SHOPPING // In the mood for:
Ballonärmel

31.08.2015 um 11.39 – box1 Shopping

ballonärmel

Es war irgendwann Anfang der 90er Jahre, als meine Mama mich zum allerersten Mal mit ihrer gekreppten Seidenbluse und den ausgeprägten Ballonärmeln (ein Gesamtkunstwerk in Babykotzegrün) modisch so richtig vom Hocker haute. Ich muss etwa vier gewesen sein und erste Bekanntmachungen mit den klackernden Schuhen ihres Repertoires lagen längst hinter mir. Irgendwann fragte ich in meiner Teenie-Zeit noch einmal nach diesem beeindruckenden Stückchen Stoff, doch der fristete ein zweites Leben längst in irgendeinem Altkleider-Container. Ein Träumchen platzte. Es ist also gar kein Wunder, dass ich dank des derzeitigen Folklore-Revivals nur noch Augen für eines habe: Ballonärmel, um ehrlich zu sein. Dass Chloé mich mit ihren Chiffon-Kreationen so nachhaltig beeindruckt und dass Sessùn vergangene Woche für den perfekten Reminder in Sachen „Ausladende Ärmel“ sorgte.

Nach 23 Jahren komme ich meiner Kindheitserinnerung vielleicht also doch langsam aber sicher ein kleines Stückchen näher – vielleicht nicht unbedingt in kotzegrün, dafür allerdings in gedeckten Tönen. Ich jedenfalls bin bereit. Wie schaut’s bei euch aus? 

Schwarze H&M-Bluse mit Ballonärmeln – im Store erhältlich.
Hauchzarte Ballonbluse von Dolce & Gabbana
Ockerfarbene Bluse von MANGO.
Bluse mit Flechtkordel – ebenfalls von MANGO.
Bluse mit Ballonärmeln von Sessùn
Weiße Bluse von MANGO.
Und die drei Folgenden gibt’s ebenfalls bei MANGO: Hier, hier und hier.
Auch Stine Goya hält die perfekten Ballonblusen samt Stehkragen für uns bereit: Hier und hier.
Überlange Bluse oder kurzes Kleid? Beides.
Begab sich direkt in den Warenkorb: Die geraffte Bluse von H&M.
Ein bisschen Chloé gefällig? Gibt’s ebenfalls bei H&M.
Für die kälteren Tage: Baum & Pferdgarten.
Mit Schluppe – bei Topshop.
Ebenfalls von Topshop: Mit Spitze.

3 Kommentare

  1. Kali P.

    Ballonärmel sind so wunderbar wie Trompetenärmel, solange sie nicht nach gothic oder Mittelalter aussehen.
    Ich hatte mal ein originales Shirt mit Trompetenärmeln, das lieh ich meiner Tante… und sah es nie wieder. So kann´s gehen mit den echten Teilen, die man behüten will.
    Ich kann das gut verstehen.
    Liebst
    Kali von Miss Bellis Perennis

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *