Wayne interessiert’s //
Die Short News der Woche

13.01.2016 um 8.40 – Allgemein

wayne

… die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten: U. a. mit einer Spendenaktion für Obdachose, dem „Mode Zalon“ zur Fashion Week, dem Comeback von Claudia Schiffer, Cindy Crawford und Naomi Campbell und dem Schuh, dem wir 2016 ganz besonders viel Aufmerksamkeit schenken sollen.

LESETIPP // 
Was Luxuslabels plötzlich an Berlin finden 

wird-berlin-bald-wieder-interessant-als-modestadt-1452246776

Gucci hat’s getan, und Givenchy jetzt auch: Berlin ist hip und cool und rau und überhaupt. Zumindest möchten sie uns das gern in ihren neuesten Kampagnen suggerieren. Und was sagt die Realität? Die gähnt uns auch in diesem Jahr einen eher gelangweilten Schauenplan entgegen, fernab von Überraschungen, wenigen Lieblingen und internationalem Charme. Wie passt das nun zusammen: Jetzt im Jahr 2016? Haben ein paar dutzend schön und professionell geshootete Fotos von zwei internationalen Luxuslabels die Macht, am modischen Ruf Berlins etwas zu ändern? Unsere Freundin Lisa Leinen philosophiert auf I-D über den heutigen Modestandort Berlin, das schrullig ranzige Bild der Hauptstadt in den 70ern und 80ern und über Kampagnen, die hier geshootet wurden: Über den Dächern der Stadt, auf Dachterrassen, die eigentlich keine sind, man ist illegal da hoch geklettert, so macht man das schließlich hier, im rebellischen Berlin.

FASHION WEEK //
Zalon launcht „Mode Zalon“ in Berlin

BOLD_Zalon_Mode Zalon_1 BOLD_Zalon_Mode Zalon_2

Wir hatten euch die Zalandos ganz schön persönliche Stilberatung erst vor kurzem genauer vorgestellt – jetzt dürft ihr euch noch einmal selbst davon überzeugen: Denn vom 20. bis 21. Januar, also pünktlich zur Fashion Week, öffnet der „Mode Zalon“ seine Türen und lädt euch zu einem persönlichen Beratungsgespräch mit Profistylisten ein. Ihr könnt euch dort also nicht bloß durch die neuesten Frühjahrslinien wurschteln, ihr könnt euch auch mit fachmännischer Anleitung so richtig ausprobieren, Inspiration einholen und neue Gefilde betreten. Zalon, der neue Styling-Service von Zalando weiß ganz genau, wie er Fragezeichen im Kopf wegradiert und euch perfekt zugeschnittene Beratung auf dem Silbertablett kredenzt, wie ihr Trends am geschicktesten interpretiert und euch dabei so richtig wohl fühlt. Die Zalon-Stylisten fischen für euch aus rund 700000 Produkten genau das Richtige raus – und und ihr solltet die Gelegenheit am Schopfe packen, und am Fashion Week Wochenende gleich mal im „Mode Zalon“ Pop-Up Store vorbei schauen. Da die Termine allerdings begrenzt sind, empfiehlt es sich, vorab einen Termin mit einem der Stylisten unter https://www.zalon.de/modezalon auszumachen. Die Bestellung der individuellen Zalon Box erfolgt direkt im Mode Zalon, die Looks werden danach völlig stressfrei zur Anprobe nach Hause geschickt. Viel Spaß <3

AKTION //
One warm Winter

cd9cf904-0498-4d5b-ba1f-3fcd0b124562

Der Winter ist da und wie jedes Jahr fehlt es in Deutschland tausenden Obdachlosen und Hilfsbedürftigen neben angemessener Kleidung vor allem an einem Dach über dem Kopf, um sich vor der Kälte zu schützen. Die Spendenaktion One Warm Winter sensibilisiert mit Hilfe prominenter Kampagnengesichter, durchdachtem Gang Sign und verschiedener Aktionen für das Thema Obdachlosigkeit, das alle etwas angeht. Aufgrund der prekären Situation unterstützt One Warm Winter diese Saison auch die Flüchtlingshilfe – eben alle, ohne festes Zuhause. Bereits im sechsten Jahr werden kleine Spendenbeträge für winterfeste Textilien und Notunterkünfte gesammelt und direkt verteilt. Mit einem Klick kann jeder auf onewarmwinter.org ganz einfach einen Betrag seiner Wahl spenden – egal ob klein oder groß, ob anonym oder öffentlich.

SCHUH DER WOCHE //
Pantoffelwetter mit Le Slip Francais

charentaises-vertes

Wenn kalte Füße auf Karomuster treffen möchten, dann kann an dieser Stelle bloß einer helfen: Le Slip Francais. Eigentlich konzentriert sich Gründer Guillaume Gibault vornehmlich um gut sitzende Unterwäsche für sie und ihn, mit seinen gefütterten Pantoffeln trifft er bei uns trotzdem voll ins Schwarze. Le Slip Français produziert übrigens ausschließlich in Frankreich – und wer steckt alles dahinter? Zehn Herrenwäsche-Hersteller, die sich allesamt einig sind: Tradition und sportlicher Schlüppi-Chic müssen vereint werden.

NEUERSCHEINUNG //
Modebuch Berlin

modebuch

Passend zur Fashion Week 2016 erscheint am 13. Januar das Modebuch Berlin von tip Berlin und ZITTY. Und was steht drin? Der Fotograf und Berghain-Türsteher Sven Marquardt erzählt über Modefotografie in der DDR, Fotosessions mit Türsteherkollegen und seinem Faible für Germanys Next Topmodel. Agenturchefin Mathea Hoffmann hat Berlins erste Transgender-Modellagentur gegründet und plädiert dafür „Geschlechtergrenzen zu verflüssigen“. Hat Berlin in Sachen Stil Grenzen? Dieser Frage gehen Stilexperten nach und erklären die Eigenarten des Berliner Stils. Außerdem porträtieren Berlins führende Modefotografen ihre Musen jenseits von gängigen Model-Idealen und unsere Kollegen von Dandy Diary sprechen über Ihren Erfolg und erklären warum Provokation ein Teil ihres Dandy-Diary-Konzepts ist. Na, wie klingt das?

KAMPAGNE //
Balmain Paris x Claudia, Naomi & Cindy

balmain

Die Supermodels der Neunziger sind zurück und zeigen ihren Social Media Kolleginnen von heute (Gigi Hadid, Kylie, Cara und Co), wer die Grande Damen der Branche sind: Naomi Campbell, Cindy Crawford und Claudia Schiffer sind die neuen Beauties der Balmain-Kampagne – und genauso groß wie eh und je. Olivier Rousteing erfüllte sich mit dem Coup übrigens einen Jugendtraum. „Als wir die Kampagne geshootet haben, musste ich lächeln, weil ich mir vorgestellt habe, wie mein jugendliches Ich reagiert hätte, wenn jemand in der Zeit zurückgereist wäre, um mir zu erzählen, dass ich eines Tages in einem New Yorker Studio stehen und Steven Klein dabei zusehen würde, wie er Cindy, Claudia und Naomi für meine Kollektion fotografiert“. Mehr Infos und alle Bilder gibt’s bei der Vogue.

MUSIK //
RIP David Bowie

ALL EYES ON //
Atelier Oblique

12370863_818071855005959_3645429322037951741_o

Mit Atelier Oblique hat sich Grafik-Designer Mario Lombardo seinen ganz besonderen Traum von einem Dufthaus verwirklicht: Mit seiner Kollektion aus 27 verschiedenen Kerzen, alle in Südfrankreich und Paris komponiert und in Deutschland handgefertigt, kommen in 27 verschiedenen Noten daher und sind nach Buchstaben sortiert: „The Alphabet Collection“ kommt in handlackierten Gläsern daher und wurde handgegossen. Mehr Infos findet ihr hier.

ALL EYES ON //
Babouche

header-babouche-1024x724

Nach der Adilette, den Birkenstocks, den Soft Ballerinas und den Gucci-Schluppen kommt ein neuer it-Schuh für 2016 daher: Babouche. Die marokkanischen Pantoffeln zum Reinschluppen Céline machte den Anfang und so langsam machen’s alle nach. Wo ihr außerdem fündig werdet, erfahrt ihr bei Journelles.

PRE FALL 2016 //
Liebling der Woche: Joseph

joseph-pre-fall-2016-lookbook-08

Eine 1 mit Sternchen gibt’s diesmal gleich für alles: Für die Modelwahl, für jeden einzelnen Look, für die Farbpalette und den Materialmix. Hach, Joseph!

Wayne interessiert’s //
Die Short News der Woche

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *