Charity Shopping // Wardrobe for Women by Vestiaire Collective

04.12.2015 um 14.16 – Allgemein

wardrobe for women vestiaiare colective charity
Ich bin so oder so ganz angetan von Vestiaire Collective, dem Online Vintage Retailer aus Paris, der mir jüngst ein Paar Chanel-Schuhe aus den 60er Jahren bescherte – Weil ich dank Alert-Funkion ausnahmsweise mal nicht zu spät dran war, die Dinger gehen ja weg wie warme Semmeln. Wir sollten uns das Prinzip des Verkaufens eigener Schrankleichen, an denen sich andere womöglich umso mehr erfreuen könnten, das Stöbern nach unerwarteten Schätzen aus zweiter Hand und diese Entschleunigung und Aufwertung modischer Kinkerlitzchen ohnehin viel häufiger hinter die Löffel schreiben. Jedenfalls gibt es seit dem 1. Dezember noch einen Grund mehr, Vestiaire Collective zu durchstöbern: Für die Aktion Wardrobe für Women werden zwölf Tage lang die Türen der Kleiderschränke prominenter Wahnsinns-Frauen geöffnet, was so viel bedeutet wie: ab sofort können wir Kleider, Schuhe, Taschen, Blusen und Hosen ergattern, die einst Schauspielerinnen wie Keira Knightley, Lena Dunham, Diane Kruger, Chloe Sevigny, Charlotte Gainsbourg, Dree Hemmingway, Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong’o oder Emma Watson gehörten. Der Erlös kommt der Wohltätigkeitsorganisation Women for Women zugute.

Charlotte Olympia_2
Damit ihr wisst, wo das hoffentlich reichlich fließende Geld überhaupt hingelangt: Die 1993 gegründete Organisation Women for Women unterstützt weibliche Kriegsüberlebende an einigen der gefährlichsten Orte der Welt mit einjährigen Bildungs-Programmen. Frauen werden beispielsweise in spezialisierten Tätigkeit ausgebildet, damit sie künftig in der Lage sind, ein eigenes Einkommen zu verdienen, mit einem Beruf ist manchmal nämlich schon der erste Schritt gemach. Aber es gibt noch mehr zu tun: Vieles dreht sich auch um das Vermitteln von praktischem Wissen über Gesundheit und die eigenen Rechte, darum, fundierte Entscheidungen treffen zu können – zum Beispiel wenn es darum geht, vermeidbaren Krankheiten vorzubeugen, Gebrauch vom Wahlrecht zu machen oder auch Töchtern der Zugang zur Schule zu ermöglichen. Mehr Infos findet ihr aber hier.

„If my access to beautiful goods can directly improve lives and support women in war torn countries, I’m in. Wardrobes for Women is an initiative helping to draw women of very different backgrounds and circumstances closer together, and in this connection lies the power for change.“ Lupita Nyong’o

Die Produkte, die uns die vorhin erwähnten prominenten Damen zum Kauf für den guten Zweck bereit stellen, stammen unter anderem von Stella McCartney, Gucci, BOY, Maison Margiela oder MiuMiu. Unsere Favoriten sehr ihr hier:

Hier lang, bitte!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *