Kampagne // #SomethinginCommon:
Cara & Kate für Mango

02.09.2015 um 11.50 – Kampagne Lookbook Mode

sometingincommon

Kate Moss und Cara Delevingne gehören unumstritten zu Englands wohl bekanntesten Models, zu den bestverdienendsten Werbeikonen ihrer Zeit und zu den omnipräsenten Schnitten in allmöglichen Werbekampagnen. Eines haben sie allerdings unlängst erkannt: Dass man zu zweit derzeit vielleicht noch ein klein wenig Erfolg mehr haben kann als allein ohnehin schon. Nach ihrer ersten Liaison für das britische Modehaus Burberry, machen die Beiden nun zum zweiten Mal gemeinsame Sache und zeigen in der allerneuesten Mango-Kampagne, dass selbst 20 Jahre Altersunterschied überhaupt keinen Unterschied machen müssen: #SomethinginCommon heißt der neueste Clou der spanischen Modekette und die vereint zwei der begehrtesten Britinnen völlig selbstverständlich:

Und tatsächlich, wir finden wirklich ein paar Gemeinsamkeiten: Während Kate Moss in den 70ern zur Welt kam und in den 90ern zum Supermodel empor stieg, wurde Cara wiederum in den 90ern geboren und feiert jetzt das modische Revival der 70er. Abgesehen davon versteckt sich hier doch offensichtlich ein Schwesterngen, non? Die Stars neben den Beiden? -Ganz klar: Die dazugehörige Kollektion! Aber seht selbst:

Zurück zur Kampagne, die ihr selbstverständlich gleich hier nachshoppen könnt:

micro_somethingincommon_1 micro_somethingincommon_8 micro_somethingincommon_0

Für die Herrenlinie der Modekette stand übrigens Vinnie Woolston vor der Kamera. Das Ergebnis seht ihr hier.

3 Kommentare

  1. Kali P.

    Wow, ich kann beide nicht leiden. Haha.
    Und die Teile, sind die etwa schon ausverkauft oder nur noch nicht erhältlich?
    Ich weiß nicht, was würde das für einen Sinn machen, wo wir noch nicht mal nass hinter den Ohren sind – vom Herbstregen.
    Liebst
    Kali von Miss Bellis Perennis

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *