Shopping //
The Gucci Way

15.12.2015 um 15.33 – Accessoire Shopping

gucci inspiriert

Alessandro Michele stellt derzeit nicht bloß gesamte Modebranche auf den Kopf und sorgt mir nichts dir nichts dafür, dass alle Welt wieder von italienischer Mode spricht, dieser Herr scheint beim Entwerfen seiner Kreationen für das einst eingestaubte Label Gucci auch einfach so richtig Spaß zu haben. Seine Mission: Alles geht – und noch mehr, Kitsch to the Max und alte Codes im neuen Gewand – scheint aufzugehen, Mister, und verschafft der Traditionsmarke kurzerhand einen ungeahnten Boost. Das i-Tüpfelchen eines wirklich wahrhaftigen Looks liegt nach Michele allerdings im Styling: Grenzenlose Kombinationsmöglichkeiten eröffnen eine Spielwiese für jeden, der sich was traut: Lila geht eine Liaison mit Rot ein, silbernes Plissee gehört ganz selbstverständlich zur schimmernden Bomberjacke und wer noch eine übergroße Brille in der Karnevalskiste findet, der ist King. Nein, das meinen wir keinesfalls belächelnd, das meinen wir bierernst.

Denn wenn uns Mister Gucci in diesem Jahr nämlich an eines erinnert hat, dann mit Sicherheit an den so oft vergessenen Spaß an der Mode. Bereit für die volle Ladung Italien, Kindheitsträume mit Omas Schätzen und aristokratische Details mit Rollschuh-Disco-Fieber-Avancen und einer Prise glitzernder Opulenz? Holt die bunten Strumpfhosen raus, setzt die Brille wieder auf und feiert das Leben, ihr Herzen. Vielleicht ja sogar mit diesen kleinen Funden à la Gucci <3 

Schluppenbluse von MONKI.
Midi-Kleid mit Stickerei.
Transparentes Kleid mit Stehkragen.
Jacquard-Shiftkleid.
Livonia Maxikleid von Unique
Lackboots von Topshop.
Schluppenbluse in Rosé.
Lackloafer von MONKI.
Curryfarbenes Spitzekleid von Free People.
Clutch von Love Moschino.
Low-Cut Ankle Boots
Spitzentop von & other Stories.
Bowtie Seidenbluse.
Knallrote Bluse mit Herzprint.
Maxikleid mit Spitze.
Midi-Kleid mit Herzprint.
Lackschuhe von Topshop.
Sonnenbrille von Gucci.
Güldene Pumps mit Riemchen.
Seidentuch von Gucci.
Bluse mit großer Schleife von & Other Stories.
Plissierter Midi-Rock via Edited.
Kleid von MONKI.
Schal mit Sternenprint.
Gucci Gürtel.
Gehäkeltes Barett ebenfalls von Gucci.
Braune Hose von MONKI.
Braune Tasche von Whistles.
Stiefeletten mit Sternen.
Brosche via ASOS.

TAGS:

,

5 Kommentare

  1. Elisa Zunder

    Echter Wahnsinn, das mich Gucci mit soviel Kitsch und Klimbim völlig abgeholt hat. Irgendwie kann ich es selbst noch nicht ganz fassen, dass ich so begeistert von dem Lookbook bin. Ich werd’s wohl einfach hinnehmen und mich mal weiter durch eure tollen Shopping-Tipps klicken. 😉

    Antworten
  2. Dirk Oberwahrenbrock

    Selten so gelacht. Das ist nicht Gucci, das ist ja trutschi! Nur die Preise sind nicht komisch.
    Aber jetzt mal Spaß beiseite: Alessandro Micheles Models mit ihrem Ommalook aus der Mottenkiste sind ja wohl wandelnde Realsatiren. Gibt es Frauen, die so was auch in Echt tragen?

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *