Spotted // Affenzirkus und Katzenstreu –
Die Tiere sind los.

05.01.2016 um 12.51 – Mode Trend

animal print 2016 trendGrundsätzlich bin ja der Meinung, wer Tiere nicht mag, mit dem stimmt was nicht. Zumindest Baby-Tiere. Höchstens bei Katzen würde ich eine vorsichtige Ausnahme machen, was aber wohl eher am Katzenstreu als an diesem anschmiegsam-schnippigem Lebewesen an sich liegen dürfte, wobei der gängige Katzen-Charakter auch nicht jedermanns Sache ist. Die Sympathiepunkte der Modewelt stehen allerdings auf einem ganz anderen Blatt geschrieben. Ich erinnere mich noch gut an mein erstes Jeanskleid von Diesel, ich ging damals noch in achte Klasse und nörgelte daheim so lange herum, bis schließlich ein dicker, fetter chinesischer Drache auf meinem Wickel-Etwas prangte. Dann aber wurde es ruhig um Lóng, das berühmteste Fabelwesen des ostasiatischen Kulturkreises. seines Zeichens Haustier des Feuergottes. Meine nächste Erinnerung an Tier-Drucke, die logische Weiterentwicklung von sogenannten großflächigen Animal Prints, startet eigentlich erst bei Kenzo und dem unübersehbaren Tigerkopf, dem ich ob all der Überpräsenz hin und wieder gern ein Öhren abgebissen hätte. Und dann kam (neben der Eule) der Flamingo. Sogar in Plastikform als Wohn-Dekor. Ganz gleich, ob man nun Fan von bösen oder freundlichen Tieren in Print- oder Accessoire-Form ist, wir werden im Jahr 2016 wohl kaum an selbigen vorbei kommen. Sie werden überall hängen, von Gucci bis Zara, die Frage ist bloß, ob wir mitziehen. Immerhin haben wir die Wahl:

Der Drache kehrt dank Valentino zurück, Gucci mausert sich zum Katzen-Liebling, lässt aber auch die Schlange und den Marienkäfer nicht außen vor, Ohrstecker gibt es sogar in Äffchen-Form, Louis Vuitton bekennt sich ebenfalls zum Affenstall und Löwenköpfe prangen demnächst vor allem auf dekadenten Gürtelschnallen. Am meisten Angst jagt mir allerdings der Schmetterling ein. Versteht mich nicht falsch, romantische Flatter-Details an Hochzeitskleidern wie jenen von Kaviar Gauche sind unschlagbar, an alles andere muss ich aber gewöhnen. Was nichts neues wäre. Erst quäke ich rum und am Ende springt doch ein Funke über – alles schon passiert. Sollte dem diesmal auch so sein, dürft ihr mich aber gern für verrückt erklären. Und wie steht es um euren Geschmack?

valentino-034-1366Valentino.gucci-pre-fall-2016-lookbook-06 Gucci._GAS0023Louis Vuitton._A2X0864Gucci.

6 Kommentare

  1. Suzie

    Doch, doch. Alles meins. Die Äffchen finde ich besonders toll. Und Tiger… Bei Drachen kommt´s drauf an. Und Insekten aller Art – immer her damit!

    Antworten
  2. Ina Nuvo

    Ich glaub, ich brauch da auch noch eine Weile bis ich damit warm werde… wenn dann würd ich mit einem entspannten Pullover mit einem süßen Kätzchen drauf anfangen :)

    Schönes neues Jahr wünsch ich euch nachträglich! :)

    Viele liebe Grüße
    Ina • http://www.ina-nuvo.com

    Antworten
  3. Elisa Zunder

    Komischerweise bin ich total begeistert davon. Und genau das irritiert mich ein wenig!? Vor allem Gucci hat mich mit Kitsch, Klimbim, Tierchen, Patches und Co komplett abgeholt. <3

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *