit Abstand die schönsten veganen Taschen! Kann ich nur empfehlen … mega schöne Farbauswahl und super Material!!!

    Antworten
  4. Julia

    Ein veganer Bucket Bag Traum soll wahr werden. Von was für einem Label ist denn die Bucket Bag auf dem Bild?

    Merci

    Antworten
  5. Julia

    Hi!
    Ich suche schon seit langer Zeit so eine große minimalistische Tasche (tote, shopper) wie auf dem obersten Bild mit der hellen Innen-Farbe. Daher wollte ich dich fragen, ob du noch weißt von wem diese Tasche stammt oder ob du ev. weißt, wo ich diese oder so eine ähnliche kaufen könnte? <3
    Ich wäre dir seehhrr dankebar :)
    Liebe Grüße :)

    Antworten
  6. Julia

    Noch einmal kurz :) die Tasche auf dem Bild war von matt & natt? Viell. kann ich sie ja noch irgendwo gebraucht finden… Danke dir! Liebe Grüße!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *