INTERIOR // Vorgemerkt:
Ikeas limitierte Kollektion „Tillfälle“

15.12.2015 um 10.42 – Wohnen

ikea

Es gab eine Zeit, da durfte es in unseren Wänden gar nicht minimalistisch genug zugehen: Weiß/schwarze Welten waren tonangebend, reduziertes Design an der Tagesordnung. Dass sich das zunehmend wieder ändert, warme Pinselstriche kühle Wände verdrängen und bunte Teppiche unsere Böden zunehmend bedecken, scheint an dieser Stelle also die logische, recht radikale Weiterentwicklung zu sein. Und nach skandinavischen Pastelträumchen und Ausflüge in die Welt des Korks, scheint genau das auch bei Ikea an der Tagesordnung zu stehen: Knallbunte Muster und printverliebte Textilien wohin das Auge reicht. Für ihre neueste Limited Edition schielte der Schwede nach Brasilien – und beschert uns schon im Frühjahr die geliebte Portion Sommer.

Nach anfänglichem kunterbunt-Overload, funktioniert die paradiesische Linie bei genauem Betrachten sehr wohl: Schieben wir die allzu knalligen Muster also einmal beiseite – und setzen sie dagegen eher sparsam ein, zeigt sich eine naturbelassene Linie, die sowohl im Wohnzimmer als auch auf dem Balkon hervorragend funktionieren dürfte und uns mit Korklampen, Klappstühlen und retroverliebten Eisbechern doch noch imponiert. Bis Februar haben wir glücklicherweise noch Zeit, uns an Ikeas neuestes Farbspektakel aka Tillfälle zu gewöhnen und abzuwägen, ob und was da möglicherweise demnächst bei uns einziehen darf. Tillfälle also einmal der Reihe nach:

PH131328 PH131313 PH131735 PH131320 PH131301 PH131315 PH131296 PH131307 PH131309 PH131327 PH131359 PH131295 PH131310 PH131305 PH131319 PH131321 PH131302 PH131317

TILLFÄLLE, die neue limitierte Kollektion, ist ab 19. Februar 2016 in den IKEA Einrichtungshäusern erhältlich, und nur, solange der Vorrat reicht.

3 Kommentare

  1. Verena

    Oh wie schön sind denn die Kleider auf den Fotos?! Die wird’s wahrscheinlich nicht bei Ikea geben, oder (ist ja kein Klamottenladen…)? Wenigstens die Stoffe zum Selbernähen? Wisst ihr dazu was?
    „Tillfälle“ heißt übrigens übersetzt „Zufall“. Ob das ein Zufall ist? 😉

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *