Outfit // Von Lurex, Streifen & Kleider-Swaping

01.12.2015 um 8.00 – Outfit Wir

lurex weekdayWährend ich gestern noch in Düsseldorf unterwegs war, hat meine schmerzlich vermisste Sarah Jane euch bereits ihr Lurex-Kleid gezeigt und was soll man sagen, besser gehts nicht. Ich mache es ihr heute trotzdem ein klein wenig nach und führe zur Feier des 1. Dezembers meinen Funkel-Rock aus, bloß habe ich zum Erden des silberfarbenen Stück Stoffs keine Chucks, sondern meinen liebsten Ringelpullover gewählt, den ich zugegebner Weise mit etwas mehr Grazie hätte in den Bund stopfen können. An den Füßen trage ich neue alte Flitzer, unsere Freundin Katja hat neulich nämlich ihren Kleiderschrank ausgemistet und mir ihre einst heiß geliebten Acne Boots vermacht – wegen einer gemeinen Fuß-OP tun sie ihren Zehen allerdings nicht mehr gut, ein Trauerspiel. Ich versprach aber, eine gute Austausch-Mama zu sein. Überhaupt sollte man viel mehr Kleidung tauschen, der erste Vorsatz für das kommende Jahr steht also fest.

Achso, und noch eine Neuigkeit: Mitte des Monats trete ich gemeinsam mit Scalamari Jane meinen ersten Friseurbesuch seit Jahren an. Pony, kein Pony? Schnippschnapp ab oder endlich neue Farbe? Es bleibt spannend, über Vorschläge freue ich mich in meiner Ratlosigkeit aber sehr!

lurex weekdayProcessed with VSCOcam with c1 preset

lurex weekdayRock: thanks to Weekday // Pullover: 2nd Hand // Schuhe: Acne Studios //

 

11 Kommentare

  1. Suzie

    Kein Pony. Die Farbe find ich eigentlich ganz schön, aber wenn Dir das zu wenig Veränderung ist, dann probier doch ein schönes Haselnuss…

    Antworten
  2. Monmi

    Liebe Nike, ich finde, schnippschnapp-ab UND Farbe (braun), das sieht auf den alten Bildern so schön aus! Viel Spaß beim Friseur :)

    Antworten
  3. Elvira

    Ach mit der Frage Pony oder kein Pony plag ich mich auch gerade. Meine Haare sind aber mehr so lang wie Sarah Jane’s und das auch nur, weil ich irgendwie das rauswachsenlassen von kurzkurzen Haaren durchgehalten habe. Nun das Dilemma von Wunsch nach Frisur vs. Anhänglichkeit an die neue Länge.

    Das hilft dir aber nu gar nix. Ich fand dich noch mit allen Haaren hübsch, aber Pony ist schon auch gut an dir <3

    Antworten
  4. JIL EDG

    liebe nike. um diese wunderbaren acne boots beneide ich dich ins unermessliche. den rock von weekday hatte ich schon mal online im visier, der sieht an dir einfach cool aus, allerdings ist eine figur, wie du sie hast, definitiv erforderlich.

    punkto frisur, denke ich, es würde dir ein pony auch sehr gut stehen, aber ich finde auch deine aktuelle frisur richtig gut. alles liebe, JIL EDG

    >>> http://jiledg.com/

    Antworten
  5. lenta

    Ich bin so gar kein Fan vom Obre-Look, daher Spitzen auf jeden Fall ab. Pony würde ich bei dicken, krausen Haare nicht empfehlen. Ich würde dir (gerade auch sehr hip) zu einem Long Bob raten. Das sieht lässig aus, lässt sich super wieder rauswachsen lassen, falls es nicht gefällt, und außerdem lässt sich noch ein Zopf machen. Kannst du dann mal glatt, mal lockig tragen. Wie auch immer du dich entscheidest – viel Spaß!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *