All Eyes on //
Bergsteigerschuhe & artverwandte Objekte

11.11.2015 um 8.04 – box2 Schuhe Trend

wanderschuhe

Man muss kein großer Schlaufuchs sein, um Bergsteigerstiefel aka Wanderschuhe pünktlich zum Winterbeginn auf dem Trendbarometer wieder ganz oben zu finden, aber sein wir mal ehrlich: Habt ihr so richtig und aus voller Überzeugung zu den klobigen Dingern gegriffen und dabei gleichzeitig behauptet, furchtbar en vogue damit zu sein? Quadratisch, praktisch, gut – lautete bisher wohl eher die Devise. Wenn Acne Studios und Alexander Wang allerdings ihre Modell, pardon IHRE Modell der Saison vorstellen, und wir dabei auf einen robusten Mountain Boot stoßen, dann wird eben noch einmal kräftig an der Einstellung geschraubt und das Kaufverhalten ganz nebenbei bemerkt wohl auch ordentlich beeinflusst. Bergsteigerschuhe, ihr erlebt jetzt wohl also wirklich euer großes Comeback. Versprochen!

Auch wenn wir aktuell noch gar nicht wissen, wozu dieser Klotz am Bein ausgeführt werden darf und unsere Schlaghosen allein schon beim Gedanken kräftig mit dem Hosenbein schütteln, halten wir ein ganz besonders waches Auge auf diesen kauzigen, wenngleich wahnsinnig praktischen Winterschuh und merken ihn vor, auf der Winterwonderland-Shoppingliste. Vorhang auf für schöne Modelle, gewöhnungsbedürftige Exemplare und Boots im Wert eines fahrbaren Untersatzes.

(Wer jetzt nichts sieht, der schalte zum Beispiel den Ad-Blocker aus ♥)

9 Kommentare

  1. Kristiane

    Darf ich einmal anmerken wie doof ich diese Ad-Listen finde? Insbesondere wenn man im Archiv stöbert und die verlinkten Produkte nicht mehr erhältlich sind. Dann ist der Link nämlich in der Regel schlicht tot und ohne die Informationen zu den Marken kann man die Suche nach dem Wunschprodukt auch gleich sein lassen. Vielleicht könntet Ihr die Listen ja zumindest um Herstellerangaben ergänzen? Ich weiß nicht was da technisch möglich ist :)

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Liebe Kristiane,
      das tut uns natürlich wahnsinnig leid. Wir überlegen mal, was wir da machen können. Allerdings erspart diese „Boutique“-Ansicht uns gegenwärtig furchtbar viel Zeit, weswegen wir ganz gerne drauf zurückgreifen. Zur Anmerkung mit den Herstellerangaben: Ich habe die Titel der Online Stores einpflegen können. Mehr ist gegenwärtig leider nicht möglich <3

      Antworten
      1. Fanny

        Liebe Sarah, das mit den Shopnamen ist schonmal super! Hilft sehr dabei, den Schuh in einen groben Preisrahmen einzuordnen und zu entscheiden, ob man sich den Klick überhaupt antun will :) Es wäre super, wenn ihr das immer machen könntet (zB bei Nikes Schal-Artikel ist es glaub ich nicht so), wenn es nicht zu aufwendig ist.
        und apropos Archiv bei meiner Vorrednerin: habt ihr denn so ein richtiges Archiv, wo man alle alten Artikel findet? rechts am Rand kann man ja „nur“ bis ein Jahr zurück, oder? sonst bin ich wohl zu doof :/ falls ihr irgendwann einen relaunch anstrebt (war glaub ich mal im gespräch) wäre das super toll!

        Antworten
  2. Anja

    Ich find die eigentlich echt mega, aber sie sind doch eher speziell anstatt Allrounder und zudem nicht günstig, weshalb ich noch warten und auf ein Sale-Schnäppchen hoffen wollte. Das fällt mir grad aber schwer… 😉

    Antworten
  3. Schirinsche

    Bei DEN Preisen, die dafür aufgerufen werden, schaue ich ehrlich gesagt lieber direkt bei richtigen Bergschuhherstellern und kauf mir ne Lammfellsohle für den Winter dazu. Vorteil: Man hat auch beim echten Wandern was von den Dingern. 😉

    Antworten
  4. JIL EDG

    ich finde die schuhe total cool und würde gerne einige aus deiner auswahl tragen wollen. leider ist der gewünschte geldregen bisher ausgeblieben, so muss ich gezwungenermaßen darauf verzichten. dafür bin ich aber stolze besitzerin „echter“ wanderschuhe, an denen ich mich dann wenigstens beim bergsteigen erfreuen darf.
    alles liebe

    >>> http://jiledg.com/

    Antworten
  5. marek

    ich würde die italiener fracap noch empfehlen. die shapes sind nicht so extrovertiert WANDERN und ein bisschen moderner. wie off white nur zu einem moderateren preis und ggf ein wenig authentischer :)

    Antworten
  6. Ina Nuvo

    Haha, schöner Post! Bei Bergschuh-Ähnlichem bin ich leider total raus, dass mein Freund sich Timberland anzieht ist da schon das höchste aller Gefühle :)
    Ein paar Modelle sind aber schon dabei, die ganz schick aussehen könnten, mal sehen ob ich den inneren Wanderer überwinden kann :)

    Liebe Grüße
    Ina

    Antworten
  7. Nina

    Ich hatte mir schon beim ersten Blätterfall Modelle von Caterpillar und Timberland bestellt, aber leider sahen sie an meinen kleinen Füßen zu klumpig aus. So ganz verabschiedet habe ich mich gedanklich aber noch nicht von so einer Art Schuh…

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *